26.12.2012 02:53
Bewerten
 (0)

Toshiba führt neue Bus-Switch-Halbleiter ein, die PCI Express 3.0 unterstützen (8 Gbps)

Die Toshiba Corporation (TOKIO: 6502) kündigte heute die Einführung von Zweispur-SPDT-Switches an, die PCI Express 3.0 unterstützen (8 Gbps). Die neuen Produkte, TC7PCI3412MT und TC7PCI3415MT reduzieren die Switch-Terminal-Kapazität und erzielen damit höhere Bandbreitenmerkmale von 10 GHz bei -3dB und ermöglichen damit Hochgeschwindigkeitsübertragungen mit niedrigerer Signaldegradation.

Toshiba Bus Switch ICs Supporting PCI Express 3.0 (Photo: Business Wire)

Toshiba Bus Switch ICs Supporting PCI Express 3.0 (Photo: Business Wire)

Die neuen SDTP-Switches besitzen optimale Konfigurationen für alle Anordnungen von PCI Express-Steckplätzen, Anschlüssen und Switches auf den Motherboards von Desktop-PCs und Notebook-PCs. Sie lassen sich auch für Hochgeschwindigkeits-Differenzleitungen wie USB3.0, DisplayPort 1.2 und SATA 3.0 einsetzen.

Muster sind ab sofort erhältlich. Die Massenproduktion läuft Ende Januar an.

Anwendungen
Motherboards (Desktop-PCs), Laptop-PCs, Server

Die wichtigsten Funktionen
1. Betriebs-Versorgungsspannung: VCC=3,0V bis 3,6 V
2. Breite -3dB Bandbreite: 10 GHz (Typ.) @VCC = 3,3V
3. Niedriger Einfügungsverlust: IL = -1 dB @VCC=3,3 V, f = 4 GHz
4. Niedrige Switch-Terminal-ON-Kapazität CI/O=1,5 pF (Typ.) @VCC = 3,3 V
5. Standardpaket TQFN42 (9,0x3,5x0,55mm)

 

Hauptspezifikationen

                 
Gerät   Symbol  

Messbedingungen

  Wert   Einheit
Betriebs-Versorgungsspannung
Spannungsbereich
VCC - 3,0 bis 3,6 V
ON-Widerstand (Typ.) RAN VCC= 3,0V, VIS=0V 7,5 O
Switch-Terminal
ON-Kapazität (Typ.)
CI/O VCC=3,3V, VIS= 0V 1,5 pF
Ruhe-Versorgungsspannung (Max) ICC VCC= 3,6 V, OE=VCC 1 µA
VCC = 3,6 V, OE=GND 800
-3dB Bandbreitentyp (Typ.) BW VCC= 3,3V 10 GHz
Einfügungsverlust (Typ.) IL VCC=3,3V, f =4GHz -1 dB
Nahnebensprechen (Typ.)   WEITER   VCC=3,3V, f =4GHz   -40   dB
 

*Weitere Informationen zu diesem Produkt finden Sie unter dem folgenden Link:
http://www.semicon.toshiba.co.jp/eng/product/logic/selection/topics/1267559_2333.html

Über Toshiba

Toshiba ist einer der weltweit führenden Hersteller, Lösungsanbieter und Vermarkter hochentwickelter elektronischer und elektrischer Produkte und Systeme mit einem breit gefächerten Produktspektrum. Als innovativer und zukunftsweisender Konzern ist Toshiba in einer Vielzahl von Geschäftsfeldern aktiv: digitale Produkte, einschließlich LCD-Fernseher, Notebook PCs, Einzelhandelslösungen und Multifunktionsgeräte; elektronische Geräte inklusive Halbleiter, Speicherprodukte und -materialien; Infrastruktursysteme für Industrie und Gesellschaft. Hierzu zählen Anlagen zur Energieerzeugung, intelligente Lösungen für das Gemeinwesen, medizinische Systeme, Rolltreppen und Aufzüge sowie Haushaltsgeräte.
Toshiba wurde 1875 gegründet und betreibt heute ein weltumspannendes Netzwerk von über 550 angeschlossenen Firmen. Das Unternehmen hat weltweit 202.000 Mitarbeiter und sein jährlicher Gesamtumsatz übersteigt 6,1 Billionen Yen (74 Milliarden US-Dollar). Besuchen Sie die Webseite von Toshiba unter www.toshiba.co.jp/index.htm.

