Klöckner AktieWKN: KC0100 / ISIN: DE000KC01000

10,52EUR
-0,08EUR
-0,71%
17:35:41
KAUFEN
VERKAUFEN

Klöckner Ausblick auf 2017 aus dem Geschäftsbericht

Hinweis: Dies ist ein Auszug aus dem Geschäftsbericht des Unternehmens. finanzen.net übernimmt keine Gewährleistung für die Richtigkeit des Inhalts.

Für das laufende Geschäftsjahr erwartet Klöckner & Co in den wesentlichen Absatzmärkten Europa und USA einen leichten Anstieg der realen Stahlnachfrage. Zusätzlich getrieben durch ein voraussichtlich höheres Preisniveau sollte der Umsatz des Klöckner & Co-Konzerns leicht überproportional zur Nachfrage zulegen. Unterstützt durch weitere Optimierungsmaßnahmen wird zudem eine leichte Steigerung des operativen Ergebnisses (EBITDA) erwartet. Dabei wird der Anstieg im 1. Quartal 2017 mit einem EBITDA zwischen 65 und 75 Mio. € (Q1 2016: 16 Mio. €) unterstützt durch zu Jahresbeginn weiter gestiegenen Stahlpreise voraussichtlich sehr deutlich ausfallen.

Update 26.04.2017: Nachdem das Ergebnis des ersten Quartals auch von steigenden Preisen begünstigt wurde, geht Klöckner & Co für das laufende Quartal von einer stabilen Preisentwicklung aus. Insgesamt wird für das 2. Quartal 2017 mit einem operativen Ergebnis (EBITDA) von 60 bis 70 Mio. € und mit einem erneut positiven Konzernergebnis gerechnet. Im Gesamtjahr sollten das EBITDA und das Konzernergebnis insbesondere wegen des deutlich besseren 1. Quartals, einer leicht anziehenden Nachfrage und den diesjährigen Effekten aus dem Programm One Europe merklich ansteigen.

Update 26.07.2017: Das Konzernergebnis konnte mit 59 Mio. € nach 19 Mio. € im Vorjahreszeitraum sogar mehr als verdreifacht werden. Entsprechend stieg das Ergebnis je Aktie von 0,18 € auf 0,59 €. Damit befindet sich Klöckner & Co auf Kurs, das für das Gesamtjahr gesteckte Ziel eines EBITDA-Anstiegs um mehr als 10 % im Vergleich zum Vorjahreswert von 196 Mio. € zu erreichen. Dabei wird das EBITDA im 3. Quartal aufgrund eines zuletzt weniger günstigen Preisumfelds mit 35 bis 45 Mio. € aber unterhalb des sehr guten Niveaus der Vorquartale liegen.

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Goldpreis
Meistgesucht
BYD Co. Ltd.A0M4W9
CommerzbankCBK100
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Apple Inc.865985
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Bitcoin Group SEA1TNV9
SolarWorldA1YCMM
E.ON SEENAG99
Deutsche Telekom AG555750
BASFBASF11
AMD (Advanced Micro Devices) Inc.863186
EVOTEC AG566480
TeslaA1CX3T
GeelyA0CACX