15.05.2012 18:03
Bewerten
 (0)

Deutsche Börse: IPO in Frankfurt for Chinese company Haikui Seafood AG

Haikui Seafood AG (ISIN: DE000A1JH3F9) joined the Prime Standard of the Frankfurt Stock Exchange on 15 May. The IPO comprised 276,000 shares (excluding greenshoe). The issue price was €10.00 and the initial listing price €10.00. The issue volume was €2.8 million.

IPO in Frankfurt: Haikui's CEO Zhenkui Chen sounds the opening gong. (Photo: Business Wire)

IPO in Frankfurt: Haikui's CEO Zhenkui Chen sounds the opening gong. (Photo: Business Wire)

BankM – Representative Office of biw Bank für Investments und Wertpapiere AG and Pareto Securities AS are joint lead managers. Wolfgang Steubing AG is acting as the specialist.

"We welcome Haikui Seafood AG as the first IPO of the year,” said Alexander Höptner, Head of Markets Services at Deutsche Börse. "By choosing the Prime Standard, Haikui has joined the segment with the highest transparency in the regulated market of the Frankfurt Stock Exchange and is thus positioning itself extremely well for international investors.”

"Listing in Germany is very attractive for companies from China,” said Haikui Seafood's CEO Zhenkui Chen. "The IPO is quick and runs according to clear and transparent rules. We are delighted to have been able to convince so many investors of Haikui Seafood AG's business model during our roadshow and to have had a successful IPO.”

Haikui Seafood AG processes fish and seafood for the Chinese and international markets. Clients of Haikui Seafood are distributors in China and overseas, located mainly in Asia, Europe and the US. According to information provided by the company, Haikui generates more than two thirds of its revenues outside China. Haikui's processing facilities are located on Dongshan Island in Fujian Province and currently have an aggregate annual processing capacity of around 28,500 tonnes.

To date 32 Chinese companies are listed on the Frankfurt Stock Exchange: Prime Standard 10, General Standard 1, Entry Standard 6, Open Market (FQB) 15.

Photos/Multimedia Gallery Available: http://www.businesswire.com/cgi-bin/mmg.cgi?eid=50278591&lang=en

Artikel empfehlen?

Nachrichten zu Deutsche Börse AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

RSS Feed

Analysen zu Deutsche Börse AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
12.11.2014Deutsche Börse buyUBS AG
10.11.2014Deutsche Börse UnderweightJP Morgan Chase & Co.
31.10.2014Deutsche Börse kaufenDZ-Bank AG
29.10.2014Deutsche Börse UnderweightJP Morgan Chase & Co.
29.10.2014Deutsche Börse buyUBS AG
12.11.2014Deutsche Börse buyUBS AG
31.10.2014Deutsche Börse kaufenDZ-Bank AG
29.10.2014Deutsche Börse buyUBS AG
28.10.2014Deutsche Börse buyWarburg Research
28.10.2014Deutsche Börse buyUBS AG
28.10.2014Deutsche Börse HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
28.10.2014Deutsche Börse NeutralGoldman Sachs Group Inc.
28.10.2014Deutsche Börse HaltenIndependent Research GmbH
28.10.2014Deutsche Börse Equal-WeightMorgan Stanley
28.10.2014Deutsche Börse Holdequinet AG
10.11.2014Deutsche Börse UnderweightJP Morgan Chase & Co.
29.10.2014Deutsche Börse UnderweightJP Morgan Chase & Co.
28.10.2014Deutsche Börse ReduceKepler Cheuvreux
28.10.2014Deutsche Börse UnderweightJP Morgan Chase & Co.
02.10.2014Deutsche Börse ReduceKepler Cheuvreux
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Deutsche Börse AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Anzeige

Heute im Fokus

DAX schließt über 2 Prozent fester -- Staatsschulden: Ukraine verkauft massenweise Gold -- US-Börsen schließen im Plus -- Chinas Notenbank senkt überraschend Leitzinsen -- Alibaba im Fokus

GDL und Bahn verhandeln weiter. Megafusion in der britischen Versicherungsbranche. Angebot an Hawesko-Aktionäre jetzt offiziell. RBS besteht Stresstest trotz Rechenfehler. Burger King schaltet im Streit um Filialen Gericht ein. Porsche vermietet seine Sportwagen künftig auch. Deutsche-Bank-CFO empfiehlt Alternative zum Sparbuch.
Wenn Zukunft Gegenwart wird

Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Das sind Deutschlands Global Player

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Facebook & Co: Welche Börsengänge waren ein Desaster?

Welches Unternehmen erzielte bislang das größte Emissions- volumen?

Welche Darsteller verdienen am meisten?

Diese Models verdienten 2014 am meisten

In welchen Ländern kostet der Big Mac wie viel?

mehr Top Rankings

Umfrage

Der Gesetzentwurf zur Frauenquote in den Führungsetagen von Unternehmen stößt in der Union auf wachsenden Widerstand. Wie stehen Sie zu diesem Thema?