Kurse + Charts + RealtimeNews + AnalysenFundamentalUnternehmenzugeh. WertpapiereAktion
Kurs + ChartChart (groß)NewsBilanz/GuVDividende/HVZertifikateDepot/Watchlist
Times + SalesChart-AnalyseAnalysenSchätzungenTermineOptionsscheinemyHome
BörsenplätzeChartvergleichKurszieleVergleichProfilKnock-OutsSenden
OrderbuchRealtime StuttgartFundamentalanalyseRatingInsidertradesFondsInvestmentreport
HistorischRealtime PushmyNews im ForumAnleihen
Kaufen
Verkaufen

Apple Inc. Candlestick inverted Hammer

21.02.2013 20:00:00: Candlestick inverted Hammer (long)

Chartsignale zu Apple Inc.

Signal:
Strategie:
Zeitraum:
Peergroup:

Trading-Software

Für alle Chartsignal-Trader bietet finanzen.net einen einmaligen Service an:

  • Chartsignale in Realtime
  • Aktien kurz vor dem Ausbruch
  • Besonders aussichtsreiche Signale
  • Aktuelle Trefferquoten der Signale
  • Konkrete Handelsempfehlungen
  • Live Trading
Traderfox Video
mehr Infos

Candlestick inverted Hammer bei Apple Inc.

Am 21.02.2013 20:00:00 ist bei Apple Inc. das Chartsignal Candlestick inverted Hammer aufgetreten. Das Chartsignal Candlestick inverted Hammer ist ein long Signal.Das Candlestick-Kursmuster "Inverted Hammer" wird aus einem kleinen Kerzenkörper und einem langen oberen Schatten gebildet. Wie der Name schon andeutet, ist es dem "Hammer" sehr ähnlich, mit dem wichtigen Unterschied, dass sich der Schatten oberhalb des Kerzenkörpers befindet. Der Kerzenkörper muss beim "Inverted Hammer" am unteren Ende der Kursspanne gebildet werden. Ob der Körper schwarz oder weiß ist, spielt dabei keine Rolle. Der "Inverted Hammer" tritt nach einem Abwärtstrend auf und ist damit ein "Bodenumkehrsignal". Der lange obere Schatten zeigt, dass während des Handels eine Erholungsbewegung startete, die dann aber im weiteren Verlauf abverkauft wurde. Die Bären sind weiterhin dominant. Damit der "Inverted Hammer" bullisch als Umkehrsignal zu werten ist, muss dieses Kursmuster am nachfolgenden Handelstag bestätigt werden, indem eventuell schon der Eröffnungskurs, aber noch wichtiger der Schlusskurs, über dem Körper des "Inverted Hammers" gebildet wird.

Chartsignale erklärt

GO