Kurse + Charts + RealtimeNews + AnalysenFundamentalUnternehmenzugeh. WertpapiereAktion
Kurs + ChartChart (groß)NewsBilanz/GuVDividende/HVZertifikateDepot/Watchlist
Times + SalesChart-AnalyseAnalysenSchätzungenTermineOptionsscheinemyHome
BörsenplätzeChartvergleichKurszieleVergleichProfilKnock-OutsSenden/Drucken
OrderbuchRealtime Stuttgart  InsidertradesFondsInvestmentreport
HistorischRealtime PushmyNewsAusblickim ForumAnleihen
Kaufen
Verkaufen

05.07.2005 08:43

Senden

ifa systems zeichnen

Die Experten vom "Performaxx-Anlegerbrief" empfehlen die Aktie von ifa systems (ISIN DE0007830788/ WKN 783078) zu zeichnen.

Die Aktien der bei Köln ansässigen ifa systems AG könnten voraussichtlich noch bis zum 4. Juli in einer Spanne von 27,50 bis 30,50 Euro gezeichnet werden. Für den 11. Juli sei die Erstnotiz geplant. Von den zu platzierenden 0,16 Mio. Aktien würden 0,123 Mio. aus Altaktionärsbesitz und nur 27.000 Stück aus einer Kapitalerhöhung stammen. Weitere 10.000 Stück stünden als Überzeichnungsreserve (Greenshoe, Mehrzuteilungsoption) zur Verfügung. Im Konsortium befinde sich nur Concord Effekten, comdirect bank und DAB bank würden aber ebenfalls Zeichnungsaufträge ermöglichen.

ifa systems sei auf Software-Lösungen für Augenärzte und -kliniken spezialisiert. Hinzu kämen die üblichen IT-Dienstleistungen sowie die Installation der erforderlichen Hardware und schließlich die entsprechenden Schulungsleistungen an den Hard- und Software-Bestandteilen. Ungefähr vier Fünftel der laufenden Fixkosten könne ifa mit regelmäßigen Lizenzzahlungen, so genannten Runtime-Lizenzen, abdecken. Darüber hinaus würden dem Unternehmen durch das Neugeschäft Zahlungen zufließen, die für entsprechendes Upside-Potenzial sorgen würden.

Auf Basis des maximalen Ausgabepreises von 30,50 Euro errechne sich für ifa zur Emission eine Marktkapitalisierung von 21,05 Mio. Euro. Dies sei angesichts eines geschätzten 2005er Jahresumsatzes von 5,4 Mio. Euro ein stattlicher Betrag. Für die kommenden Jahre rechne ifa mit Wachstumsraten von ca. 20%. Bereits 2007 sollten so rund 7,5 Mio. Euro Umsatz (bzw. Gesamtleistung) erwirtschaftet werden. Bei 1,53 Euro Gewinn je Aktie komme das Unternehmen für 2005 auf ein KGV von exakt 20. Dies wäre eine einigermaßen faire Bewertung, lasse jedoch einen Bewertungsabschlag zur Emission vollständig vermissen. Lobenswert seien die erhöhten Publizitätsverpflichtungen, denen sich ifa unterworfen habe - schließlich gehe das Unternehmen mit seinen rechtlich nicht allzu ambitionierten Anforderungen nur in den Freiverkehr. Die vorbörslichen Taxen würden auf eine erfolgreiche Emission hindeuten.

Wenn die Experten vom "Performaxx-Anlegerbrief" also zu einer Zeichnung der ifa systems-Aktie raten, dann allein aus dem Grund, dass sich aus derzeitiger Sicht Zeichnungsgewinne ergeben könnten. Unter fundamentalen Gesichtspunkten wäre ein Emissionsabschlag von ca. 20 bis 25% angeraten gewesen. Deshalb sehe man den fairen Wert bei 22,50 bis 25 Euro. Analyse-Datum: 04.07.2005

Zusammenfassung: ifa systems zeichnen
Unternehmen:
ifa systems AG
Analyst:
Performaxx
Kursziel:
-
Rating jetzt:
zeichnen
Kurs*:
-
Abst. Kursziel*:
-
Rating vorher:
-
Kurs aktuell:
6,02 EUR
Abst. Kursziel aktuell:
-
Analyst Name:
-
KGV*:
20
Ø Kursziel:
-

*zum Zeitpunkt der Analyse

Kommentare zu diesem Artikel

Geben Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel ab.
Kommentar hinzufügen

Analysen zu ifa systems AG

mehr
  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
11.12.09ifa systems kaufenBankM - Repräsentanz der biw AG
05.08.08ifa systems kaufenBankM - Repräsentanz der biw AG
16.01.06ifa systems akkumulierenPacific Continental Sec.
21.07.05ifa systems gut bezahltDer Aktionär
05.07.05ifa systems zeichnenPerformaxx
11.12.09ifa systems kaufenBankM - Repräsentanz der biw AG
05.08.08ifa systems kaufenBankM - Repräsentanz der biw AG
16.01.06ifa systems akkumulierenPacific Continental Sec.
05.07.05ifa systems zeichnenPerformaxx
01.07.05ifa systems zeichnen (Update)Trading INSIDER
21.07.05ifa systems gut bezahltDer Aktionär
Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.
Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für ifa systems AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

  • Relevant
    2
  • Alle
    2
  • vom Unternehmen
    1
  • Peer Group
  • Sprache:
  • Alle
  • DE
  • EN
  • Sortieren:
  • Datum
  • meistgelesen
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

AKTIEN IN DIESEM ARTIKEL

ifa systems AG5,83
-1,92%
ifa systems Jahreschart

ANZEIGE

Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Albig hat mit einer Forderung nach einer Sonderabgabe für Straßen für Aufsehen gesorgt.
Wenn so endlich die deutschen Straßen und Brücken saniert werden, wäre eine solche Abgabe zu unterstützen.
Die Regierung sollte endlich lernen, mit den bestehenden Einnahmen auszukommen.
Eine solche Abgabe berücksichtig weder den Umfang der Straßennutzung noch die finanzielle Situation des einzelnen Autofahrers und wäre deshalb ungerecht.
Abstimmen