31.01.2013 01:20
Bewerten
(0)

United Company RUSAL Plc: Voluntary Announcement Multicurrency Credit Facility Agreement of up to USD400 Million

Regulatory News:

Hong Kong Exchanges and Clearing Limited and The Stock Exchange of Hong Kong Limited take no responsibility for the contents of this announcement, make no representation as to its accuracy or completeness and expressly disclaim any liability whatsoever for any loss howsoever arising from or in reliance upon the whole or any part of the contents of this announcement.

UNITED COMPANY RUSAL PLC (Paris:RUSAL) (Paris:RUAL)
(Incorporated under the laws of Jersey with limited liability)
(Stock Code: 486)

VOLUNTARY ANNOUNCEMENT

MULTICURRENCY CREDIT FACILITY AGREEMENT
OF UP TO USD400 MILLION

 
The Company is pleased to announce that a multicurrency credit facility agreement of up to USD400 million was signed on 30 January 2013 with the first utilization under that financing scheduled for early February 2013.

United Company Rusal Plc (the "Company”) is pleased to announce that, on 30 January 2013, it entered into a multicurrency credit facility agreement of up to USD400 million with various international banks, including ING Bank N.V. as the coordinating mandated lead arranger, and Bank of China (UK) Limited and OJSC Nordea Bank as the mandated lead arrangers, UniCredit Bank Austria AG, ZAO UniCredit Bank, Raiffeisen Bank International AG and Société Générale as the senior lead arrangers (the "Facility”).

The Company intends to prepay the scheduled amortizations of principal due for the third and fourth quarters of 2013 in early February 2013 under the USD4.75 billion syndicated facility dated 29 September 2011 arranged and funded by the international and Russian lenders (as mentioned in the Company’s announcement dated 30 September 2011) in the total amount of USD406 million using the funds under the Facility (to be disbursed upon the satisfaction of all conditions precedent) as well as the Company’s own funds (up to USD80 million). Following such prepayment, the Company will not have any amounts of principal due in 2013 under the aforementioned USD4.75 billion syndicated facility. Therefore the total scheduled repayments of principal in 2013 due under the Company’s financing arrangements will be reduced to approximately USD500 million (such amount being due in the third and fourth quarters of 2013).

  By Order of the Board of Directors of

United Company RUSAL Plc

Vladislav Soloviev

Director

31 January 2013

As at the date of this announcement, the executive Directors are Mr. Oleg Deripaska, Ms. Vera Kurochkina, Mr. Maxim Sokov and Mr. Vladislav Soloviev, the non-executive Directors are Mr. Dmitry Afanasiev, Mr. Len Blavatnik, Mr. Ivan Glasenberg, Mr. Maksim Goldman, Ms. Gulzhan Moldazhanova, Mr. Christophe Charlier, Mr. Artem Volynets, Mr. Dmitry Yudin, Mr. Vadim Geraskin, and the independent non-executive Directors are Mr. Barry Cheung Chun-yuen, Dr. Peter Nigel Kenny, Mr. Philip Lader, Ms. Elsie Leung Oi-sie and Mr. Matthias Warnig (Chairman).

All announcements and press releases published by the Company are available on its website under the links http://www.rusal.ru/en/investors/info.aspx and http://www.rusal.ru/en/press-center/ press-releases.aspx, respectively.

Nachrichten zu United Company Rusal Limited (spons. GDR)

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.
Eventuell finden Sie Nachrichten, die älter als ein Jahr sind, im Archiv

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu United Company Rusal Limited (spons. GDR)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
Keine Analysen gefunden.
mehr Analysen

Meistgelesene United Company Rusal News

Keine Nachrichten gefunden.
Weitere United Company Rusal News
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Aktien mit Sicherheit und Potenzial

Für die neue Ausgabe des Anlegermagazins haben unsere Redakteure Aktien identifiziert, die aus ihrer Sicht Sicherheit und Potenzial bieten. Einen besonderen Blick werfen sie dabei auf die Chemie- und Versicherungsbranche. Erfahren Sie im aktuellen Magazin, wie Sie "Richtig investieren" und lesen Sie, welche Aktien bei überschaubarem Risiko einiges an Potenzial bieten.
Anlegermagazin kostenlos erhalten

United Company Rusal Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

DAX geht mit Verlust ins Wochenende -- Dow Jones im Minus -- STADA-Übernahme erfolgreich -- Verhandlungen über Zukunft von Air Berlin -- Calpine, Deutsche Bank im Fokus

Darmstädter Merck-Konzern will vor weiteren Großübernahmen Schulden abbauen. Analyst ermittelt den perfekten Einstiegskurs für Bitcoins. Busch bei Pfeiffer Vacuum mit neuem Etappensieg. Venezuelas Bolivar fällt auf Rekordtief. Unsicherheit beim iPhone 8: Wann kommt das neue Apple Smartphone? UniCredit-Aufnahme im EuroStoxx möglich - Airbus hofft auf Stoxx.

Top-Rankings

KW 33: Analysten-Tops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
Nicht nur schön und talentiert
Diese Frauen haben in Hollywood am meisten verdient
Diese Aktien hat Warren Buffett im Depot (Juni 2017)
Die Top-Positionen von Warren Buffett

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Enormer Stressfaktor
In diesen Ländern haben Arbeitnehmer den größten Stress
Der CEO von Allianz, BMW oder doch Daimler?
Diese Manager lieben die Deutschen
Das sind 2017 bislang die größten Verlierer in Buffetts Depot
Welche Aktie enttäuschte bisher am meisten?
Die Meister-Liste der 1. Fußball Bundesliga
Welcher Verein hat die meisten Meistertitel?
Bitcoin & Co.: Die wichtigsten Kryptowährungen
Welche Digitalwährung macht das Rennen?
mehr Top Rankings

Umfrage

Die Deutsche Bank wird optimistischer für deutsche Aktien und sieht beim DAX bis Jahresende noch 3 Prozent Luft nach oben. Was glauben Sie, wie sich der DAX bis zum Ende des Jahres entwickeln wird?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln

Willkommen bei finanzen.net Brokerage

Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus finanzen.net!

Weitere Informationen finden Sie hier.

Jetzt informieren und Depot eröffnen


Sie haben bereits ein Depot? Dann verknüpfen Sie es jetzt mit Ihrem finanzen.net-Account!

Jetzt verknüpfen

Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Scout24 AGA12DM8
BMW AG519000
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Apple Inc.865985
Allianz840400
E.ON SEENAG99
Siemens AG723610
Air Berlin plcAB1000
adidas AGA1EWWW
Amazon906866
CommerzbankCBK100
TeslaA1CX3T
Coca-Cola Co.850663