27.11.2012 20:21
Bewerten
 (0)

PagesJaunes Groupe: The Group completed the refinancing of its bank debt.

Regulatory News:

PagesJaunes Groupe S.A. (Paris:PAJ) («PJG»), a company whose shares are listed on Euronext Paris (PAJ FP), NYSE Euronext, announces the completion of the amend and extend process, which allows the Group to extend to September 2015 over 91% of its debt facilities maturing in November 2013, according to the terms and conditions indicated in its press release published on November 13th 2012.

« The refinancing success highlights the support and the confidence of investors in our strategy. We will now be able to accelerate the operational projects to consolidate our leadership in the local digital communication. » declared Jean-Pierre Remy, PagesJaunes Groupe Chief Executive Officer.

About PagesJaunes Groupe

PagesJaunes Groupe is the leader in France in local advertising and information, generating €1.1 billion in consolidated revenues in 2011. PagesJaunes Groupe’s services can be accessed in particular through fixed and mobile Internet, printed directories (the PagesJaunes and PagesBlanches directories), directory enquiry services by telephone and SMS (118008). PagesJaunes Groupe’s fixed and mobile Internet sites, primarily pagesjaunes.fr, mobile.pagesjaunes.fr, mappy.com and annoncesjaunes.fr, are visited by more than one Internet user in two in France each month.

PagesJaunes Groupe has a sales force of more than 2,200 commercial advisers in France and Spain and provides a comprehensive range of advertising products for its local and national advertising customers. With €575 million in Internet revenues in 2011, representing over 52% of its consolidated revenues, PagesJaunes Groupe is the largest European operator in terms of Internet advertising revenues.

PagesJaunes Groupe is listed on NYSE Euronext Paris (PAJ). Information on PagesJaunes Groupe is available at www.pagesjaunesgroupe.com.

Artikel empfehlen?
  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

RSS Feed

Analysen zu Solocal Group

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
14.11.2012PagesJaunes buySociété Générale Group S.A. (SG)
03.05.2005PagesJaunes: Neutral JP Morgan
26.04.2005PagesJaunes: In-LineGoldman Sachs
08.02.2005PagesJaunes: NeutralJP Morgan
08.02.2005PagesJaunes: In-LineGoldman Sachs
14.11.2012PagesJaunes buySociété Générale Group S.A. (SG)
03.05.2005PagesJaunes: Neutral JP Morgan
26.04.2005PagesJaunes: In-LineGoldman Sachs
08.02.2005PagesJaunes: NeutralJP Morgan
08.02.2005PagesJaunes: In-LineGoldman Sachs
07.02.2005PagesJaunes: Equal weightLehman Brothers
Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.
Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Solocal Group nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Anzeige

Meistgelesene Solocal Group News

Keine Nachrichten gefunden.
Weitere Solocal Group News

Solocal Group Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.



Die 5 beliebtesten Top-Rankings






mehr Top Rankings
Die Bundesregierung hat ein "starkes Signal" von Wirtschaftssanktionen gegenüber Russland angekündigt: Was halten Sie von dieser Haltung?
Abstimmen
Direkt zu den Ergebnissen