20.12.2012 23:05
Bewerten
 (0)

Toshiba bringt kleine CMOS-LDO-Regler für mobile Geräte auf den Markt

Toshiba Corporation (TOKYO:6502) hat heute die Markteinführung eines 300mA-LDO-Ausgangsreglers mit einem Ausgang bekannt gegeben. Dieser ist mit einer neu entwickelten CMOS-Technologie ausgestattet, die die Drop-out-Eigenschaften signifikant verbessert. Mit einem ultrakleinen DFN4 Gehäuse von 1,0 mm x 1,0 mm x 0,6 mm erreicht die neue Serie TCR3DM 140 mV (typ.) bei 3,0 V und 300 mA. Die neuen Regler verfügen darüber hinaus über eine schnelle Lastansprechschaltung und eine rauscharme Schaltung. Zusätzlich zu den Basisfunktionen, wozu Überstromschutz, Übertemperaturschutz und Selbstentladung zählen, begrenzen diese 300mA-LDO-Ausgangsregler den Einschaltstrom. Empfohlen werden sie für eine Vielzahl an Anwendungen, insbesondere in mobilen Geräten.

Toshiba Small CMOS-LDO Regulators for Mobile Devices (Photo: Business Wire)

Toshiba Small CMOS-LDO Regulators for Mobile Devices (Photo: Business Wire)

Muster sind bereits jetzt verfügbar, und der Start der Serienproduktion ist für März 2013 geplant.

Einsatzbereiche

Smartphones, Mobiltelefone, Tablet-PCs, tragbare Audio-Player, Digitalkameras, digitale Videokameras und andere kleine mobile Geräte

 

Die wichtigsten Funktionen

1. Niedrige Drop-out-Spannung
VIN-VOUT = 140mV (typ.) bei 3,0 V Output, IOUT = 300mA
2. Niedrige Ausgangsgeräuschspannung
VNO = 38µVrms (typ.) bei 2,5 V Output, IOUT = 10mA, 10 Hz < f < 100kHz
3. Die Ausgangsspannung an der Spannungsklemme kann in Schritten von je 50 mV auf einen Wert zwischen 1,0 V und 4,5 V eingestellt werden.
4. Geringer Vorspannungsstrom (IB=65µA (typ.) bei IOUT=0mA)
5. Hervorragende Lastregelungseigenschaften
?VOUT = ±80mV (typ.) bei IOUT = 1 ? 300mA, COUT =1.0µF
6. Überstromschutz
7. Übertemperaturschutz
8. Einschaltstrombegrenzung
9. Selbstentladung
10. Pull-down-Steuerklemmenanschluss
 

Produktpalette

Teilenummer   Ausgangsspannung
TCR3DM10 1,0 V
TCR3DM105 1,05 V
TCR3DM12 1,2 V
TCR3DM18 1,8 V
TCR3DM25 2,5 V
TCR3DM28 2,8 V
TCR3DM30 3,0 V
TCR3DM32 3,2 V
TCR3DM33 3,3 V
TCR3DM45   4,5 V

* Wenn Sie andere als die hier aufgeführten Ausgangsspannungen benötigen, wenden Sie sich bitte an die Vertriebsniederlassung für Halbleiterprodukte in Ihrer Nähe.

http://www.semicon.toshiba.co.jp/eng/profile/overseas/index.html

*Weitere Informationen zu diesem Produkt finden Sie unter dem folgenden Link:

http://www.semicon.toshiba.co.jp/eng/product/linear/selection/topics/1267632_2398.html

Über Toshiba

Toshiba ist einer der weltweit führenden Hersteller mit einem breit gefächerten Produktspektrum und gleichzeitig ein Lösungsanbieter und Vermarkter hochentwickelter elektronischer und elektrischer Produkte und Systeme. Als innovativer und zukunftsweisender Konzern ist Toshiba in einer Vielzahl von Geschäftsfeldern aktiv: digitale Produkte, einschließlich LCD-Fernseher, Notebooks, Einzelhandelslösungen und Multifunktionsgeräte; elektronische Geräte inklusive Halbleiter, Speicherprodukte und -materialien; Infrastruktursysteme für Industrie und Gesellschaft. Hierzu zählen Anlagen zur Energieerzeugung, intelligente Lösungen für das Gemeinwesen, medizinische Systeme, Rolltreppen und Aufzüge sowie Haushaltsgeräte.

