08.11.2012 12:10
Bewerten
 (0)

ALSTOM : Disclosure of the Total Number of Voting Rights and Shares Forming the Share Capital as at 31 October 2012

Regulatory News :

Information pursuant to article L. 233-8 II of the Code de commerce and articles 223-16 and 223-11 of the AMF General regulation (Règlement général de l’Autorité des marchés financiers)

Date   Number of shares with a nominal value of €7   Gross number of

voting rights

31 October 2012

 

307,981,536

 

307,981,536

Alstom (Paris:ALO) serves the power generation market, the power transmission market and the rail transport market. Alstom designs, supplies and services a complete range of technologically advanced products and systems for its customers, and possesses a unique expertise in systems integration and through-life maintenance and service.

Nachrichten zu Alstom S.A.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Alstom S.A.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
26.04.2016Alstom NeutralGoldman Sachs Group Inc.
15.04.2016Alstom NeutralGoldman Sachs Group Inc.
14.04.2016Alstom buyUBS AG
11.04.2016Alstom overweightJP Morgan Chase & Co.
31.03.2016Alstom Equal-WeightMorgan Stanley
14.04.2016Alstom buyUBS AG
11.04.2016Alstom overweightJP Morgan Chase & Co.
31.03.2016Alstom overweightJP Morgan Chase & Co.
30.03.2016Alstom overweightJP Morgan Chase & Co.
30.03.2016Alstom buyDeutsche Bank AG
26.04.2016Alstom NeutralGoldman Sachs Group Inc.
15.04.2016Alstom NeutralGoldman Sachs Group Inc.
31.03.2016Alstom Equal-WeightMorgan Stanley
08.03.2016Alstom Equal-WeightMorgan Stanley
08.03.2016Alstom NeutralBNP PARIBAS
12.02.2016Alstom UnderweightMorgan Stanley
13.01.2016Alstom UnderweightMorgan Stanley
04.03.2014Alstom UnderweightHSBC
19.02.2014Alstom verkaufenNomura
31.01.2014Alstom verkaufenGoldman Sachs Group Inc.
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Alstom S.A. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Vier Aktien für den langfristigen Vermögensaufbau:
In der neuen Ausgabe des Anlegermagazins werden vier Aktien vorgestellt, die sich aus Sicht der Redaktion für den langfristigen Vermögensaufbau eignen. Sicherheit allein war nicht das entscheidende Kriterium. Es ging auch darum, Aktien von Unternehmen auszuwählen, die aufgrund ihrer Wettbewerbsstellung aussichtsreich erscheinen und die dennoch große Wachstumschancen bieten.

Heute im Fokus

DAX unter 10.000 Punkten -- Lufthansa fliegt weniger Verlust ein -- Fresenius mit starkem Quartal -- Commerzbank mit schwachem Auftakt -- FMC, BMW, VW im Fokus

Immobilienpreise steigen 2016 um bis zu vier Prozent. HUGO BOSS halbiert Gewinn. Digitalgeschäft lässt ProSiebenSat.1 weiter rasant wachsen. Infineon muss bei Umsatzprognose leicht zurückrudern. Apple-Chef geht ins Fernsehen: "Riesige Überreaktion" der Wall Street.
Das haben die Dax-Vorstände 2015 verdient
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten
Die schönsten Geldscheine der Welt

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Diese Unternehmen sind fantastisch erfolgreich
IT-Gründer ohne Technik-Know-How
Welcher amerikanische Investor ist am vermögendsten?
Wer hatte das größte Emissionsvolumen?
Diese Top 20 haben zur Verbessung der Welt beigetragen
mehr Top Rankings

Umfrage

Finanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hat die Volkswagen-Spitze für ihr Beharren auf einen Großteil ihrer Bonus-Zahlungen kritisiert. Wie stehen Sie zu dem Thema?