11.10.2012 08:42
Bewerten
(0)

Dialog Semiconductor Schedules Q3 2012 Earnings Call For Wednesday 31 October 2012

Dialog Semiconductor (FWB: DLG), a provider of highly integrated innovative power management, audio and short range wireless technologies, will hold its Third Quarter 2012 earnings call on Wednesday 31 October 2012 at 09.00 (London) / 10.00 (Frankfurt).

The Company's Q3 2012 financial results will be released at approximately 06.30 (London) / 07.30 (Frankfurt).

During the conference call, Dr Jalal Bagherli, Chief Executive Officer and Jean-Michel Richard, Chief Finance Officer and VP Finance, will review Dialog Semiconductor's Q3 2012 performance. Following this review, questions will be taken from analysts and from investors.

The management team invites you to participate in this conference call event. Participants may join the conference call by dialling the following numbers:

From Germany 0800 101 4960

From the UK 0800 694 0257

From the US 1866 966 9439

Rest of World +44 (0)1452 555 566

A replay of the call will be available on +44 (0)1452 550 000 with access code 38961363# for 30 days following the end of the conference call. An audio replay of the conference call will also be posted soon thereafter on the company website, accessible at: http://www.diasemi.com/investor_relations_home.php

Notes to Editors

Dialog Semiconductor creates highly integrated, mixed-signal integrated circuits (ICs) optimised for personal portable, low energy short-range wireless, lighting, display and automotive applications. The company provides flexible and dynamic support, world-class innovation and the assurance of dealing with an established business partner.

With its focus and expertise in energy efficient system power management, and with a technology portfolio including audio, short range wireless and VoIP technology, Dialog brings decades of experience to the rapid development of ICs for personal portable applications including Smartphones, Tablet PCs, digital cordless and gaming applications.

Dialog's power management processor companion chips are essential for enhancing both the performance in terms of extended battery lifetime and the consumers' multimedia experience. With world-class manufacturing partners, Dialog operates a fabless business model.

Dialog Semiconductor plc is headquartered near Stuttgart with a global sales, R&D and marketing organisation. In 2011, it had approximately $527 million in revenue and was one of the fastest growing European public semiconductor companies. It currently has approximately 760 employees. The company is listed on the Frankfurt (FWB: DLG) stock exchange and is a member of the German TecDax index.

Language:   English
Company: Dialog Semiconductor Plc.
Tower Bridge House, St. Katharine's Way
E1W 1AA
London
United Kingdom
Phone: +49 7021 805-412
Fax: +49 7021 805-200
E-mail:

birgit.hummel@diasemi.com

Internet: www.diasemi.com
ISIN: GB0059822006, XS0757015606
WKN: 927200
Indices: TecDAX Listed: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart

Nachrichten zu Dialog Semiconductor Plc.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Dialog Semiconductor Plc.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
08.08.2017Dialog Semiconductor kaufenDZ BANK
03.08.2017Dialog Semiconductor OutperformRBC Capital Markets
02.08.2017Dialog Semiconductor OutperformRBC Capital Markets
02.08.2017Dialog Semiconductor buyCommerzbank AG
28.07.2017Dialog Semiconductor overweightMorgan Stanley
08.08.2017Dialog Semiconductor kaufenDZ BANK
03.08.2017Dialog Semiconductor OutperformRBC Capital Markets
02.08.2017Dialog Semiconductor OutperformRBC Capital Markets
02.08.2017Dialog Semiconductor buyCommerzbank AG
28.07.2017Dialog Semiconductor overweightMorgan Stanley
28.07.2017Dialog Semiconductor HoldDeutsche Bank AG
10.05.2017Dialog Semiconductor HoldDeutsche Bank AG
10.05.2017Dialog Semiconductor HoldBaader Bank
09.05.2017Dialog Semiconductor HoldHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
09.05.2017Dialog Semiconductor HoldBaader Bank

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Dialog Semiconductor Plc. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Aktien mit Sicherheit und Potenzial

Für die neue Ausgabe des Anlegermagazins haben unsere Redakteure Aktien identifiziert, die aus ihrer Sicht Sicherheit und Potenzial bieten. Einen besonderen Blick werfen sie dabei auf die Chemie- und Versicherungsbranche. Erfahren Sie im aktuellen Magazin, wie Sie "Richtig investieren" und lesen Sie, welche Aktien bei überschaubarem Risiko einiges an Potenzial bieten.
Anlegermagazin kostenlos erhalten

Heute im Fokus

DAX schließt mit kräftigen Zugewinnen -- Dow im Plus -- ZEW-Konjunkturerwartungen fallen -- Bitcoin-Zertifikat lässt spekulative Anleger voll auf ihre Kosten kommen -- BMW, UniCredit, BHP im Fokus

Euro gibt Vortagesgewinne ab. Angeblich vier neue Audi-Vorstände im Gespräch. Tesco-Aktie mit kräftigem Plus nach starkem Wachstum. Kenneth Rogoff sieht den Crash kommen - das ist seine Lösung. Brüssel vertieft Prüfung der Monsanto-Übernahme durch Bayer. Grand City womöglich vor Aufnahme in MDAX. Great Wall: Kein Kontakt zu Fiat wegen Übernahme.

Top-Rankings

KW 33: Analysten-Flops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
KW 33: Analysten-Tops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
Nicht nur schön und talentiert
Diese Frauen haben in Hollywood am meisten verdient

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Enormer Stressfaktor
In diesen Ländern haben Arbeitnehmer den größten Stress
Der CEO von Allianz, BMW oder doch Daimler?
Diese Manager lieben die Deutschen
Das sind 2017 bislang die größten Verlierer in Buffetts Depot
Welche Aktie enttäuschte bisher am meisten?
Die Meister-Liste der 1. Fußball Bundesliga
Welcher Verein hat die meisten Meistertitel?
Bitcoin & Co.: Die wichtigsten Kryptowährungen
Welche Digitalwährung macht das Rennen?
mehr Top Rankings

Umfrage

Donald Trump steht zunehmend in der Kritik. Was glauben Sie, wie lange wird er US-Präsident sein?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln

Willkommen bei finanzen.net Brokerage

Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus finanzen.net!

Weitere Informationen finden Sie hier.

Jetzt informieren und Depot eröffnen


Sie haben bereits ein Depot? Dann verknüpfen Sie es jetzt mit Ihrem finanzen.net-Account!

Jetzt verknüpfen

Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Apple Inc.865985
CommerzbankCBK100
TeslaA1CX3T
E.ON SEENAG99
BASFBASF11
BMW AG519000
Amazon906866
Allianz840400
EVOTEC AG566480
Nordex AGA0D655
Lufthansa AG823212
Siemens AG723610