Volkswagen (VW) vz. AktieWKN: 766403 / ISIN: DE0007664039

169,50EUR
-0,60EUR
-0,35%
19:16:48
KAUFEN
VERKAUFEN

Volkswagen (VW) vz. Ausblick auf 2017 aus dem Geschäftsbericht

Hinweis: Dies ist ein Auszug aus dem Geschäftsbericht des Unternehmens. finanzen.net übernimmt keine Gewährleistung für die Richtigkeit des Inhalts.

Für das Gesamtjahr erwartet der Konzern, dass die Auslieferungen bei anhaltend herausfordernden Marktbedingungen das Vorjahresvolumen moderat übertreffen werden. Herausforderungen ergeben sich insbesondere aus der konjunkturellen Entwicklung, dem wettbewerbsintensiven Marktumfeld, volatilen Wechselkursverläufen sowie der Dieselthematik. Wir gehen davon aus, dass die Umsatzerlöse des Volkswagen Konzerns im Jahr 2017 um bis zu 4 Prozent über dem Vorjahreswert liegen werden. Für das Operative Ergebnis des Konzerns rechnen wir mit einer operativen Rendite zwischen 6,0 und 7,0 Prozent.

Update 3.05.2017: 2017 bestätigtNach dem starken Auftaktquartal bestätigt der Volkswagen Konzern seine Prognose für das Jahr 2017. Danach geht der Konzern davon aus, dass die Umsatzerlöse im Gesamtjahr um bis zu vier Prozent über dem Vorjahreswert liegen werden. Für das Operative Ergebnis des Konzerns wird im Jahr 2017 mit einer operativen Rendite zwischen sechs und sieben Prozent gerechnet. Herausforderungen ergeben sich insbesondere aus der konjunkturellen Entwicklung, dem wettbewerbsintensiven Marktumfeld, volatilen Wechselkursverläufen sowie der Dieselthematik.

Update 27.07.2017: Erwartet wird, dass die Umsatzerlöse des Volkswagen Konzerns, des Bereichs Pkw und des Bereichs Nutzfahrzeuge im Jahr 2017 um mehr als 4,0 Prozent über dem Vorjahreswert liegen werden. Für das Operative Ergebnis des Konzerns wird im laufenden Jahr mit einer operativen Rendite zwischen 6,0 und 7,0 Prozent gerechnet.

Updante 27.10.2017: Der Vorstand des Volkswagen Konzerns geht davon aus, dass die Umsatzerlöse des VolkswagenKonzerns, des Bereichs Pkw und des Bereichs Nutzfahrzeuge im Jahresverlauf mehr als vier Prozent über dem Vorjahreswert liegen werden. Für das Operative Ergebnis des Konzerns vorSondereinflüssen wird im Jahr 2017 damit gerechnet, dass die operative Rendite den ursprünglich angestrebten Korridor von 6,0 bis 7,0 Prozent moderat übertrifft.

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Steinhoff International N.V.A14XB9
EVOTEC AG566480
RWE AG St.703712
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
AIXTRON SEA0WMPJ
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
BP plc (British Petrol)850517
E.ON SEENAG99
CommerzbankCBK100
Sabina Gold & Silver Corp.A0YC9U
Apple Inc.865985
BYD Co. Ltd.A0M4W9
Deutsche Telekom AG555750
Lufthansa AG823212