-->-->
27.12.2012 07:42
Bewerten
 (0)

Saab Integrates Surveillance System for Piaggio Aero Industries

The defence and security company Saab has signed a framework agreement with Italian Piaggio Aero Industries. Within the framework agreement Saab receives an order for the integration of surveillance systems in Piaggio Aero's new surveillance aircraft. The order is valued at Euro 15,5 million (approximately SEK 135 million).

-->

The new aircraft, Piaggio Aero MPA (Multirole Patrol Aircraft), is a multi-functional aircraft and can be used for airborne patrols over land and sea.

Within the framework agreement Saab receives an initial order for the delivery and integration of the surveillance system MPA Mission System. The order comprises two MPA aircraft and requires Saab to integrate a package of advanced surveillance equipment comprising of sensors, radar, infra-red cameras and a mission system.

"Saab has many years' experience of integrating surveillance systems on its own platforms and others, and on different types of aircraft,” says Lars-Erik Wige, Head of business area Support and Services at Saab. "This order proves Saab's ability to deliver market-leading and high-performing surveillance systems in a very short time, whist being competitively priced at a level that suits the market.”

Deliveries are scheduled for the period 2012 to 2015.

The framework agreement aims to regulate the relationship between the two parties and the terms and conditions for future orders.

Saab serves the global market with world-leading products, services and solutions ranging from military defence to civil security. Saab has operations and employees on all continents and constantly develops, adopts and improves new technology to meet customers’ changing needs.

www.saabgroup.com
www.saabgroup.com/Twitter
www.saabgroup.com/YouTube

The information was released for publication on 27 December at 07.30.

This information was brought to you by Cision http://www.cisionwire.com

Nachrichten zu Saab AB

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Saab AB

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
04.03.2005Saab: In-Line Goldman Sachs
Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.
Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv
04.03.2005Saab: In-Line Goldman Sachs
Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.
Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Saab AB nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen

Meistgelesene Saab News

Keine Nachrichten gefunden.
Weitere Saab News
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Unterschätzte Aktienperlen
Peter Lynch wurde als Fondsmanager des Magellan Fonds zu einer Legende. Er erzielte im Zeitraum 1977 bis 1990 eine durchschnittliche jährliche Rendite von 29,2%. Eines seiner Erfolgsgeheimnisse: Lynch setzte auf einfache und verständliche Geschäftsmodelle und bevorzugt dann, wenn sie für die meisten anderen Börsianer als langweilig erschienen. In der neuen Ausgabe des Anlegermagazins werden drei Unternehmen vorgestellt, die solche unterschätzte Aktienperlen sein könnten.

Saab Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

DAX geht mit Gewinnen ins Wochenende -- Dow im Minus -- Fed-Vorsitzende Yellen: Argumente für Zinsanhebung stärker geworden -- STADA, VW im Fokus

Opel-Marketing-Expertin Müller zieht in den Stada-Aufsichtsrat ein. Hapag-Lloyd-Chef: Hamburger Reederei nach Fusion wettbewerbsfähiger. Deutsche Post startet ab Montag weitere Tranche des Aktienrückkaufs. Bundesfinanzministerium sieht EZB-Anleihekäufe mit Sorge. Zwei Zinsanhebungen in diesem Jahr möglich. US-Wirtschaft wächst etwas weniger als bislang ermittelt. Bundesbank: Banken drohen schärfere Regeln für riskante Geschäfte.
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
Welcher Darsteller verdient am meisten?
Welcher Verein hat die meisten Meistertitel?

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die Eigenzulassungen 2015
Diese Firmen sind innovativ
In diesen Städten stehen Sie am längsten im Stau
Das sind die besten Universitäten
Die wertvollsten Marken 2016
mehr Top Rankings

Umfrage

Die Bundesregierung will die Bevölkerung wieder zur Vorratshaltung animieren, damit sie sich im Falle schwerer Katastrophen oder eines bewaffneten Angriffs vorübergehend selbst versorgen kann. Panikmache oder begründet?
-->