14.02.2013 13:34
Bewerten
(0)

Studsvik AB: Studsvik’s Year-end Report for January – December 2012

DRUCKEN

Regulatory News:

(STO:SVIK)

-- Sales for the fourth quarter amounted to SEK 340.2 million (360.7) and in January-December to SEK 1,254.9 (1,200.7), which means a decrease of 4.4 per cent in local currencies during the quarter and an increase of 4.1 per cent for the full year.

-- The operating result for the fourth quarter amounted to SEK 21.2 million (52.6) and for January-December to SEK –19.4 million (53.6). The decrease in earnings is mainly attributable to the USA.

-- An agreement was signed for treatment of 10 heat exchangers from England in 2013 and 2014, valued at about SEK 150 million.

-- An agreement was signed on the sale of the French subsidiary Studsvik SAS.

-- Cash flow after investments for the fourth quarter amounted to SEK 24.1 million (45.6) and for the period January-December, to SEK –56.2 million (95.7).

-- The Board of Directors proposes that no dividend be distributed in 2013 (SEK 1.00).

-- Michael Mononen will take over as President on March 1.

     

Oct-Dec
2012

     

Oct-Dec
2011

     

Full year
2012

     

Full year
2011

   
Sales, SEK million 340.2 360.7 1,254.9 1,200.7
Operating profit, SEK million 21.2 52.6 –19.4 53.6
Profit after tax, SEK million 12.5 37.7 –47.8 22.7
Cash flow from operating activities, SEK million 36.8 61.2 –7.3 151.1
Cash flow after investments, SEK million 24.1 45.6 –56.2 95.7
Profit per share after tax, SEK 1.51 4.59 –5.82 2.77
Net debt, SEK million 114.5 95.6 114.5 95.6
Equity per share,SEK 58.19 66.77 58.19 66.77
Equity/assets ratio, % 36.3 37.7 36.3 37.7

The year-end report will be presented at a telephone conference call according to earlier distributed invitation at 2:30 PM today.

Please read the full year-end report in the attached file.

http://mb.cision.com/Main/4019/9370599/92417.pdf

Facts about Studsvik

Studsvik offers a range of advanced technical services to the international nuclear power industry in such areas as waste treatment, decommissioning, engineering & services, and operating efficiency. The company has 60 years experience of nuclear technology and radiological services. Studsvik is a leading supplier on a rapidly expanding market. The business is conducted through five segments: Sweden, United Kingdom, Germany, USA and Global Services. Studsvik has 1,100 employees in 7 countries and the company’s shares are listed on the NASDAQ OMX Stockholm.

Studsvik is publishing this information pursuant to the Securities Market Act and/or the Financial Instruments Trading Act. The Information was released for public disclosure on February 14, 2013 at 01:00 PM CET.

www.studsvik.com

This information was brought to you by Cision http://www.cisionwire.com

Nachrichten zu Studsvik ABShs

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Studsvik ABShs

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
Keine Analysen gefunden.
mehr Analysen

Meistgelesene Studsvik A News

Keine Nachrichten gefunden.
Weitere Studsvik A News
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Charttechnischer Ausblick auf die Finanzmärkte 2018

Nicht verpassen: Am 4. Januar Live-Webinar mit einer Analyse der langfristigen Chartbildern von Zinsen, EUR/USD, Rohstoffen und Aktien. Exklusiv für den Börse Stuttgart Anlegerclub.
Kostenfrei registrieren und dabei sein!

Studsvik A Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

DAX legt deutlich zu -- So könnte sich der Bitcoin 2018 schlagen -- Thales gewinnt Rennen um Chipkarten-Hersteller Gemalto -- RWE und innogy auf Erholungskurs

Bundesbank sieht deutsche Wirtschaft auf kräftigem Wachstumskurs. Vonovia übernimmt österreichische Buwog in Milliardendeal. Kriselnde Ratiopharm-Mutter Teva will Preise anheben. Viele Rohstoffe deutlich teurer. ifo-Chef mahnt Aufseher zu Regulierung für Bitcoin. Japans Exportmotor läuft weiter rund.

Top-Rankings

KW 49: Analysten-Flops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
KW 49: Analysten-Tops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
Weihnachtsgeld 2017
Wer bekommt wo wieviel?

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Diese Aktien hat George Soros im Depot
Welche ist die größte Aktienposition?
Diese Aktien hat Warren Buffett im Depot
Neuer Platz Eins
Die wertvollsten Unternehmen nach Marktkapitalisierung 2017
Welches Unternehmen macht das Rennen?
Renteneintrittsalter
Hier arbeiten die Menschen am längsten
Bizarre Steuereinnahmen
Das sind die bizarrsten Steuereinnahmen der Welt
mehr Top Rankings

Umfrage

Kommt die Jahresendrally des DAX noch?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Steinhoff International N.V.A14XB9
Deutsche Bank AG514000
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Daimler AG710000
EVOTEC AG566480
Apple Inc.865985
BYD Co. Ltd.A0M4W9
RWE AG St.703712
CommerzbankCBK100
Allianz840400
AIXTRON SEA0WMPJ
E.ON SEENAG99
Amazon906866
BMW AG519000
Scout24 AGA12DM8