03.12.2012 16:38
Bewerten
 (0)

Vivendi Organizes a Pitch Session with Swedish Digital Technologies Start-Ups

Regulatory News :

Vivendi (Paris:VIV) invited 26 Swedish start-ups attending the LeWeb conference in Paris this week to join a meeting and present their innovative digital technology solutions. Six of them will pitch for their products and services in presence of Vivendi managers and representatives from the group’s different businesses.

For Vivendi, this meeting is part of its open innovation policy based on knowledge and experience sharing.

The meeting is organized in partnership with the Swedish Embassy and the Swedish Trade Council in France. Sweden is a particularly fertile ground for the development of leading digital technologies and services.

About Vivendi

Vivendi is at the hearts of the worlds of content, platforms and interactive networks.
Vivendi combines the world leader in video games (Activision Blizzard), the world leader in music (Universal Music Group), the French leader in alternative telecoms (SFR), the Moroccan leader in telecoms (Maroc Telecom Group), the leading alternative broadband operator in Brazil (GVT) and the French leader in pay-TV (Canal+ Group).
In 2011, Vivendi achieved revenues of €28.8 billion and adjusted net income of €2.95 billion. The Group has over 58,300 employees. www.vivendi.com

Nachrichten zu Vivendi S.A.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Vivendi S.A.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
07.12.2016Vivendi buyDeutsche Bank AG
16.11.2016Vivendi Conviction BuyGoldman Sachs Group Inc.
11.11.2016Vivendi HoldJefferies & Company Inc.
10.11.2016Vivendi buySociété Générale Group S.A. (SG)
10.11.2016Vivendi overweightJP Morgan Chase & Co.
07.12.2016Vivendi buyDeutsche Bank AG
16.11.2016Vivendi Conviction BuyGoldman Sachs Group Inc.
10.11.2016Vivendi buySociété Générale Group S.A. (SG)
10.11.2016Vivendi overweightJP Morgan Chase & Co.
10.11.2016Vivendi overweightMorgan Stanley
11.11.2016Vivendi HoldJefferies & Company Inc.
10.11.2016Vivendi NeutralUBS AG
10.11.2016Vivendi HoldS&P Capital IQ
26.10.2016Vivendi NeutralUBS AG
26.08.2016Vivendi HoldS&P Capital IQ
04.07.2016Vivendi UnderweightBarclays Capital
04.02.2016Vivendi UnderperformBNP PARIBAS
22.01.2016Vivendi SellCitigroup Corp.
11.11.2015Vivendi UnderperformBNP PARIBAS
03.09.2015Vivendi SellCitigroup Corp.
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Vivendi S.A. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Zalando - Wie der Online-Händler seine Gewinn­margen kräftig steigern will!
Der Einkauf von Waren im Internet gehört zu den Megatrends des 21. Jahrhunderts. Laut einer Erhebung des Digitalverbands Bitkom shoppen 98% aller Internet-Nutzer inzwischen online, wobei mehr als drei Viertel mehrmals im Monat Produkte über das Internet ordern. Lesen Sie in der aktuellen Ausgabe des Anlegermagazins, warum Zalando zu den Profiteuren dieses Megatrends gehört und wie es seine Gewinnmargen weiter steigern will.
Anlegermagazin kostenlos erhalten

Heute im Fokus

DAX über 11.000-Punkte-Marke -- Dow stabil -- EZB verlängert milliardenschwere Anleihenkäufe -- Chinesische Investoren an Einstieg bei Deutscher Bank interessiert -- AIXTRON im Fokus

Harsche Kritik von Ökonomen zum verlängerten EZB-Anleihenkaufprogramm. Darum will Snapchat doch schneller an die Börse als gedacht. Franken legt zu. Draghi: EZB kauft künftig Wertpapiere mit Restlaufzeit von einem Jahr. thyssenkrupp wurde Ziel von massivem Hacker-Angriff. KKR will bei Konsumforscher GfK einsteigen.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Diese Legenden sind die bestbezahlten Toten der Welt
Jetzt durchklicken
Wo leben die meisten Milliardäre?
Jetzt durchklicken
Die glücklichsten Länder der Welt
Jetzt durchklicken
Von diesen Schnellrestaurants sind die Deutschen begeistert
Jetzt durchklicken
So wurden Steuergelder verschwendet
Jetzt durchklicken
mehr Top Rankings

Umfrage

Glauben Sie, dass es in den kommenden sechs Monaten schwieriger wird, die eigenen Renditeerwartungen zu erzielen?