Toshiba wurde 1875 gegründet und betreibt heute ein weltumspannendes Netzwerk von über 550 angeschlossenen Firmen. Das Unternehmen hat weltweit 202.000 Mitarbeiter und sein jährlicher Gesamtumsatz übersteigt 6,1 Billionen Yen (74 Milliarden US-Dollar). Besuchen Sie die Webseite von Toshiba unter www.toshiba.co.jp/index.htm

Die Informationen in diesem Dokument, einschließlich der Produktpreise und Produktbeschreibungen, der Leistungsinhalte und der Kontaktdaten, entsprechen am Datum der Veröffentlichung der Pressemitteilung zwar dem neuesten Stand, können jedoch ohne vorherige Ankündigung geändert werden.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Nachrichten zu Toshiba Corp.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Toshiba Corp.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
02.02.2012Toshiba neutralCredit Suisse Group
04.01.2012Toshiba buyNomura
02.12.2011Toshiba buyCitigroup Corp.
04.10.2011Toshiba outperformMacquarie Research
29.08.2011Toshiba outperformMacquarie Research
04.01.2012Toshiba buyNomura
02.12.2011Toshiba buyCitigroup Corp.
04.10.2011Toshiba outperformMacquarie Research
29.08.2011Toshiba outperformMacquarie Research
11.08.2011Toshiba outperformMacquarie Research
02.02.2012Toshiba neutralCredit Suisse Group
09.04.2010Toshiba Stoppkurs bei 410 Yen setzenFocus Money
05.02.2009Toshiba außen vor bleibenAsia Investor
05.04.2007Toshiba haltenWertpapier
11.01.2007Toshiba Stoppkurs bei 690 YenFocus Money
Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.
Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Toshiba Corp. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Zalando - Wie der Online-Händler seine Gewinn­margen kräftig steigern will!
Der Einkauf von Waren im Internet gehört zu den Megatrends des 21. Jahrhunderts. Laut einer Erhebung des Digitalverbands Bitkom shoppen 98% aller Internet-Nutzer inzwischen online, wobei mehr als drei Viertel mehrmals im Monat Produkte über das Internet ordern. Lesen Sie in der aktuellen Ausgabe des Anlegermagazins, warum Zalando zu den Profiteuren dieses Megatrends gehört und wie es seine Gewinnmargen weiter steigern will.
Anlegermagazin kostenlos erhalten

Heute im Fokus

DAX mit Jahreshoch -- Dow leichter erwartet -- Trump: Softbank investiert 50 Mrd. Dollar in USA -- EU-Strafe von knapp 500 Millionen Euro gegen drei Großbanken -- Tesla, Apple, VW, Steinhoff im Fokus

Italiens Senat macht mit Zustimmung zum Haushalt Weg für Renzis Rücktritt frei. Linde und Praxair starten neuen Anlauf für Zusammenschluss. T-Mobile US-Aktie: Warum Softbank-Gerüchte die Aktie der Telekom-Tochter treiben. Bayer wohl in fortgeschrittenen Verkaufsgesprächen zu Dermatologie-Geschäft.
Hobby zum Beruf
Jetzt durchklicken
Welche Aktien besitzt Warren Buffett in seinem Portfolio?
Jetzt durchklicken
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
Jetzt durchklicken

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Diese Legenden sind die bestbezahlten Toten der Welt
Jetzt durchklicken
Wo leben die meisten Milliardäre?
Jetzt durchklicken
Die glücklichsten Länder der Welt
Jetzt durchklicken
Von diesen Schnellrestaurants sind die Deutschen begeistert
Jetzt durchklicken
So wurden Steuergelder verschwendet
Jetzt durchklicken
mehr Top Rankings

Umfrage

Glauben Sie, dass es in den kommenden sechs Monaten schwieriger wird, die eigenen Renditeerwartungen zu erzielen?