07.06.2012 21:37
Bewerten
 (0)

Starbucks® K-Cup® Packs Available Starting Tuesday, June 12, at Starbucks Retail Stores Nationwide

Starbucks Coffee Company (NASDAQ:SBUX) today announced that, beginning Tuesday, June 12, Starbucks® K-Cup® packs will be available in participating Starbucks retail stores nationwide. Starbucks is the exclusive, licensed super-premium coffee brand produced by Green Mountain Coffee Roasters Inc. (GMCR) for its Keurig® K-Cup® Single Cup Brewers.

"Following the successful launch of Starbucks® K-Cup® packs into food, drug, mass, and club channels last November, we are looking forward to offering Starbucks® K-Cup® packs to the millions of customers who visit our stores every week,” said Cliff Burrows, Starbucks president, U.S. and the Americas.

Pike Place® Roast and Sumatra, medium and dark roast coffees, respectively, and among Starbucks most popular coffees, will be available in 12-count packs for $11.95. Starbucks Veranda Blend™, a Blonde roast coffee, and Caffè Verona®, a dark roast coffee, will be added to the assortment in July, along with Tazo® Awake™ and Tazo® Zen™ teas. Starting in July, Starbucks® K-Cup® packs in Veranda Blend™, Caffè Verona®, Tazo® Awake™, and Tazo® Zen™ will also be available in participating Starbucks retail stores in Canada.

"The availability of Starbucks® K-Cup® packs in our retail stores is an added convenience for our customers and a complement to the variety of coffee choices we provide,” added Burrows. "Starbucks is a destination for coffee, whether our customers want to purchase a handcrafted espresso beverage, a pound of whole bean coffee for a press, Starbucks® K-Cup® packs for a single cup, or Starbucks VIA® Ready Brew to make on the go."

Pike Place is a registered trademark of the Pike Place Market PDA, used under license.

Keurig and K-Cup are trademarks of Keurig, Incorporated, used with permission. K-Cup® packs for use in Keurig® K-Cup® Brewing Systems.

About Starbucks Corporation

Since 1971, Starbucks Coffee Company has been committed to ethically sourcing and roasting the highest-quality arabica coffee in the world. Today, with stores around the globe, the company is the premier roaster and retailer of specialty coffee in the world. Through our unwavering commitment to excellence and our guiding principles, we bring the unique Starbucks Experience to life for every customer through every cup. To share in the experience, please visit us in our stores or online at www.starbucks.com.

Nachrichten zu Starbucks Corp.

  • Relevant+
  • Alle+
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Starbucks Corp.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
01.11.2016Starbucks HoldDeutsche Bank AG
19.10.2016Starbucks OutperformRBC Capital Markets
28.09.2016Starbucks OutperformWedbush Morgan Securities Inc.
09.09.2016Starbucks Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
12.04.2016Starbucks HoldDeutsche Bank AG
19.10.2016Starbucks OutperformRBC Capital Markets
28.09.2016Starbucks OutperformWedbush Morgan Securities Inc.
09.09.2016Starbucks Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
18.03.2016Starbucks HoldStifel, Nicolaus & Co., Inc.
30.10.2015Starbucks OutperformBMO Capital Markets
01.11.2016Starbucks HoldDeutsche Bank AG
12.04.2016Starbucks HoldDeutsche Bank AG
02.11.2015Starbucks Equal WeightBarclays Capital
02.11.2012Starbucks sector performRBC Capital Markets
30.07.2012Starbucks neutralRobert W. Baird & Co. Incorporated
18.11.2008Starbucks verkaufenNasd@q Inside
27.09.2007Starbucks DowngradeBanc of America Sec.
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Starbucks Corp. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Zalando - Wie der Online-Händler seine Gewinn­margen kräftig steigern will!
Der Einkauf von Waren im Internet gehört zu den Megatrends des 21. Jahrhunderts. Laut einer Erhebung des Digitalverbands Bitkom shoppen 98% aller Internet-Nutzer inzwischen online, wobei mehr als drei Viertel mehrmals im Monat Produkte über das Internet ordern. Lesen Sie in der aktuellen Ausgabe des Anlegermagazins, warum Zalando zu den Profiteuren dieses Megatrends gehört und wie es seine Gewinnmargen weiter steigern will.
Anlegermagazin kostenlos erhalten

Heute im Fokus

DAX geht schließt mit kleinem Verlust -- US-Börsen stagnieren -- Im Wahljahr 2017 droht Euro-Krise 2.0 -- US-Arbeitslosenquote sinkt auf tiefsten Stand seit 2007 -- AIXTRON, SLM Solutions im Fokus

Vier Weltstädte wollen bis 2025 Dieselautos verbieten. Deutsche Bank stellt gewisse Kundenverbindungen ein. Italiens Wirtschaftsminister: Kein Finanzbeben nach Referendum. Eine schöne Bescherung: Doch wer bekommt eigentlich Weihnachtsgeld? Tim Cook antwortet per Mail auf Userbeschwerde zu Apple-AirPods.
Hobby zum Beruf
Jetzt durchklicken
Welche Aktien besitzt Warren Buffett in seinem Portfolio?
Jetzt durchklicken
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
Jetzt durchklicken

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Diese Legenden sind die bestbezahlten Toten der Welt
Jetzt durchklicken
Wo leben die meisten Milliardäre?
Jetzt durchklicken
Die glücklichsten Länder der Welt
Jetzt durchklicken
Von diesen Schnellrestaurants sind die Deutschen begeistert
Jetzt durchklicken
So wurden Steuergelder verschwendet
Jetzt durchklicken
mehr Top Rankings

Umfrage

Das Europaparlament hat ein Einfrieren der EU-Beitrittsgespräche mit der Türkei gefordert. Halten Sie diese Entscheidung für richtig?