20.01.2012 12:00
Bewerten
(0)

Deutsche Telekom and Lattelecom Set up a New Telecommunications Route between Western Europe and Russia via the Baltic States

DRUCKEN

January 20, 2012: Deutsche Telekom International Carrier Sales & Solutions (ICSS), the wholesale arm of Deutsche Telekom AG and Lattelecom today announced that they have signed an agreement to jointly deploy the Baltic Telecommunications Highway. This Highway is deemed to serve the increasing Internet-traffic demands between Western Europe and Russia via the Baltic States.

The parties will cooperate to set-up a joint fiber-infrastructure across the Baltics, Poland and Germany, which will deploy a state-of-the-art network technology to allow transmission speed of up to n * 10 Gbps. The Baltic Highway will provide first class quality transmission with unprecedented low latency. Beyond their respective home-countries, the parties will also make significant investments in Poland and Lithuania to complement the Baltic Highway.

"By partnering with Lattelecom, we bring businesses in the Baltic States and beyond access to a European next generation network. The Baltic states as well as Russia have witnessed a substantial surge in demand for network connectivity, and through the Baltic Highway we will jointly provide enhanced connectivity for the region”, said Holger Magnussen, Senior Vice President International Carrier Sales & Solutions (ICSS).

"With increasing volume and diversity of the Internet content as well as various data exchange services, the Internet data exchange consumption continues growing throughout the world. Therefore Lattelecom early on the way is setting up a powerful data transmission highway which in the future will help Lattelecom in satisfying the ever growing need for high Internet speed of customers. Baltic Telecommunications Highway is a project of international importance as it will ensure Russian and other neighboring state telecommunications operators with the geographically shortest route for data flow to Europe and the rest of the world,” explains Lattelecom Chairman of the Management Board and CEO Juris Gulbis.

About Deutsche Telekom International Carrier Sales & Solutions (ICSS)

International Carrier Sales & Solutions (ICSS), an integral part of Deutsche Telekom’s International Businesses unit within the Europe organization, is the global communications enabler of the Deutsche Telekom Group and more than 700 external customers worldwide. As one of the largest carriers in the world, ICSS provides global voice communication, Internet connectivity to millions of eyeballs, and global roaming and messaging on next generation platforms, as well as smart content distribution, media exchange, and virtual carrier solutions. The international customers of ICSS experience seamless service provisioning, including global reach and the highest quality. The variety of solutions provided by ICSS is based on an expanding ultramodern infrastructure: Deutsche Telekom’s international network.

For further information see www.telekom-icss.com.

About Lattelecom

Lattelecom group is the leading telecommunications service provider in Latvia offering telecommunications solutions for households, small and medium enterprises, state and municipal institutions as well as corporate customers.

Lattelecom group is one of the most experienced North-East European companies, which provides integrated and innovative telecommunications, television, IT, and business process outsourcing services supported by all the group companies.

For further information see www.lattelecom.lv.

Photos/Multimedia Gallery Available: http://www.businesswire.com/cgi-bin/mmg.cgi?eid=50135130&lang=en

Anzeige

Nachrichten zu Deutsche Telekom AG

  • Relevant
    2
  • Alle
    3
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Deutsche Telekom AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
08:41 UhrDeutsche Telekom kaufenJP Morgan Chase & Co.
16.10.2017Deutsche Telekom market-performBernstein Research
16.10.2017Deutsche Telekom overweightBarclays Capital
13.10.2017Deutsche Telekom OutperformCredit Suisse Group
12.10.2017Deutsche Telekom NeutralMacquarie Research
08:41 UhrDeutsche Telekom kaufenJP Morgan Chase & Co.
16.10.2017Deutsche Telekom overweightBarclays Capital
13.10.2017Deutsche Telekom OutperformCredit Suisse Group
11.10.2017Deutsche Telekom overweightJP Morgan Chase & Co.
02.10.2017Deutsche Telekom buyUBS AG
16.10.2017Deutsche Telekom market-performBernstein Research
12.10.2017Deutsche Telekom NeutralMacquarie Research
29.09.2017Deutsche Telekom HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
25.09.2017Deutsche Telekom HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
25.09.2017Deutsche Telekom market-performBernstein Research
13.09.2017Deutsche Telekom UnderperformJefferies & Company Inc.
24.05.2017Deutsche Telekom verkaufenJefferies & Company Inc.
09.05.2017Deutsche Telekom UnderperformJefferies & Company Inc.
09.03.2017Deutsche Telekom UnderperformMacquarie Research
13.02.2017Deutsche Telekom UnderperformJefferies & Company Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Deutsche Telekom AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Vier Gewinneraktien der Autorevolution

Auf der diesjährigen IAA in Frankfurt wurde deutlich: Die Elektromobilität ist nicht mehr aufzuhalten. Alle großen Automobilhersteller stellen ihre Produktionslinien um. Im neuen Anlegermagazin lesen Sie, welche vier Aktien durch autonomes Fahren und Elektromobilität auf der Gewinnerseite stehen könnten.
Anlegermagazin kostenlos erhalten

Heute im Fokus

DAX kaum bewegt -- Asiens Börsen mit grünen Vorzeichen -- Infineon-Aktie fast auf 16-Jahreshoch -- Airbus übernimmt Mehrheit an Bombardier-Mittelstrecken-Flugzeugfamilie -- Netflix, Sartorius im Fokus

Toys 'R' Us will Asien-Geschäft an die Börse bringen. UnitedHealth erhöht Ausblick erneut. Danone-Aktie: Whitewave-Zukauf schiebt Erlöse an. Hedgefonds will wohl Credit Suisse aufspalten. Trump spricht am Donnerstag angeblich mit Yellen über Fed-Führung. Nordkorea: "Atomkrieg könnte jeden Moment beginnen".

Top-Rankings

KW 41: Analysten-Flops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
KW 41: Analysten-Tops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
Siebenstelliges Jahresgehalt
In diesen Bundesländern leben die Bestverdiener

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Bizarre Steuereinnahmen
Das sind die bizarrsten Steuereinnahmen der Welt
Bitcoin & Co.: Die wichtigsten Kryptowährungen
Welche Digitalwährung macht das Rennen?
Patentanmeldungen 2017
Diese Unternehmen setzten auf neue Ideen
Arbeiten und Leben im Ausland: Die besten Länder für Expatriats und Auswanderer
Welches Land schneidet am besten ab?
Die wertvollsten Unternehmen nach Marktkapitalisierung 2017
Welches Unternehmen macht das Rennen?
mehr Top Rankings

Umfrage

Die CDU hat rund zwei Prozentpunkte bei der Niedersachsen-Wahl verloren. Nun fordern Konservative Merkels Rücktritt. Was halten Sie davon?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
BYD Co. Ltd.A0M4W9
CommerzbankCBK100
Apple Inc.865985
GeelyA0CACX
EVOTEC AG566480
Bitcoin Group SEA1TNV9
E.ON SEENAG99
Allianz840400
Amazon906866
Lufthansa AG823212
TeslaA1CX3T
BASFBASF11