22.02.2013 19:25
Bewerten
 (0)

PSA Peugeot Citroën: Pierre-Louis Colin Appointed Executive Vice President, Aftersales Services and Parts

Regulatory News:

Effective 1 March 2013, Pierre-Louis Colin has been appointed Executive Vice President, Aftersales Services and Parts of PSA Peugeot Citroën (Paris:UG), replacing Gilles Boussac.

Mr Colin, 49, is a graduate of the Ecole des Mines de Paris.

After joining PSA Peugeot Citroën in 1989, he held a variety of positions, including Managing Director of Peugeot Hungary, Managing Director of Peugeot Turkey, and Director of Operations, Iran. From 2005 to 2009, he served as Managing Director of Peugeot United Kingdom. Since 2009, he has been Managing Director of Peugeot Motocycles.

Communications Department, Media relations : 75 av. de la Grande Armée - 75116 Paris
Telephone (33 1) 40 66 42 00 - www.psa-peugeot-citroen.com

Artikel empfehlen?

Nachrichten zu Peugeot S.A. (PSA Peugeot Citroën)

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Peugeot S.A. (PSA Peugeot Citroën)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
10.12.2014Peugeot NeutralCitigroup Corp.
08.12.2014Peugeot HoldDeutsche Bank AG
27.11.2014Peugeot overweightJP Morgan Chase & Co.
11.11.2014Peugeot buyGoldman Sachs Group Inc.
31.10.2014Peugeot OutperformBNP PARIBAS
27.11.2014Peugeot overweightJP Morgan Chase & Co.
11.11.2014Peugeot buyGoldman Sachs Group Inc.
31.10.2014Peugeot OutperformBNP PARIBAS
09.10.2014Peugeot overweightJP Morgan Chase & Co.
22.09.2014Peugeot OutperformBernstein Research
10.12.2014Peugeot NeutralCitigroup Corp.
08.12.2014Peugeot HoldDeutsche Bank AG
28.10.2014Peugeot NeutralCitigroup Corp.
22.10.2014Peugeot HoldS&P Capital IQ
01.10.2014Peugeot Equal-WeightMorgan Stanley
25.06.2014Peugeot SellCitigroup Corp.
28.02.2014Peugeot verkaufenBarclays Capital
28.11.2013Peugeot verkaufenBarclays Capital
27.11.2013Peugeot verkaufenCitigroup Corp.
08.11.2013Peugeot verkaufenNomura
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Peugeot S.A. (PSA Peugeot Citroën) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Peugeot S.A. (PSA Peugeot Citroën) Analysen
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Anzeige

Heute im Fokus

DAX dreht ins Minus -- MorphoSys-Aktie und Roche-Aktie fallen kräftig -- BAIC-Aktie startet mit angezogener Handbremse -- GfK-Konsumklima auf höchstem Stand seit acht Jahren

Rentenbeitragssatz sinkt auf 18,7 Prozent. EZB stellt im Februar neuen 20-Euro-Schein vor. Lufthansa lehnt Gesamtschlichtung im Tarifstreit mit Piloten ab. Deutsche Annington startet Übernahmeofferte für Gagfah. Norma Group platziert Schuldschein. Ex-Chef Bauer und Automanager Diess sollen Infineon kontrollieren.
Wer verdient was?

Wer hat die USA von Platz 1 verdrängt?

schaften der Welt

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

So viel erhalten die Deutschen

Aktien-Profiteure der Cannabis-Legalisierung in den USA

Mit welchen Techniken sparen Weltkonzerne Steuern?

Welche sind die reichsten Amerikaner unter 40 Jahren?

Wenn Zukunft Gegenwart wird

mehr Top Rankings

Umfrage

Bundeskanzlerin Angela Merkel will sich mit Haut und Haar für das Freihandelsabkommen mit den USA stark machen. Was halten Sie von TTIP?