01.02.2013 22:15
Bewerten
 (0)

Genesee & Wyoming to Present at Stifel Nicolaus Transportation and Logistics Conference

Genesee & Wyoming Inc. (G&W) (NYSE: GWR) Chief Executive Officer John C. Hellmann will present at the Stifel Nicolaus Transportation and Logistics Conference in Key Biscayne, Fla., on Wednesday, Feb. 13, 2013, at 9 a.m. ET.

Interested investors may access Mr. Hellmann's presentation via live Internet webcast at www.gwrr.com/investors. The webcast also will be archived on the site.

About G&W

G&W owns and operates short line and regional freight railroads in the United States, Australia, Canada, the Netherlands and Belgium. In addition, G&W operates the 1,400-mile Tarcoola to Darwin rail line, which links the Port of Darwin with the Australian interstate rail network in South Australia. Operations currently include 111 railroads organized in 11 regions, with more than 15,000 miles of owned and leased track, 4,500 employees and over 2,000 customers. We provide rail service at 35 ports in North America, Australia and Europe and perform contract coal loading and railcar switching for industrial customers.

"Safe Harbor" Statement under the Private Securities Litigation Reform Act of 1995: Statements in this press release and presentation regarding Genesee & Wyoming's business which are not historical facts are "forward-looking statements" that involve risks and uncertainties. For a discussion of such risks and uncertainties, which could cause actual results to differ from those contained in the forward-looking statements, see "Risk Factors" in the Company's Annual Report or Form 10-K for the most recently ended fiscal year.

Artikel empfehlen?

Nachrichten zu Genesee & Wyoming Inc.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.
Eventuell finden Sie Nachrichten, die älter als ein Jahr sind, im Archiv
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Genesee & Wyoming Inc.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
17.08.2005Update Genesee & Wyoming Inc.: NeutralCredit Suisse First Boston
03.08.2005Update Genesee & Wyoming Inc.: OutperformBear Stearns
01.03.2005Update Genesee & Wyoming Inc.: OutperformCredit Suisse First Boston
03.08.2005Update Genesee & Wyoming Inc.: OutperformBear Stearns
01.03.2005Update Genesee & Wyoming Inc.: OutperformCredit Suisse First Boston
17.08.2005Update Genesee & Wyoming Inc.: NeutralCredit Suisse First Boston
Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.
Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Genesee & Wyoming Inc. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Genesee & Wyoming Inc. Analysen
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Anzeige

Meistgelesene GeneseeWyoming News

Keine Nachrichten gefunden.
Weitere GeneseeWyoming News

GeneseeWyoming Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

DAX schließt fast 3 Prozent fester -- Dow schließt über 2 Prozent stärker -- Deutsche Bank vor Postbank-Verkauf? -- Daimler-Partner BYD verliert 50-Prozent -- United Internet, QSC im Fokus

Nike mit mehr Gewinn. Air France-KLM senkt Prognose erneut. Milliardendeal zwischen BASF und Gazprom geplatzt. Ölpreise geraten erneut unter Druck. IPO: Samsungs De-facto-Holding mit erfolgreichem Börsengang. sieht im kommenden Jahr deutliches Wachstum. Uralkali weitet Produktion aus. Zynga hofft auf Bugs Bunny & Co.
Wer hat die USA von Platz 1 verdrängt?

schaften der Welt

europa

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

So viel erhalten die Deutschen

Aktien-Profiteure der Cannabis-Legalisierung in den USA

Mit welchen Techniken sparen Weltkonzerne Steuern?

Welche sind die reichsten Amerikaner unter 40 Jahren?

Wenn Zukunft Gegenwart wird

mehr Top Rankings

Umfrage

Bundeskanzlerin Angela Merkel will sich mit Haut und Haar für das Freihandelsabkommen mit den USA stark machen. Was halten Sie von TTIP?