15.06.2012 23:16
Bewerten
 (0)

Entertainment Properties Trust Declares Second Quarter Dividends

Entertainment Properties Trust (NYSE:EPR) today announced that its Board of Trustees has declared a quarterly cash dividend of $0.75 per share for its common shares for the second quarter of 2012. The dividend is payable July 16, 2012 to shareholders of record on June 29, 2012. This dividend represents an annualized dividend of $3.00 per common share.

The Company also declared dividends on its three outstanding issues of preferred stock:

  • 5.75% Series C Cumulative Convertible Preferred (NYSE:EPRprC) dividend of $0.359375 per share payable July 16, 2012 to shareholders of record on June 29, 2012
  • 7.375% Series D Cumulative Redeemable Preferred (NYSE:EPRprD) dividend of $0.4609375 per share payable July 16, 2012 to shareholders of record on June 29, 2012
  • 9.00% Series E Cumulative Convertible Preferred Shares (NYSE:EPRprE) dividend of $0.5625 per share payable July 16, 2012 to shareholders of record on June 29, 2012

About Entertainment Properties Trust

Entertainment Properties Trust is a specialty real estate investment trust (REIT) that invests in properties in select market segments which require unique industry knowledge, while offering the potential for stable and attractive returns. Our total investments exceed $3 billion and our primary investment segments are Entertainment, Education and Recreation. We adhere to rigorous underwriting and investing criteria centered on key industry and property level cash flow standards. We believe our focused niche approach provides a competitive advantage, and the potential for higher growth and better yields. Further information is available at www.eprkc.com or from Brian Moriarty at 888-EPR-REIT.

Nachrichten zu Entertainment Properties Trust

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.
Eventuell finden Sie Nachrichten, die älter als ein Jahr sind, im Archiv
Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.
Eventuell finden Sie Nachrichten, die älter als ein Jahr sind, im Archiv
Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.
Eventuell finden Sie Nachrichten, die älter als ein Jahr sind, im Archiv

Analysen zu Entertainment Properties Trust

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.
Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv
Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.
Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Entertainment Properties Trust nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Entertainment Properties Trust Analysen

Meistgelesene Entertainment Properties Trust News

Entertainment Properties Trust Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

DAX & Dow Jones gehen mit leichten Verlusten ins Wochenende -- Apple lädt zu Neuheiten-Präsentation am 9. September -- Fresenius, BMW, Wirecard im Fokus

Nikkei und Shanghai Composite weiter erholt - China pumpt weitere Milliarden in den Geldmarkt. 5 Dinge, die bei einem Börsengang der Postbank zählen. Interims-Regierung in Athen ernannt - Syriza verliert bei griechischen Wählern an Zustimmung. Bayer will Covestro 2015 an die Börse bringen. Draghi unterstützt Forderung für Finanzministerium in Europa.
Die niedrigsten Neuzulassungen

Wer brilliert in der Wirtschaftswelt?

Diese Firmen patentieren am meisten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Was verdient man bei Google?

Welcher Darsteller verdient am meisten?

Wer waren die Aktienstars des deutschen Leitindex?

Produkte von Google, die keiner kennt

Heute sind sie Milliardäre

mehr Top Rankings

Umfrage

Der deutsche Leitindex kann die Marke von 10.000 Punkten zum Wochenauftakt vorbörslich nicht mehr verteidigen. Wo sehen sie den DAX in einem Monat?