Kurse + Charts + RealtimeNews + AnalysenFundamentalUnternehmenzugeh. WertpapiereAktion
Kurs + ChartChart (groß)NewsBilanz/GuVDividende/HVZertifikateDepot/Watchlist
Times + SalesChart-AnalyseAnalysenSchätzungenTermineOptionsscheinemyHome
BörsenplätzeChartvergleichKurszieleVergleichProfilKnock-OutsSenden
OrderbuchRealtime Stuttgart  InsidertradesFondsInvestmentreport
HistorischRealtime PushmyNewsAusblickim ForumAnleihen
Kaufen
Verkaufen

KTG Agrar Ausblick auf 2015 aus dem Geschäftsbericht

Hinweis: Dies ist ein Auszug aus dem Geschäftsbericht des Unternehmens. finanzen.net übernimmt keine Gewährleistung für die Richtigkeit des Inhalts.

Die Chancen der einzigartigen Wertschöpfungskette wird die KTG Agrar SE auch in den kommenden Jahren konsequent nutzen. Dabei werden die Bereiche Nahrung und Energie weiterhin die Wachstumstreiber sein. So hat die KTG Agrar SE im Mai 2015 drei Biogasstandorte mit einer Kapazität von insgesamt 7,5 Megawatt akquiriert und ist damit zum Biogasproduzenten Nr. 1 in Deutschland aufgestiegen. Die Übernahmen bedeuten nach der Integrationsphase einen zusätzlichen Umsatz von 12 Mio. Euro und ein zusätzliches EBITDA von 3 bis 4 Mio. Euro pro Jahr. Allein mit dem bestehenden Anlagenportfolio und nach der Integration der akquirierten Standorte wächst der heute schon gesicherte Umsatzsockel bis 2016 auf über 90 Mio. Euro und der EBITDASockel auf 28 bis 29 Mio. Euro. Zum Vergleich: Dies entspricht rund 50 % des EBITDA der gesamten KTG Gruppe im Jahr 2014 in Höhe von 54,5 Mio. Euro.