29.02.2012 19:00
Bewerten
 (0)

Uranium Resources, Inc. to Present at the Roth Capital Partners’ 24th Annual Growth Stock Conference

Uranium Resources, Inc. (NASDAQ: URRE) ("URI”) announced today that Don Ewigleben, President and CEO, and Tom Ehrlich, Chief Financial Officer, will present at the Roth Capital Partners’ 24th Annual Growth Stock Conference at the Ritz Carlton Laguna Niguel in Dana Point, CA, on Monday, March 12, 2012, at 11:00 a.m. PT (2:00 p.m. ET).

A link to the live webcast of the presentation, along with presentation materials, will be available at www.uraniumresources.com. If you are unable to listen to the live presentation, an archive will be available on the website.

About Uranium Resources, Inc.

Uranium Resources Inc. explores for, develops and mines uranium. Since its incorporation in 1977, URI has produced more than 8 million pounds of uranium by in-situ recovery (ISR) methods in the state of Texas where the Company currently has ISR mining projects. URI also has 183,000 acres of uranium mineral holdings and 101.4 million pounds of in-place mineralized uranium material in New Mexico and a NRC license to produce up to 1 million pounds of uranium per year. The Company acquired these properties over the past 20 years along with an extensive information database of historic mining logs and analysis. None of URI’s properties is currently in production.

URI’s strategy is to fully exploit its resource base in New Mexico and Texas, expand its asset base both within and outside of New Mexico and Texas, partner with larger mining companies that have undeveloped uranium or with junior mining companies that do not have the mining experience of URI, as well as provide restoration expertise to those that require the capability or lack the proficiency.

Uranium Resources routinely posts news and other information about the Company on its Web site at www.uraniumresources.com.

Artikel empfehlen?

Nachrichten zu Uranium Resources Inc

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Uranium Resources Inc

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
23.03.2015Uranium Resources BuyROTH Capital Partners, LLC
19.09.2008Uranium Resources kaufenHanseatischer Börsendienst
07.12.2007Uranium Resources stark kaufenJaindl & Mautz
23.03.2015Uranium Resources BuyROTH Capital Partners, LLC
19.09.2008Uranium Resources kaufenHanseatischer Börsendienst
07.12.2007Uranium Resources stark kaufenJaindl & Mautz
Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.
Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv
Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.
Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Uranium Resources Inc nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Uranium Resources Inc Analysen

Uranium Resources Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

DAX schließt schwächer -- Wall Street feiertagsbedingt geschlossen -- Griechisches Verfassungsgericht lässt Referendum zu -- K+S, Facebook im Fokus

Tsipras schwört seine Anhänger auf 'Nein' bei Referendum ein. Knappes Ergebnis bei Hellas-Referendum erwartet. Friedliche Demonstration gegen Sparauflagen für Griechenland. Alter Flughafen Berlin-Schönefeld bleibt länger am Netz. Tsipras fordert Schuldenschnitt und 20 Jahre mehr Zeit. Im Übernahmepoker um K+S verhärten sich die Fronten. Tsipras: Ein Nein beim Referendum wäre kein Ende der Verhandlungen. Varoufakis: Einigung mit Gläubigern kommt in jedem Fall zustande.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Welcher Fußballtrainer verdient am meisten?

Diese Aktien stehen bei Hedgefonds ganz oben

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Acht überraschende Fakten über den Chef des Tech-Riesen

Deutschland liegt ganz weit vorne

Welche Aktien zählt George Soros zu seinem Portfolio?

Welche Aktien könnten bis 2018 hin steigen?

Bestnoten für diese Chefs

mehr Top Rankings

Umfrage

Wie wird sich nach Ihrer Einschätzung der DAX bis zum Jahresende entwickeln?