FinTech Group AktieWKN: FTG111 / ISIN: DE000FTG1111

15,66EUR
-0,24EUR
-1,51%
17:20:42
KAUFEN
VERKAUFEN
24.06.2009 13:31
Bewerten
(4)

flatex zeichnen (AC Research)

Westerburg (aktiencheck.de AG) - Die Analysten von AC Research, Henning Wagener und Sven Krupp, raten in ihrer Ersteinschätzung, die flatex-Aktie (ISIN DE0005249601/ WKN 524960) zu zeichnen (kaufen).

Die flatex AG sei heute als reiner Online-Broker am Markt aktiv und verzichte auf kostenintensive Geschäftsstellen. Dabei sehe sich die Gesellschaft einem intensiven Wettbewerb gegenüber. Über die Online-Plattform von flatex hätten Anleger Handelsmöglichkeiten von Aktien, Anleihen, Zertifikaten, Optionsscheinen, ETFs, Fonds und seit November 2008 sogar von CFDs. Obwohl flatex erst im März 2006 mit dem Online-Brokeragegeschäft begonnen habe, habe sich seither die Kundenzahl auf knapp 53.000 versechsfacht. Dabei habe das Unternehmen im abgelaufenen Geschäftsjahr 2008 durchaus profitabel gearbeitet und ein Jahresergebnis von 1,119 Mio. Euro erzielt. Nun habe flatex für den 30. Juni den Gang an die Börse angekündigt, womit der Online-Broker sein Wachstum vorantreiben möchte. Aufgrund der hohen Nachfrage seitens der Privatinvestoren werde das Orderbuch sogar zwei Tage früher geschlossen.

Im Rahmen seiner Wachstumsstrategie plane flatex nach dem Börsengang sogar die Expansion in das benachbarte Österreich. Zudem setze die Geschäftsführung seit November 2008 in Zusammenarbeit mit der indirekt verbundenen Wertpapierhandelsbank CeFDex AG auf den sehr dynamisch wachsenden CFD-Markt. Die Analysten von AC Research halten diese Strategie für vielversprechend, sei doch der CFD-Markt in Deutschland noch sehr jung und biete daher viel Wachstumspotenzial, insbesondere für flatex aufgrund des angebotenen 1-Konten-Modells. Zudem könnte die zunehmende Bedeutung des CFD-Geschäfts vor allem in volatilen Marktphasen als Stabilisierungsfaktor fungieren, würden doch CFDs bevorzugt in schwankungsintensiven Märkten gehandelt.

Zusammen mit seinem "flat-fee"-Modell sollte es flatex auch in Zukunft gelingen, seine Kundenzahl weiter zu steigern. Auch die geplante Ausweitung der Geschäftsaktivitäten des "Mobile Tradings" zeige, dass flatex bemüht sei, seinen Kunden stets alle modernen Formen des Wertpapierhandels anzubieten.

Da jedoch der Großteil der Einnahmen der Gesellschaft auf Provisionserträge entfalle, sei sie vor allem auch von einer hohen Handelsaktivität ihrer Kunden und vom aktuellen Zinsniveau abhängig. Zudem sei der Online-Brokerage-Markt einem hohen Wettbewerb ausgesetzt, was jederzeit das Kundenwachstum und die Gewinnmargen des Unternehmens unter Druck bringen könnte.

Die Analysten von AC Research haben die Aktie der flatex AG anhand zweier Bewertungsmodelle bewertet. Im Rahmen ihres Peer Group-Vergleichs hätten sie einen durchschnittlichen fairen Wert der flatex-Aktie von 5,95 Euro ermittelt. Im Rahmen ihres DCF-Modells hätten sie den fairen Wert der Aktie auf 5,86 Euro bestimmt. Zur Bestimmung ihres Kursziels hätten sie das Ergebnis beider Modelle mit jeweils 50% gewichtet. Anschließend hätten sie aufgrund der jungen Historie der flatex AG einen Abschlag von 20% vorgenommen. Daraus ergebe sich für die Aktie der flatex AG ein fairer Wert von 4,724 Euro. Somit würden sie ihr 12-Monats-Kursziel für die Aktie der flatex AG auf 4,70 Euro festlegen. Ausgehend vom zu erwartenden Emissionspreis von 3,90 Euro ergebe sich damit ein Kurssteigerungspotenzial von 20,51%.

Daher empfehlen die Analysten von AC Research mit ihrer vorliegenden Unternehmensanalyse, die Aktie von flatex zu zeichnen (kaufen). (Analyse vom 24.06.2009) (24.06.2009/ac/a/n)
Analyse-Datum: 24.06.2009

Zusammenfassung: flatex zeichnen

Unternehmen:
FinTech Group AG
Analyst:
AC Research
Kursziel:
-
Rating jetzt:
zeichnen
Kurs*:
-
Abst. Kursziel*:
-
Rating vorher:
Kurs aktuell:
15,66 EUR
Abst. Kursziel aktuell:
-
Analyst Name:
-
KGV*:
-
Ø Kursziel:
-
*zum Zeitpunkt der Analyse

Analysen zu FinTech Group AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
30.05.2017FinTech Group KaufenGBC
05.04.2017FinTech Group KaufenGBC
31.03.2017FinTech Group KaufenGBC
31.03.2017FinTech Group KaufenSMC Research
06.10.2016FinTech Group KaufenGBC
30.05.2017FinTech Group KaufenGBC
05.04.2017FinTech Group KaufenGBC
31.03.2017FinTech Group KaufenGBC
31.03.2017FinTech Group KaufenSMC Research
06.10.2016FinTech Group KaufenGBC
20.05.2009flatex Börsengang beobachtenAC Research
Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.
Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für FinTech Group AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Nachrichten zu FinTech Group AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Kursziele FinTech Group Aktie

-Abstand aktueller Kurs zum Ø Kursziel: -
Ø Kursziel: -
Anzahl:
Buy: 2
Hold: 0
Sell: 0
26,5
27
27,5
28
28,5
29
GBC
28 €
GBC
27 €
SMC Research
28 €
GBC
27 €
GBC
29 €
SMC Research
28 €
Abstand aktueller Kurs zum Ø Kursziel: -
Ø Kursziel: -
alle FinTech Group Kursziele

Top-Rankings

KW 33: Analysten-Tops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
Nicht nur schön und talentiert
Diese Frauen haben in Hollywood am meisten verdient
Diese Aktien hat Warren Buffett im Depot (Juni 2017)
Die Top-Positionen von Warren Buffett

Umfrage

Die Deutsche Bank wird optimistischer für deutsche Aktien und sieht beim DAX bis Jahresende noch 3 Prozent Luft nach oben. Was glauben Sie, wie sich der DAX bis zum Ende des Jahres entwickeln wird?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln

Willkommen bei finanzen.net Brokerage

Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus finanzen.net!

Weitere Informationen finden Sie hier.

Jetzt informieren und Depot eröffnen


Sie haben bereits ein Depot? Dann verknüpfen Sie es jetzt mit Ihrem finanzen.net-Account!

Jetzt verknüpfen

Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Air Berlin plcAB1000
CommerzbankCBK100
Apple Inc.865985
EVOTEC AG566480
E.ON SEENAG99
AlibabaA117ME
Nordex AGA0D655
Amazon906866
TeslaA1CX3T
Allianz840400
Lufthansa AG823212
Bitcoin Group SEA1TNV9