Vale SA AktieWKN: 897136 / ISIN: BRVALEACNOR0

5,59 EUR-0,12 EUR-2,02 %

17.04.2015

FSE
    kaufenverkaufen
    + in die Watchlist
    Optionen

    Analysen zu Vale SA

    Es konnte keine Analyse gefunden werden

    Analysen zu Aktien folgender Indizes

    Aktuelle News zu

    12:34 UhrSHANGHAI/ROUNDUP: VW-Chef Winterkorn fehlt auf Automesse
    12:23 UhrDraghi weist Befürchtungen über griechischen Euro-Ausstieg zurück
    12:06 UhrChinas Notenbank senkt Mindestreservesatz um einen Prozentpunkt
    12:02 UhrJahresabschluss 2014: Franke Gruppe erzielte gutes organisches Wachstum und höhere operative Profitabilität
    12:02 UhrBDI-Präsident Grillo: "Chancen von TTIP nutzen und ambitioniert verhandeln"
    11:34 UhrROUNDUP/Turkish-Airlines-Chef: Europäische Flughäfen verlieren den Anschluss
    11:26 Uhr700 Tote bei neuem Flüchtlingsunglück im Mittelmeer befürchtet
    11:19 UhrTurkish Airlines plant eigene Lounge für Economy-Langstrecke
    11:04 UhrSHANGHAI/ROUNDUP/Vor Automesse: Aussichten in China 'nicht so rosig'
    10:49 UhrBahn fordert GDL zu Rückkehr an den Verhandlungstisch auf
    10:49 Uhr'FAS': GDL-Vorstand entscheidet am Sonntag über neue Streiks
    10:34 UhrROUNDUP: Bahnchef will Streiks noch verhindern - Gewerkschaft schweigt
    10:34 UhrROUNDUP: Bahnchef Grube fordert Maut für Fernbusse - Dobrindt: Keine Pläne
    10:19 UhrROUNDUP: Finanzwelt sieht Erholung der Weltwirtschaft auf wackeligen Beinen
    10:14 UhrSHANGHAI: Bosch steigert Umsatz in China kräftig
    10:06 UhrPOLITIK/ROUNDUP: Erneutes Schiffsunglück: Bis zu 700 Tote Flüchtlinge befürchtet
    10:04 UhrROUNDUP: Finanzspritzen für Athen aus China und Russland? Kreml reserviert
    10:03 UhrTurkish-Airlines-Chef: Europäische Flughäfen verlieren den Anschluss
    10:02 UhrEIB legt erste Projekte für Investitionsprogramm der EU vor
    10:02 UhrSHANGHAI: Aussichten für chinesischen Automarkt 'nicht so rosig'
    10:01 UhrSHANGHAI: VW-Chef Winterkorn sagt Auftritt bei Automesse ab
    10:00 UhrGoogle muss am Mittwoch Zahlen liefern
    10:00 UhrSHANGHAI: Autowelt pilgert zur Messe auf größtem Automarkt
    10:00 UhrPSA Peugeot Citroën and Dongfeng Group Mark the First Anniversary of Their Strategic Partnership
    09:58 UhrStudie: Mehr als jeder dritte DAX-Konzern von Familien beherrscht
    09:56 UhrSchäuble: Solide Staatskassen wichtig für Wachstum
    09:56 UhrIWF-Länder mahnen wegen 'asynchroner Geldpolitik' zur Vorsicht
    09:55 UhrUS-Finanzminister dringt auf mehr Staats-Investitionen in Deutschland
    09:54 UhrKreml: Keine Finanzhilfe für Griechenland
    09:54 UhrKreise: Schäuble will Milliarden-Steuerschlupfloch schließen
    09:53 UhrEZB-Chef verteidigt ultralockere Geldpolitik
    09:53 UhrExperten verhandeln wieder über Griechenlands Reformliste
    09:34 UhrBekommt Athen 15 Milliarden Euro aus China und Russland?
    07:57 UhrKORREKTUR: UPDATE/Deutsche-Bank-Vorstand bevorzugt Postbank-Verkauf - Kreise
    04:49 Uhrdpa-AFX KUNDEN-INFO: Finanzanalysen in den dpa-AFX Diensten
    18.04.15Kurier am Sonntag: Kommentar von Birgit Holzer über deutsch-französische Beziehungen
    18.04.15Zyperns Parlament beschleunigt Zwangsversteigerungen
    18.04.15UPDATE/Deutsche-Bank-Vorstand bevorzugt Postbank-Verkauf - Kreise
    18.04.15Griechenland vor milliardenschwerem Abkommen mit Russland - Magazin
    18.04.15VW-Aufsichtsrat stand kurz vor Revolte gegen Piech - Zeitung
    18.04.15Schäuble: Athen muss Voraussetzungen für Auszahlung schaffen
    18.04.15Der Tagesspiegel: Opposition: Leyen muss im Ausschuss persönlich Rede und Antwort stehen
    18.04.15Der Tagesspiegel: Dobrindt: BER-Kapazitäten reichen fürs erste
    18.04.15Wunschanalyse der Woche: SGL Carbon
    18.04.15Der Tagesspiegel: Verkehrsminister gegen Berufsverbot für depressive Piloten
    18.04.15Verkehrsminister gegen Berufsverbot für depressive Piloten
    18.04.15DGAP-News: F.A.M.E. AG
    18.04.15DGAP-News: Deutsche Cannabis AG schließt Partnerschaft mit Crowdfunding-Plattform 'CannaFundr'
    18.04.15Bundesverkehrsministerium: Keine Pläne für Fernbus-Maut
    18.04.15Austausch der G36-Gewehre würde bis zu zehn Jahre dauern