Außerbörslicher Handel
Der Handel, der außerhalb der Börsenhandelszeiten stattfindet, meist auf elektronischem Wege, wird als außerbörslicher Handel bezeichnet. Er unterliegt wie der normale Handel dem Wertpapierhandelsgesetz.

zurück zur Übersicht

Ihre Auswahlmöglichkeiten

Weitere Lexika

Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Goldpreis
Meistgesucht
Volkswagen AG Vz. (VW AG) 766403
Deutsche Bank AG 514000
Daimler AG 710000
BASF BASF11
Deutsche Lufthansa AG 823212
Bayer BAY001
E.ON SE ENAG99
Commerzbank CBK100
Nordex AG A0D655
Apple Inc. 865985
Deutsche Telekom AG 555750
Allianz 840400
Zalando ZAL111
BMW AG 519000
Siemens AG 723610