-->-->
11.07.2012 15:00
Bewerten
 (0)

Starbucks Expands Mobile Payment Footprint Globally with Launch of Starbucks® App for Android™ in the UK and Canada

-->

Starbucks (NASDAQ:SBUX) today announced the continued global expansion of the Starbucks mobile platform with the roll-out of Starbucks® app for Android™ to the United Kingdom and Canada. In addition, U.S. customers who download or update to the official Starbucks® app for Android™ will be able to experience new enhancements including a widget, PayPal™ support, PIN code protection, and viewing the My Starbucks Rewards™ history dashboard.

"The expansion of our mobile payment footprint to two of our most important markets is a strong milestone for us, but more importantly, it extends the number of customers who now have a faster and easier way to pay at Starbucks,” said Adam Brotman, chief digital officer at Starbucks Coffee Company. "We are thrilled to extend mobile payment capabilities to Android smartphones in the UK and Canada and enhance the experience in the U.S.”

Customers who download the official Starbucks® app for Android™ in Canada and the UK will now be able to access a range of features including Starbucks Card mobile payment, store locator, My Starbucks Rewards™ stars, check balance and reload, PIN code protection, widget and balance transfer capabilities. Through the Starbucks® app for Android™ expansion to the UK and Canada, Starbucks mobile payment will now be accepted at nearly 14,000 Starbucks locations worldwide.

Starbucks® App for Android™ Features:

Starbucks® app for Android™, available on Google Play, is available for phones running Android™ 2.2 or above and is designed to offer a rich user experience. Starbucks® app for Android™ allows customers in the U.S., UK and Canada to:

  • Pay with your phone: Enjoy the faster, more convenient way to pay at participating Starbucks stores. Just download the app, enter your Starbucks Card number, scan and go.
  • Pay and reload with PayPal™ (NEW): Pay and reload your Starbucks Card via PayPal on your Android device through the Starbucks® app for Android™ (US and Canada only). Additionally, you can use your smartphone to reload your Starbucks Card using any major credit card.
  • Manage your card account: Access your Starbucks Card balance directly from your phone.
  • Manage and check your My Starbucks Rewards status (ENHANCED): Find out how close you are to earning your next free drink through an easy-to-view My Starbucks Rewards™ history dashboard.
  • Find nearby Starbucks stores: Save time by finding a Starbucks store near you. The locator helps you view the stores through a map view or list view and helps you search for stores based on your needs.
  • Activate a widget (NEW): Core to the Android™ experience, a widget is now available so you can quickly and easily view your balance, My Starbucks Rewards™ star count, store locator and Touch to Pay icon.
  • Leverage safeguards (NEW): Add another safeguard by including a PIN code protection.

Starbucks® app for Android™ is available for phones running Android™2.2 or above. To download, visit Google Play at https://play.google.com.

About Starbucks Corporation

Since 1971, Starbucks Coffee Company has been committed to ethically sourcing and roasting the highest-quality arabica coffee in the world. Today, with stores around the globe, the company is the premier roaster and retailer of specialty coffee in the world. Through our unwavering commitment to excellence and our guiding principles, we bring the unique Starbucks Experience to life for every customer through every cup. To share in the experience, please visit us in our stores or online at www.starbucks.com.

Android and Google Play are trademarks of Google, Inc.

Nachrichten zu Starbucks Corp.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Starbucks Corp.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
12.04.2016Starbucks HoldDeutsche Bank AG
18.03.2016Starbucks HoldStifel, Nicolaus & Co., Inc.
02.11.2015Starbucks Equal WeightBarclays Capital
30.10.2015Starbucks OutperformBMO Capital Markets
30.10.2015Starbucks BuyUBS AG
18.03.2016Starbucks HoldStifel, Nicolaus & Co., Inc.
30.10.2015Starbucks OutperformBMO Capital Markets
30.10.2015Starbucks BuyUBS AG
30.10.2015Starbucks OutperformRBC Capital Markets
24.07.2015Starbucks BuyUBS AG
12.04.2016Starbucks HoldDeutsche Bank AG
02.11.2015Starbucks Equal WeightBarclays Capital
02.11.2012Starbucks sector performRBC Capital Markets
30.07.2012Starbucks neutralRobert W. Baird & Co. Incorporated
02.05.2012Starbucks sector performRBC Capital Markets
18.11.2008Starbucks verkaufenNasd@q Inside
27.09.2007Starbucks DowngradeBanc of America Sec.
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Starbucks Corp. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Unterschätzte Aktienperlen
Peter Lynch wurde als Fondsmanager des Magellan Fonds zu einer Legende. Er erzielte im Zeitraum 1977 bis 1990 eine durchschnittliche jährliche Rendite von 29,2%. Eines seiner Erfolgsgeheimnisse: Lynch setzte auf einfache und verständliche Geschäftsmodelle und bevorzugt dann, wenn sie für die meisten anderen Börsianer als langweilig erschienen. In der neuen Ausgabe des Anlegermagazins werden drei Unternehmen vorgestellt, die solche unterschätzte Aktienperlen sein könnten.

Heute im Fokus

DAX schließt mit Verlust -- Dow leichter -- Muss Apple 19 Milliarden an Steuern nachzahlen? -- Marc Faber: Bevorstehender Crash wird Gewinne der letzten fünf Jahre auslöschen -- HP, Fielmann im Fokus

VW konnte in Brasilien 130.000 Autos nicht produzieren. Uber mit Milliardenverlust im ersten Halbjahr. ifo-Daten enttäuschen. Deutsche Börse und LSE melden Fusion bei der EU-Kommission an. WhatsApp will etwas mehr Daten mit Facebook teilen. EU gibt Kion grünes Licht für Dematic-Übernahme.
Wer ist die bestbezahlte Schauspielerin der Welt im Jahr 2016?
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
Die Top 10

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die Eigenzulassungen 2015
Diese Firmen sind innovativ
In diesen Städten stehen Sie am längsten im Stau
Das sind die besten Universitäten
Die wertvollsten Marken 2016
mehr Top Rankings

Umfrage

Die Bundesregierung will die Bevölkerung wieder zur Vorratshaltung animieren, damit sie sich im Falle schwerer Katastrophen oder eines bewaffneten Angriffs vorübergehend selbst versorgen kann. Panikmache oder begründet?
-->