07.06.2012 21:37
Bewerten
 (0)

Starbucks® K-Cup® Packs Available Starting Tuesday, June 12, at Starbucks Retail Stores Nationwide

Starbucks Coffee Company (NASDAQ:SBUX) today announced that, beginning Tuesday, June 12, Starbucks® K-Cup® packs will be available in participating Starbucks retail stores nationwide. Starbucks is the exclusive, licensed super-premium coffee brand produced by Green Mountain Coffee Roasters Inc. (GMCR) for its Keurig® K-Cup® Single Cup Brewers.

"Following the successful launch of Starbucks® K-Cup® packs into food, drug, mass, and club channels last November, we are looking forward to offering Starbucks® K-Cup® packs to the millions of customers who visit our stores every week,” said Cliff Burrows, Starbucks president, U.S. and the Americas.

Pike Place® Roast and Sumatra, medium and dark roast coffees, respectively, and among Starbucks most popular coffees, will be available in 12-count packs for $11.95. Starbucks Veranda Blend™, a Blonde roast coffee, and Caffè Verona®, a dark roast coffee, will be added to the assortment in July, along with Tazo® Awake™ and Tazo® Zen™ teas. Starting in July, Starbucks® K-Cup® packs in Veranda Blend™, Caffè Verona®, Tazo® Awake™, and Tazo® Zen™ will also be available in participating Starbucks retail stores in Canada.

"The availability of Starbucks® K-Cup® packs in our retail stores is an added convenience for our customers and a complement to the variety of coffee choices we provide,” added Burrows. "Starbucks is a destination for coffee, whether our customers want to purchase a handcrafted espresso beverage, a pound of whole bean coffee for a press, Starbucks® K-Cup® packs for a single cup, or Starbucks VIA® Ready Brew to make on the go."

Pike Place is a registered trademark of the Pike Place Market PDA, used under license.

Keurig and K-Cup are trademarks of Keurig, Incorporated, used with permission. K-Cup® packs for use in Keurig® K-Cup® Brewing Systems.

About Starbucks Corporation

Since 1971, Starbucks Coffee Company has been committed to ethically sourcing and roasting the highest-quality arabica coffee in the world. Today, with stores around the globe, the company is the premier roaster and retailer of specialty coffee in the world. Through our unwavering commitment to excellence and our guiding principles, we bring the unique Starbucks Experience to life for every customer through every cup. To share in the experience, please visit us in our stores or online at www.starbucks.com.

Nachrichten zu Starbucks Corp.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Starbucks Corp.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
10.02.2017Starbucks HoldArgus Research Company
01.11.2016Starbucks HoldDeutsche Bank AG
19.10.2016Starbucks OutperformRBC Capital Markets
28.09.2016Starbucks OutperformWedbush Morgan Securities Inc.
09.09.2016Starbucks Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
19.10.2016Starbucks OutperformRBC Capital Markets
28.09.2016Starbucks OutperformWedbush Morgan Securities Inc.
09.09.2016Starbucks Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
18.03.2016Starbucks HoldStifel, Nicolaus & Co., Inc.
30.10.2015Starbucks OutperformBMO Capital Markets
10.02.2017Starbucks HoldArgus Research Company
01.11.2016Starbucks HoldDeutsche Bank AG
12.04.2016Starbucks HoldDeutsche Bank AG
02.11.2015Starbucks Equal WeightBarclays Capital
02.11.2012Starbucks sector performRBC Capital Markets
18.11.2008Starbucks verkaufenNasd@q Inside
27.09.2007Starbucks DowngradeBanc of America Sec.
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Starbucks Corp. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Familienunternehmen: Rendite und Sicherheit!

Zwischen Eigentümern und Managern eines Unternehmens besteht häufig ein Interessenskonflikt hinsichtlich kurz- und langfristiger Ziele. Familien- und eigentümergeführte Unternehmen haben solche Konflikte meist nicht. Für Aktionäre sind solche Unternehmen daher meist eine lohnenswerte Investitionsmöglichkeit. Im neuen Anlegermagazin lesen Sie, welche drei Familienunternehmen einen näheren Blick wert sind.
Anlegermagazin kostenlos erhalten

Heute im Fokus

DAX schließt im Minus -- Dow Jones zum Schluss unverändert -- Zweifel an Trumps Versprechen belasten Bankenbranche -- Siemens-Chef verkauft Aktien -- Carl Zeiss, JENOPTIK, KUKA, Nike im Fokus

Großaktionäre drängen laut Manager Magazin Stada-Führung zu Okay für Übernahme. GfK-Kleinaktionäre sollen hinausgedrängt werden. BASF hat angeblich Auge auf FMC Corp geworfen. Diesel-Betrug? - Ermittler verdächtigen Daimler-Mitarbeiter. USA: Rohöllagerbestände steigen auf neues Rekordniveau. VW kehrt nach Dieselgate an Anleihemarkt zurück.

Umfrage

Welche Risikopräferenz haben Sie beim Kauf eines Wertpapiers? Welcher der drei folgenden Risikoklassen würden Sie sich persönlich zuordnen?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Volkswagen AG Vz. (VW AG)766403
CommerzbankCBK100
Apple Inc.865985
E.ON SEENAG99
Nordex AGA0D655
Allianz840400
BASFBASF11
Deutsche Telekom AG555750
Siemens AG723610
SAP SE716460
BMW AG519000
Deutsche Lufthansa AG823212
BayerBAY001