24.02.2013 14:00
Bewerten
 (0)

Angel Telecom meldet Erwerb von Vermögenswerten der Vivaro Corporation

Angel Telecom Corporation (AGLT: OTC Other) (NASDAQ: AGLT) gab heute bekannt, dass am 8. Februar 2013 Next Angel LLC, ein Joint Venture Unternehmen von Angel Telecom (Angel), Next Communications Inc. und Marcatel Telecommunications LLC, praktisch das gesamte Anlagevermögen der Vivaro Corp. und Tochtergesellschaften aus dem Konkurs von Vivaro erworben hat. Angel besitzt 42,5% der Next Angel LLC.

Vivaro und seine sechs Tochtergesellschaften, darunter STI Prepaid, STi Telecom und Kare Distribution, beantragten im September 2012 Gläubigerschutz gemäss Kapitel 11 des US-amerikanischen Konkursgesetzes. Vivaro und seine Tochtergesellschaften verkaufen Prepaid Calling Cards hauptsächlich an Hispanoamerikaner in den USA. Neben dem Sprachtelefondienst nach Mexiko hält Vivaro einen beträchtlichen Marktanteil an Telefonaten auch in andere lateinamerikanische Länder. Laut Eröffnung vom 30. November 2012 beim zuständigen Insolvenzgericht in New York, erwirtschaftete Vivaro und seine Tochtergesellschaften 2011 Erlöse in Höhe von ca. 376 Mio. US-Dollar. Misswirtschaft und mehrere Fehlentscheidungen des Managements führten dann zu einer entscheidenden Liquiditätskrise.

"Unsere strategische Partnerschaft mit Next Communications und Marcatel sowie die Übernahmen aller Assets von Vivaro sind wichtige Schritte für die künftige Entwicklung unseres Unternehmens", kommentierte Peter Waneck, CEO von Angel. "Unser Einstieg in das Pre-paid Calling Card Geschäft in den USA und Lateinamerika schafft eine enorme Wachstumschance und wird das Handelsvolumen auf unserer ATTrade-Transaktionsplattform erheblich steigern. Gut geführt sind Prepaid-Card-Geschäfte sehr lukrativ. Wir sind der Überzeugung, dass das Potenzial des Prepaid-Calling-Card-Sektors aufgrund neuer Technologien, für bestehende und neue Kundensegmente, extrem hoch ist. Angel plant, bei diesen technologischen Entwicklungen zukünftig einer der Vorreiter zu sein."

Über Angel Telecom

Angel Telecom besitzt und betreibt ATTrade©, eine professionelle Online-Handelsplattform für Voice over IP ("VOIP”)-Verkehr. Die Plattform verwendet eine proprietäre, speziell auf die Bedürfnisse eines VOIP basierenden Provider zugeschnittene Software. Die Plattform ist seit September 2006 ununterbrochen in Betrieb und wird von fast 500 Carriern genutzt. Die Mitglieder der Unternehmensleitung verfügen über eine mehr als 20-jährige Erfahrung im internationalen Telekommunikationsgroßhandel und unterhalten langjährige Beziehungen mit anderen Telefongesellschaften weltweit.

Weitere Informationen finden Sie auf der Unternehmenswebsite unter www.angel-telecom.com

Safe Harbor-Erklärung

Diese Presseerklärung enthält möglicherweise zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne der Safe-Harbor-Bestimmungen des Private Securities Litigation Reform Act von 1995. Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen gewissen Faktoren, Risiken und Unwägbarkeiten, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Ereignisse und Leistungen maßgeblich von den Darstellungen der zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Zu den Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse von den Erwartungen abweichen, gehören unter anderen die Endverbraucher-Kundenakzeptanz und der tatsächliche Bedarf, der wesentlich von den Erwartungen abweichen kann, sowie die Notwendigkeit vonseiten des Unternehmens, sein Wachstum zu bewältigen, unbekannte Wettbewerbsfaktoren, die Notwendigkeit, Kapital für die Geschäftstätigkeit des Unternehmens zu beschaffen, sowie weitere Risiken im Bereich der Regulierung der Branche.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Nachrichten zu Angel Telecom Corp

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.
Eventuell finden Sie Nachrichten, die älter als ein Jahr sind, im Archiv
Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.
Eventuell finden Sie Nachrichten, die älter als ein Jahr sind, im Archiv
Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.
Eventuell finden Sie Nachrichten, die älter als ein Jahr sind, im Archiv

Analysen zu Angel Telecom Corp

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
Keine Analysen gefunden.
mehr Analysen

Meistgelesene Angel Telecom News

Keine Nachrichten gefunden.
Weitere Angel Telecom News
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Bayer: Monsanto-Deal würde ein neues Burg­graben-Unter­nehmen ergeben!
Mit der Übernahme des US-Saatgutspezialisten Monsanto will Bayer im Agrarchemie-Geschäft den großen Wurf landen und zur weltweiten Nummer Eins aufsteigen. Der strategisch sinnvolle Megadeal ist allerdings mit großen Unsicherheiten behaftet. Lesen Sie in der neuen Ausgabe des Anleger­magazins, warum der Life-Science-Konzern dennoch einen näheren Blick wert ist.

Angel Telecom Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

Nach Brexit-Entscheid: DAX geht mit kräftigem Abschlag ins Wochenende -- US-Börsen massiv im Minus -- Briten stimmen für EU-Ausstieg -- Staatsanwaltschaft durchsucht Zentrale von thyssenkrupp

Erneut Warnstreiks bei Amazon in Leipzig. Lufthansa Cargo verlangt von Mitarbeitern Gehaltsverzicht. Deutsche Post verliert Finanzvorstand Rosen. Aktiencrash hat offenbar fünf Billionen Dollar vernichtet. Brexit Step-by-step: So geht's für die Briten jetzt weiter.
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
Der World Wealth Report 2016
Hier ist Leben preiswert!

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Welche Marke ist die teuerste?
Volatilität in Schwellenländern
Das haben die Dax-Vorstände 2015 verdient
Welches Land gewann am häufigsten die europäische Fußballkrone?
Welches Land schnitt bei den Weltmeisterschaften am besten ab?
mehr Top Rankings

Umfrage

Am Donnerstag, den 23. Juni blicken die Anleger mit Spannung auf das EU-Referendum der Briten. Welchen Ausgang erwarten Sie?