30.04.2012 10:07
Bewerten
 (0)

SCA: Conversion of shares

Regulatory News:

SCA (STO:SCAA)(STO:SCAB):

According to SCA's articles of association, owners of Class A shares have the right to have such shares converted to Class B shares. Conversion reduces the total number of votes in the company. When such a conversion has occurred, the company is obligated by law to disclose any such changes in this manner.

In April, at the request of shareholders, 400 Class A shares were converted to Class B shares. The total number of votes in the company thereafter amounts to 1,569,470,364.

The total number of registered shares in the company amounts to 705,110,094, of which 96,040,030 are Class A shares and 609,070,064 are Class B shares.

Stockholm, Sweden, 30 April 2012

NB: This information is such that SCA must disclose in accordance with the Financial Instruments Trading Act. The information was submitted for publication on April 30, 2012, at 10.00 CET.

SCA is a global hygiene and paper company that develops and produces personal care products, tissue, publication papers, solid-wood products and packaging solutions. Sales are conducted in some 100 countries. SCA has many well-known brands, including the global brands TENA and Tork. Sales in 2011 amounted to SEK 106 billion (EUR 11.7 billion). SCA has approximately 44,000 employees. More information at www.sca.com

This information was brought to you by Cision http://www.cisionwire.com

Nachrichten zu Svenska Cellulosa SCA AB (A)

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.
Eventuell finden Sie Nachrichten, die älter als ein Jahr sind, im Archiv

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Svenska Cellulosa SCA AB (A)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
Keine Analysen gefunden.
mehr Analysen

Meistgelesene Svenska Cellulosa SCA (A) News

Keine Nachrichten gefunden.
Weitere Svenska Cellulosa SCA (A) News
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Bayer: Monsanto-Deal würde ein neues Burg­graben-Unter­nehmen ergeben!
Mit der Übernahme des US-Saatgutspezialisten Monsanto will Bayer im Agrarchemie-Geschäft den großen Wurf landen und zur weltweiten Nummer Eins aufsteigen. Der strategisch sinnvolle Megadeal ist allerdings mit großen Unsicherheiten behaftet. Lesen Sie in der neuen Ausgabe des Anleger­magazins, warum der Life-Science-Konzern dennoch einen näheren Blick wert ist.

Svenska Cellulosa SCA (A) Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

DAX geht stabil ins Wochenende -- Wall Street freundlich -- PayPal-Deal mit Visa -- ElringKlinger kassiert Prognose -- Starbucks, Boeing, AMD im Fokus

Teile ehemaliger Bilfinger-Sparte offenbar wieder zum Verkauf. Rekordtransfer: Schürrle-Wechsel zum BVB offiziell. Gewinneinbruch bei American Airlines. GE punktet mit Energie und Luftfahrt. VW-Konzern setzt in Südkorea Verkauf von 79 Modellen aus. Heideldruck-Chef Linzbach verlässt Unternehmen. EZB-Vertreter: Probleme italienischer Banken lösbar.
Die wertvollsten Marken 2016
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Welche Marke ist die teuerste?
Volatilität in Schwellenländern
Das haben die Dax-Vorstände 2015 verdient
Welches Land gewann am häufigsten die europäische Fußballkrone?
Welches Land schnitt bei den Weltmeisterschaften am besten ab?
mehr Top Rankings

Umfrage

Die Bundesregierung sieht keine Auswirkungen des Putschversuchs in der Türkei auf das Flüchtlingsabkommen mit der EU. Sehen Sie das auch so?