14.07.2011 14:12
Bewerten
 (0)

No World Borders Partners with Multi-Billion Dollar Company Software AG

No World Borders, Inc., a leading healthcare consulting company, announced that it formed a partnership with Software AG, a global company traded on the Frankfurt stock exchange with over $2.6 billion in market capitalization.

"The partnership leverages Software AG’s global reach, leading technology, and our expertise in healthcare,” said Michael Arrigo, Managing Partner for No World Borders. The companies teamed to provide solutions to a Medicare Advantage Health plan. Additionally, they are developing integration solutions to enable ‘the hospital of the future.’”

The companies jointly published a whitepaper, "Easing the Pain of Transitioning to HIPAA 5010 - Preventative Measures to Ensure a Successful ICD-10 Implementation.”

For a free copy of the whitepaper go to: http://bit.ly/wpreg712

About No World Borders

Founded in 2000, No World Borders specializes in advising health insurance (health plans or 'payors'), hospitals (healthcare providers), and physician practice groups to comply with the mandates for the Patient Protection and Affordable Care Act (PPACA) legislation and other HIPAA mandates. It was recently profiled in The Wall Street Journal regarding "‘The Y2K Problem’ in health care.” Services include helping companies move to ICD-10 diagnosis and procedure coding, the HIPAA 5010 electronic claims standard, meaningful use of electronic health records (EMR/EHR), payment reform, HEDIS, 5-Star, and CMS Value Based Purchasing quality measures.

For more information on the company, see http://www.noworldborders.com.

About Software AG

Software AG is the global leader in Business Process Excellence. Whether you need solutions for BPM, SOA, process analysis or integration, you can count on Software AG to serve your needs. The company’s 40 years of innovation include the invention of the first high-performance transactional database, Adabas; the first business process analysis platform, ARIS; and the first B2B server and SOA-based integration platform, webMethods.

Software AG had revenues of €1.1 billion in 2010 and has more than 5,600 employees serving 10,000 enterprise and public institution customers across 70 countries. Software AG comprehensive software and services solutions allow companies to continuously achieve their business results faster. The company is headquartered in Germany and listed on the Frankfurt Stock Exchange (TecDAX, ISIN DE 0003304002 / SOW).

Nachrichten zu Software AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Software AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
28.06.2016Software NeutralGoldman Sachs Group Inc.
21.06.2016Software NeutralJP Morgan Chase & Co.
20.06.2016Software HaltenIndependent Research GmbH
23.05.2016Software HoldKepler Cheuvreux
28.04.2016Software HaltenIndependent Research GmbH
26.04.2016Software kaufenDZ-Bank AG
14.04.2016Software buyOddo Seydler Bank AG
14.04.2016Software buyBaader Wertpapierhandelsbank
13.04.2016Software buyBaader Wertpapierhandelsbank
12.04.2016Software buyBaader Wertpapierhandelsbank
28.06.2016Software NeutralGoldman Sachs Group Inc.
21.06.2016Software NeutralJP Morgan Chase & Co.
20.06.2016Software HaltenIndependent Research GmbH
23.05.2016Software HoldKepler Cheuvreux
28.04.2016Software HaltenIndependent Research GmbH
20.04.2016Software UnderweightMorgan Stanley
14.04.2016Software verkaufenCredit Suisse Group
14.04.2016Software UnderweightBarclays Capital
13.04.2016Software SellSociété Générale Group S.A. (SG)
13.04.2016Software SellSociété Générale Group S.A. (SG)
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Software AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Bayer: Monsanto-Deal würde ein neues Burg­graben-Unter­nehmen ergeben!
Mit der Übernahme des US-Saatgutspezialisten Monsanto will Bayer im Agrarchemie-Geschäft den großen Wurf landen und zur weltweiten Nummer Eins aufsteigen. Der strategisch sinnvolle Megadeal ist allerdings mit großen Unsicherheiten behaftet. Lesen Sie in der neuen Ausgabe des Anleger­magazins, warum der Life-Science-Konzern dennoch einen näheren Blick wert ist.

Heute im Fokus

DAX legt zu -- Ökonomen senken wegen Brexit deutsche Wachstumsprognosen -- Nike erhält weniger Bestellungen als erwartet -- KUKA schließt Investorenvereinbarung mit Midea

Ex-VW-Patriarch Piëch lässt Porsche-SE-Hauptversammlung sausen. Sägt Google mit einem neuen Produkt an Apples Thron? Nach Kritik an Windows-10-Upgrade - Microsoft rudert zurück. Ermittlungen gegen Ex-Deutsche Bank-Chef Fitschen angeblich eingestellt. Konsumlaune der Deutschen steigt - Risiko Brexit bleibt.
Welches ist das wertvollste Team?
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Welche Marke ist die teuerste?
Volatilität in Schwellenländern
Das haben die Dax-Vorstände 2015 verdient
Welches Land gewann am häufigsten die europäische Fußballkrone?
Welches Land schnitt bei den Weltmeisterschaften am besten ab?
mehr Top Rankings

Umfrage

Nach dem Brexit-Votum der Briten werden in Europa Stimmen laut, die auch in anderen EU-Ländern Referenden über die Zugehörigkeit zur EU fordern. Sehen Sie unsere Zukunft in der EU?