31.01.2013 10:35
Bewerten
 (0)

Vivendi: the Create Joy Program Celebrates Its Fifth Birthday at Olympia, Paris on 12th February

Regulatory News :

Vivendi (Paris:VIV) has invited around two thousand people to celebrate the 5th anniversary of the Vivendi Create Joy Fund, the group’s citizenship program, on February 12 at the Paris world-famous Olympia theatre, where the Beatles played in 1964. During the celebrations, youngsters from three continents will perform on stage in a spectacular show mixing music, dance, testimonials and video projections. Also expect some guest stars!

Vivendi brings joy to underprivileged youngsters by supporting associations related to its activities. Every year, in Brazil, the US, Africa (Morocco, Mali and Burkina Faso), Europe (France and UK), through partnerships with some 30 associations, the Vivendi Create Joy Fund aims to change the lives of many teenagers in difficult situations.

Among the associations on stage: Orchestre à l’Ecole (France), Music for Youth (UK), Lutt’Opie (Burkina Faso), Agencia do Bem (Brazil), Starlight Children’s Foundation (USA), Sport dans la Ville (France), Jeunes Talents (France).

Join the Create Joy Fund community on Facebook: http://www.facebook.com/TheVivendiCreateJoyFund.

About Vivendi
Vivendi is at the hearts of the worlds of content, platforms and interactive networks.
Vivendi combines the world leader in video games (Activision Blizzard), the world leader in music (Universal Music Group), the French leader in alternative telecoms (SFR), the Moroccan leader in telecoms (Maroc Telecom Group), the leading alternative broadband operator in Brazil (GVT) and the French leader in pay-TV (Canal+ Group).
In 2011, Vivendi achieved revenues of €28.8 billion and adjusted net income of €2.95 billion. The Group has over 58,300 employees. www.vivendi.com

Artikel empfehlen?

Nachrichten zu Vivendi S.A.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Vivendi S.A.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
15.04.2015Vivendi HoldSociété Générale Group S.A. (SG)
15.04.2015Vivendi HoldKepler Cheuvreux
09.04.2015Vivendi HaltenIndependent Research GmbH
09.04.2015Vivendi NeutralUBS AG
08.04.2015Vivendi Equal-WeightMorgan Stanley
02.03.2015Vivendi OutperformBNP PARIBAS
19.02.2015Vivendi OutperformBNP PARIBAS
01.12.2014Vivendi buyNomura
17.11.2014Vivendi OutperformBNP PARIBAS
17.11.2014Vivendi buySociété Générale Group S.A. (SG)
15.04.2015Vivendi HoldSociété Générale Group S.A. (SG)
15.04.2015Vivendi HoldKepler Cheuvreux
09.04.2015Vivendi HaltenIndependent Research GmbH
09.04.2015Vivendi NeutralUBS AG
08.04.2015Vivendi Equal-WeightMorgan Stanley
27.03.2015Vivendi UnderperformBNP PARIBAS
03.03.2015Vivendi UnderperformJefferies & Company Inc.
02.07.2013Vivendi verkaufenMerrill Lynch & Co., Inc.
04.02.2013Vivendi verkaufenUBS AG
30.01.2013Vivendi verkaufenUBS AG
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Vivendi S.A. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Vivendi S.A. Analysen

Heute im Fokus

DAX schließt mit kräftigem Gewinn -- US-Börsen schließen grün -- IBM mit durchwachsenen Zahlen -- Athen kratzt das letzte Geld zusammen -- Morgan Stanley, Commerzbank, VW im Fokus

Musk wollte Tesla an Google verkaufen. GE verhandelt mit Wells Fargo über Verkauf von Unternehmenskreditgeschäft. Griechische Staatsfonds müssen Barreserven an Zentralbank übertragen. China hilft Venezuela mit Milliardenkredit. Carl Zeiss Meditec mit weniger Gewinn. Nokia will zurück ins Handy-Geschäft. EZB lässt Bilanzziel fallen. Draghi: Kein Euro-Ausstieg Griechenlands. EZB: Manche Regierungen werden von Negativzinsen abgeschirmt. Athen: Rettung aus China und Russland? - Kreml reserviert.
In welchem Land gibt es die höchsten Ausschüttungen?

Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Die besten Flughäfen der Welt

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Wissenswertes rund um die Investorenlegende

Mit welchen Techniken sparen Weltkonzerne Steuern?

10 Patente, die Apple für die Zukunft bereithält

Welche Aktien zählt Warren Buffet zu seinem Portfolio?

Die wundersame Welt von Google

mehr Top Rankings

Umfrage

Die Lokführergewerkschaft GDL hat nach den gescheiterten Tarifgesprächen am Sonntag offiziell beschlossen, erneut zu streiken. Haben Sie dafür Verständnis?