05.02.2013 18:00
Bewerten
 (0)

Essilor : Disclosure of Share Capital and Voting Rights Outstanding as of January 31, 2013

Regulatory News :

As of January 31, 2013, shares and voting rights outstanding of Essilor (Paris:EI), the world leader in ophthalmic optics, broke down as follows:

    January 31, 2013
Shares outstanding   214,850,403
Exercisable voting rights   226,431,722
Total voting rights, based on all outstanding shares, including shares stripped of their voting rights*   230,819,094

(*) Shares held by the Company, either in treasury or under the liquidity contract.

About Essilor
The world’s leading ophthalmic optics company, Essilor designs, manufactures and markets a wide range of lenses to improve and protect eyesight. Its corporate mission is to enable everyone around the world to access lenses that meet his or her unique vision requirements. To support this mission, the Company allocates around €150 million to research and development every year, in a commitment to continuously bring new, more effective products to market. Essilor’s flagship brands are Varilux®, Crizal®, Definity®, Xperio®, Optifog™ and Foster Grant®. It also develops and markets equipment, instruments and services for eyecare professionals.
Essilor reported consolidated revenue of €4.2 billion in 2011 and employs around 48,700 people in some 100 countries. It operates 19 plants, a total of 390 prescription laboratories and edging facilities, as well as several research and development centers around the world.
For more information, please visit www.essilor.com.
The Essilor share trades on the NYSE Euronext Paris market and is included in the CAC 40 and Euro Stoxx 50 indexes.
Codes and symbols:ISIN:FR0000121667; Reuters:ESSI.PA; Bloomberg:EI:FP.

Nachrichten zu Essilor International S.A.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Essilor International S.A.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
09.12.2016Essilor International overweightMorgan Stanley
07.12.2016Essilor International buyJefferies & Company Inc.
02.12.2016Essilor International buyHSBC
29.11.2016Essilor International buySociété Générale Group S.A. (SG)
29.11.2016Essilor International buyDeutsche Bank AG
09.12.2016Essilor International overweightMorgan Stanley
07.12.2016Essilor International buyJefferies & Company Inc.
02.12.2016Essilor International buyHSBC
29.11.2016Essilor International buySociété Générale Group S.A. (SG)
29.11.2016Essilor International buyDeutsche Bank AG
24.10.2016Essilor International NeutralJP Morgan Chase & Co.
02.08.2016Essilor International HoldSociété Générale Group S.A. (SG)
02.08.2016Essilor International neutralMorgan Stanley
02.08.2016Essilor International NeutralGoldman Sachs Group Inc.
01.08.2016Essilor International NeutralBNP PARIBAS
29.11.2016Essilor International VerkaufenIndependent Research GmbH
29.07.2016Essilor International VerkaufenIndependent Research GmbH
21.10.2015Essilor International UnderweightMorgan Stanley
03.08.2015Essilor International UnderweightMorgan Stanley
24.07.2015Essilor International UnderweightMorgan Stanley
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Essilor International S.A. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Zalando - Wie der Online-Händler seine Gewinn­margen kräftig steigern will!
Der Einkauf von Waren im Internet gehört zu den Megatrends des 21. Jahrhunderts. Laut einer Erhebung des Digitalverbands Bitkom shoppen 98% aller Internet-Nutzer inzwischen online, wobei mehr als drei Viertel mehrmals im Monat Produkte über das Internet ordern. Lesen Sie in der aktuellen Ausgabe des Anlegermagazins, warum Zalando zu den Profiteuren dieses Megatrends gehört und wie es seine Gewinnmargen weiter steigern will.
Anlegermagazin kostenlos erhalten

Heute im Fokus

DAX geht über 11.200 Punkten ins Wochenende -- US-Börsen in Rekordlaune -- Coca-Cola kündigt Chefwechsel an -- Chinesische Investoren beenden Verhandlungen um Siltronic -- VW, AIXTRON, Zynga im Fokus

Volkswagen hat Beweismittel vernichtet. Atomkonzerne ziehen Teil ihrer Klagen zurück. Orange spricht offenbar mit Vivendi über Kauf von Canal Plus. Coeure: EZB-Beschlüsse enthalten eine Warnung. Evonik kauft Kieselsäure-Geschäft von JM Huber. Steuern: Was sich 2017 alles ändert. Carl Zeiss Meditec legt zu.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Welche Aktien besitzt Warren Buffett in seinem Portfolio?
Jetzt durchklicken
Das verdienen die wichtigsten Staats- und Regierungschefs
Jetzt durchklicken
In diesen Städten möchten die Deutschen leben
Jetzt durchklicken
Welche Ideen hält Google für die Zukunft bereit?
Jetzt durchklicken
In diesen Ländern wird der American Dream gelebt
Jetzt durchklicken
mehr Top Rankings

Umfrage

Glauben Sie, dass es in den kommenden sechs Monaten schwieriger wird, die eigenen Renditeerwartungen zu erzielen?