29.01.2013 10:51
Bewerten
 (0)

Vivendi Contributes to Safer Internet Day with Exclusive Webradio Cast

Regulatory News :

Vivendi (Paris:VIV) is organizing a webradio cast on February 5 to mark Safer Internet Day, the European day of action to promote a more responsible and safer Internet for young people.

From 9 am to 12.30 pm, some thirty guests including politicians, professionals, scientists and experts, as well as secondary school students, will take to the #Vivoice microphone. The discussions will be hosted by French journalist Jean Zeid (@JeanZeid) and blogger Fadhila Brahimi (@FBrahimi), and will consider the issues of online reputation and sharing information.

#Vivoice may be followed live by connecting to www.vivendi.com/vivoice, and the various contributions made during the day will also be available subsequently in podcast form.

The event will also be relayed live on Vivendi’s Twitter feed: @Vivendi_news, where Internet users will be invited to take an active part in discussions.

Since 2003, Vivendi has set specific social responsibility targets for its businesses. The Group is involved in a number of specific initiatives to raise awareness among young Internet users and their parents and to support young people in their use of the media.

About Vivendi
Vivendi is at the hearts of the worlds of content, platforms and interactive networks.
Vivendi combines the world leader in video games (Activision Blizzard), the world leader in music (Universal Music Group), the French leader in alternative telecoms (SFR), the Moroccan leader in telecoms (Maroc Telecom Group), the leading alternative broadband operator in Brazil (GVT) and the French leader in pay-TV (Canal+ Group).
In 2011, Vivendi achieved revenues of €28.8 billion and adjusted net income of €2.95 billion. The Group has over 58,300 employees. www.vivendi.com

Artikel empfehlen?

Nachrichten zu Vivendi S.A.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Vivendi S.A.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
12.06.2015Vivendi NeutralNomura
11.06.2015Vivendi NeutralCitigroup Corp.
26.05.2015Vivendi buyGoldman Sachs Group Inc.
18.05.2015Vivendi HaltenIndependent Research GmbH
14.05.2015Vivendi HoldDeutsche Bank AG
26.05.2015Vivendi buyGoldman Sachs Group Inc.
22.04.2015Vivendi buyGoldman Sachs Group Inc.
02.03.2015Vivendi OutperformBNP PARIBAS
19.02.2015Vivendi OutperformBNP PARIBAS
01.12.2014Vivendi buyNomura
12.06.2015Vivendi NeutralNomura
11.06.2015Vivendi NeutralCitigroup Corp.
18.05.2015Vivendi HaltenIndependent Research GmbH
14.05.2015Vivendi HoldDeutsche Bank AG
13.05.2015Vivendi Equal weightBarclays Capital
13.05.2015Vivendi UnderperformBNP PARIBAS
04.05.2015Vivendi UnderweightJP Morgan Chase & Co.
27.03.2015Vivendi UnderperformBNP PARIBAS
03.03.2015Vivendi UnderperformJefferies & Company Inc.
02.07.2013Vivendi verkaufenMerrill Lynch & Co., Inc.
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Vivendi S.A. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Vivendi S.A. Analysen

Heute im Fokus

DAX schließt schwächer -- Wall Street feiertagsbedingt geschlossen -- Griechisches Verfassungsgericht lässt Referendum zu -- K+S, Facebook im Fokus

Tsipras schwört seine Anhänger auf 'Nein' bei Referendum ein. Knappes Ergebnis bei Hellas-Referendum erwartet. Friedliche Demonstration gegen Sparauflagen für Griechenland. Alter Flughafen Berlin-Schönefeld bleibt länger am Netz. Tsipras fordert Schuldenschnitt und 20 Jahre mehr Zeit. Im Übernahmepoker um K+S verhärten sich die Fronten. Tsipras: Ein Nein beim Referendum wäre kein Ende der Verhandlungen. Varoufakis: Einigung mit Gläubigern kommt in jedem Fall zustande.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Welcher Fußballtrainer verdient am meisten?

Diese Aktien stehen bei Hedgefonds ganz oben

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Acht überraschende Fakten über den Chef des Tech-Riesen

Deutschland liegt ganz weit vorne

Welche Aktien zählt George Soros zu seinem Portfolio?

Welche Aktien könnten bis 2018 hin steigen?

Bestnoten für diese Chefs

mehr Top Rankings

Umfrage

Wie wird sich nach Ihrer Einschätzung der DAX bis zum Jahresende entwickeln?