Die Informationen in diesem Dokument, einschließlich der Produktpreise und Produktbeschreibungen, der Leistungsinhalte und der Kontaktdaten, entsprechen am Datum der Veröffentlichung der Pressemitteilung zwar dem neuesten Stand, können jedoch ohne vorherige Ankündigung geändert werden.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Nachrichten zu Toshiba Corp.

  • Relevant5
  • Alle6
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Mit neuem Chef
Toshiba will mit einem neuen Konzernlenker einen Schlussstrich unter den milliardenschweren Bilanzskandal ziehen.
10:25 Uhr
09:53 Uhr
Toshiba Names New CEO (EN, The Wall Street Journal Deutschland)

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Toshiba Corp.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
02.02.2012Toshiba neutralCredit Suisse Group
04.01.2012Toshiba buyNomura
02.12.2011Toshiba buyCitigroup Corp.
04.10.2011Toshiba outperformMacquarie Research
29.08.2011Toshiba outperformMacquarie Research
04.01.2012Toshiba buyNomura
02.12.2011Toshiba buyCitigroup Corp.
04.10.2011Toshiba outperformMacquarie Research
29.08.2011Toshiba outperformMacquarie Research
11.08.2011Toshiba outperformMacquarie Research
02.02.2012Toshiba neutralCredit Suisse Group
09.04.2010Toshiba Stoppkurs bei 410 Yen setzenFocus Money
05.02.2009Toshiba außen vor bleibenAsia Investor
05.04.2007Toshiba haltenWertpapier
11.01.2007Toshiba Stoppkurs bei 690 YenFocus Money
Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.
Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Toshiba Corp. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Vier Aktien für den langfristigen Vermögensaufbau:
In der neuen Ausgabe des Anlegermagazins werden vier Aktien vorgestellt, die sich aus Sicht der Redaktion für den langfristigen Vermögensaufbau eignen. Sicherheit allein war nicht das entscheidende Kriterium. Es ging auch darum, Aktien von Unternehmen auszuwählen, die aufgrund ihrer Wettbewerbsstellung aussichtsreich erscheinen und die dennoch große Wachstumschancen bieten.

Heute im Fokus

DAX leichter -- Evonik wohl unmittelbar vor Milliardenübernahme -- GoPro-Umsatz bricht massiv ein -- Apple kooperiert mit SAP -- Murdochs News Corp mit Umsatzschwund

RHÖN-KLINIKUM steigert Umsatz und Gewinn. Italienische Justiz nimmt angeblich Deutsche Bank ins Visier. Absatz von Mercedes-Benz wächst im April zweistellig. Toshiba will mit neuem Chef Bilanzskandal hinter sich lassen. ArcelorMittal rutscht weiter ab - Hoffnung auf zweite Jahreshälfte.
Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experte
Das haben die Dax-Vorstände 2015 verdient
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Diese Unternehmen sind fantastisch erfolgreich
IT-Gründer ohne Technik-Know-How
Welcher amerikanische Investor ist am vermögendsten?
Wer hatte das größte Emissionsvolumen?
Diese Top 20 haben zur Verbessung der Welt beigetragen
mehr Top Rankings

Umfrage

Indizes als Basiswert sind sowohl bei Anlage- als auch bei Hebelprodukten sehr beliebt. Welchen der folgenden Indizes berücksichtigen Sie primär bei Ihrer Auswahl?