17.01.2013 23:00
Bewerten
 (0)

Schlumberger beschließt Erhöhung der Vierteljahresdividende um 13,6 Prozent

Der Vorstand (Board of Directors) von Schlumberger Limited (NYSE:SLB) hat heute eine Erhöhung der Vierteljahresdividende um 13,6 Prozent genehmigt. Die erhöhte Dividende von 0,3125 US-Dollar pro im Umlauf befindlicher Stammaktie ist zahlbar am 12. April 2013 an alle zum Geschäftsschluss am 20. Februar 2013 eingetragenen Aktieninhaber.

Über Schlumberger

Schlumberger ist der weltweit führende Anbieter von Lösungen in den Bereichen Technologie, integriertes Projektmanagement und Daten für Kunden aus der Erdöl- und Erdgasindustrie auf der ganzen Welt. Mit über 118.000 Angestellten, die 140 verschiedene Nationalitäten umfassen und in rund 85 Ländern tätig sind, bietet Schlumberger die branchenweit größte Auswahl an Produkten und Dienstleistungen von der Exploration bis hin zur Förderung.

Schlumberger Limited hat seine Hauptgeschäftsstellen in Paris, Houston und Den Haag und hat 2011 einen Umsatz in Höhe von 36,96 Milliarden US-Dollar ausgewiesen. Weitere Informationen finden Sie unter www.slb.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Nachrichten zu Schlumberger N.V. (Ltd.)

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Schlumberger N.V. (Ltd.)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
25.01.2016Schlumberger Equal WeightBarclays Capital
25.01.2016Schlumberger Focus StockScotia Howard Weil
25.01.2016Schlumberger OutperformOppenheimer & Co. Inc.
25.01.2016Schlumberger OutperformCowen and Company, LLC
20.10.2015Schlumberger BuyArgus Research Company
25.01.2016Schlumberger Focus StockScotia Howard Weil
25.01.2016Schlumberger OutperformOppenheimer & Co. Inc.
25.01.2016Schlumberger OutperformCowen and Company, LLC
20.10.2015Schlumberger BuyArgus Research Company
19.10.2015Schlumberger OutperformOppenheimer & Co. Inc.
25.01.2016Schlumberger Equal WeightBarclays Capital
25.07.2011Schlumberger holdSociété Générale Group S.A. (SG)
26.04.2011Schlumberger holdSociété Générale Group S.A. (SG)
01.11.2010Schlumberger performOppenheimer & Co. Inc.
26.10.2009Schlumberger neutralCredit Suisse Group
Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.
Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Schlumberger N.V. (Ltd.) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen

Heute im Fokus

DAX schließt tief im Minus -- Dow mit Verlusten -- German Pellets kaufte vor Insolvenz E.ON-Kraftwerk -- adidas steigert Gewinn -- Société Générale: Renditeziel in Gefahr -- Tesla, Twitter im Fokus

Euro-Finanzminister sehen Marktturbulenzen gelassen. Zahl der Fahrzeug-Rückrufe seit 2011 verdreifacht. Russland fordert Europa zu Ende der Sanktionen auf. Daimler-Vorstand wird wohl umgebaut. Industrieverband: Griechenland droht wieder die Zahlungsunfähigkeit. Ölpreise fallen deutlich - WTI nur knapp über 12-Jahrestief. Deutsche Post steigt stärker ins Reisegeschäft ein. Auch für die Fed gehören Negativzinsen in den Instrumenten-Kasten. Geschäft mit Luxus-Kosmetik treibt L'Oreal-Umsatz an.
Welche ist die wertvollste Marke im Bereich des Sports?
Wer verdient am meisten?
Diese 10 Produkte sind nur für den ganz großen Geldbeutel

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die öffentliche Verschwendung
Wen sieht die BrandZ-Studie vorn?
Diese Materialien könnten Sie sich nach Ihrem nächsten Lottogewinn gönnen
Wer waren die Aktienstars des deutschen Leitindex?
Wie entwickelten sich Rohstoffe im 3. Quartal?
mehr Top Rankings

Umfrage

Die Geldgeber Griechenlands sind mit den Reformbemühungen der Regierung in Athen laut einem Medienbericht noch nicht zufrieden. Ist für Sie das Thema Grexit abgehakt?