20.01.2012 12:00
Bewerten
(0)

Deutsche Telekom and Lattelecom Set up a New Telecommunications Route between Western Europe and Russia via the Baltic States

January 20, 2012: Deutsche Telekom International Carrier Sales & Solutions (ICSS), the wholesale arm of Deutsche Telekom AG and Lattelecom today announced that they have signed an agreement to jointly deploy the Baltic Telecommunications Highway. This Highway is deemed to serve the increasing Internet-traffic demands between Western Europe and Russia via the Baltic States.

The parties will cooperate to set-up a joint fiber-infrastructure across the Baltics, Poland and Germany, which will deploy a state-of-the-art network technology to allow transmission speed of up to n * 10 Gbps. The Baltic Highway will provide first class quality transmission with unprecedented low latency. Beyond their respective home-countries, the parties will also make significant investments in Poland and Lithuania to complement the Baltic Highway.

"By partnering with Lattelecom, we bring businesses in the Baltic States and beyond access to a European next generation network. The Baltic states as well as Russia have witnessed a substantial surge in demand for network connectivity, and through the Baltic Highway we will jointly provide enhanced connectivity for the region”, said Holger Magnussen, Senior Vice President International Carrier Sales & Solutions (ICSS).

"With increasing volume and diversity of the Internet content as well as various data exchange services, the Internet data exchange consumption continues growing throughout the world. Therefore Lattelecom early on the way is setting up a powerful data transmission highway which in the future will help Lattelecom in satisfying the ever growing need for high Internet speed of customers. Baltic Telecommunications Highway is a project of international importance as it will ensure Russian and other neighboring state telecommunications operators with the geographically shortest route for data flow to Europe and the rest of the world,” explains Lattelecom Chairman of the Management Board and CEO Juris Gulbis.

About Deutsche Telekom International Carrier Sales & Solutions (ICSS)

International Carrier Sales & Solutions (ICSS), an integral part of Deutsche Telekom’s International Businesses unit within the Europe organization, is the global communications enabler of the Deutsche Telekom Group and more than 700 external customers worldwide. As one of the largest carriers in the world, ICSS provides global voice communication, Internet connectivity to millions of eyeballs, and global roaming and messaging on next generation platforms, as well as smart content distribution, media exchange, and virtual carrier solutions. The international customers of ICSS experience seamless service provisioning, including global reach and the highest quality. The variety of solutions provided by ICSS is based on an expanding ultramodern infrastructure: Deutsche Telekom’s international network.

For further information see www.telekom-icss.com.

About Lattelecom

Lattelecom group is the leading telecommunications service provider in Latvia offering telecommunications solutions for households, small and medium enterprises, state and municipal institutions as well as corporate customers.

Lattelecom group is one of the most experienced North-East European companies, which provides integrated and innovative telecommunications, television, IT, and business process outsourcing services supported by all the group companies.

For further information see www.lattelecom.lv.

Photos/Multimedia Gallery Available: http://www.businesswire.com/cgi-bin/mmg.cgi?eid=50135130&lang=en

Anzeige

Aktuelle Zertifikate von

NameTypWKNHebel
Open End Turbo auf Deutsche TelekomNG11GG

Nachrichten zu Deutsche Telekom AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Deutsche Telekom AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
27.04.2017Deutsche Telekom buyDeutsche Bank AG
27.04.2017Deutsche Telekom HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
26.04.2017Deutsche Telekom buyHSBC
25.04.2017Deutsche Telekom overweightBarclays Capital
25.04.2017Deutsche Telekom Neutralequinet AG
27.04.2017Deutsche Telekom buyDeutsche Bank AG
26.04.2017Deutsche Telekom buyHSBC
25.04.2017Deutsche Telekom overweightBarclays Capital
25.04.2017Deutsche Telekom kaufenDZ BANK
19.04.2017Deutsche Telekom overweightBarclays Capital
27.04.2017Deutsche Telekom HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
25.04.2017Deutsche Telekom Neutralequinet AG
24.04.2017Deutsche Telekom Neutralequinet AG
31.03.2017Deutsche Telekom Neutralequinet AG
31.03.2017Deutsche Telekom Equal-WeightMorgan Stanley
09.03.2017Deutsche Telekom UnderperformMacquarie Research
13.02.2017Deutsche Telekom UnderperformJefferies & Company Inc.
03.11.2016Deutsche Telekom UnderperformJefferies & Company Inc.
08.08.2016Deutsche Telekom UnderperformJefferies & Company Inc.
16.06.2016Deutsche Telekom UnderperformJefferies & Company Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Deutsche Telekom AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

SAP - Digitalisierung ist eine Goldgrube!

Das Softwarehaus aus Walldorf dominiert den globalen Markt für Unternehmenssoftware. Selbst das innovative Silicon Valley kann den Deutschen nicht das Wasser reichen. Das hat mittlerweile auch die Wall Street erkannt. Der DAX-Titel befindet sich auf Rekordjagd. Immer mehr US-Investoren springen auf. Im neuen Anlegermagazin lesen Sie, wie die Digitalisierung die Aktie antreibt und warum SAP für Trader und Investoren interessant ist.
Anlegermagazin kostenlos erhalten

Heute im Fokus

DAX geht mit kleinem Plus ins lange Wochenende -- S&P bestätigt Deutschlands Top-Bonität -- Gotham City plant weitere Berichte zu AURELIUS -- Air Berlin, Deutsche Bank, Alphabet, Amazon im Fokus

VW muss laut CEO Müller wegen Herausforderungen auch profitabel sein. Chevron schreibt wieder schwarze Zahlen. SolarWorld verringert Verluste. US-Wirtschaft startet schwächer als erwartet ins Jahr. Apple arbeitet offenbar an digitalem Geld-Transfer und Prepaid-Kreditkarte.

Top-Rankings

KW 17: Analysten-Flops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
KW 17: Analysten-Tops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
KW 16: Analysten-Flops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Metropolen der Superreichen
In diesen Städten leben die meisten Milliardäre
Utopische Summen
Die teuersten Fußballtransfers der Saison 2016/17
Verdienst der DAX-Chefs
Das verdienten die DAX-Bosse 2016
Das Vermögen dieser Milliardäre ist seit der Trump-Wahl am stärksten gewachsen
Wer profitierte am stärksten?
Das sind die exotischsten Börsenplätze der Welt
Klein aber oho?
mehr Top Rankings

Umfrage

Nach hundert Tagen im Amt istTrump der unbeliebteste US-Präsident der modernen Geschichte. Sind Sie mit Donald Trump zufrieden?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
CommerzbankCBK100
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Amazon.com Inc.906866
BayerBAY001
BASFBASF11
Apple Inc.865985
AURELIUSA0JK2A
Allianz840400
Deutsche Telekom AG555750
BMW AG519000
Facebook Inc.A1JWVX
E.ON SEENAG99
Deutsche Post AG555200