17.02.2013 12:06
Bewerten
 (0)

20.000 Mängel am Hauptstadtflughafen

    BERLIN (dpa-AFX) - Am neuen Hauptstadtflughafen müssen mehr als 20.000 Mängel repariert werden. Das berichtete die "Bild am Sonntag". Die Zahl 20.000 sei aber irreführend und ohne jede Aussagekraft, sagte ein Flughafensprecher der Nachrichtenagentur dpa. "Das Problem ist und bleibt der Brandschutz. Wir fassen alle relevanten Punkte in einem Fortschrittsbericht zusammen."

 

    Dass es einen solchen Report geben soll, war bereits am vergangenen Mittwoch auf einer Pressekonferenz mitgeteilt worden. Zu den 20 000 Mängeln zählen auch kleine Defizite, wie zum Beispiel eine kaputte Fliese.

 

    In dem Bericht sollen alle Probleme und Fehler am Flughafen BER kategorisiert werden: von A (Priorität hoch) bis D (Priorität niedrig). "Ziel ist absolute Transparenz beim Baufortschritt. Wir wollen nicht, dass das Desaster nur dokumentiert, sondern dass abgearbeitet wird", sagte BER-Aufsichtsrat und Staatssekretär im Bundesverkehrsministerium, Rainer Bomba (CDU), der "Bild am Sonntag".

 

    Die Eröffnung des Flughafens war im Januar zum vierten Mal abgesagt worden, weil die Betreiber Technikprobleme, Baumängel und die Folgen von Fehlplanungen nicht in den Griff bekommen./sow/DP/

 

Artikel empfehlen?

Heute im Fokus

DAX um Nulllinie -- Pleitegeier kreist über Athen - Akute Finanzprobleme -- Deutschland: Produktion legt zu -- SAP will mehr als 2000 Stellen streichen -- Commerzbank im Fokus

Athen zahlt offenbar fristgemäß Schuldenrate an IWF. Griechischer Zentralbankchef: Keine Gefahr für Geldeinlagen. Daimler verbucht auch im Februar kräftiges Absatzplus. Jungheinrich schließt 2014 mit Rekordergebnissen ab. Symrise muss sich neuen Finanzvorstand suchen. Banken-Stresstest: Fed sieht Finanzriesen für Krisen gewappnet.
Wer besitzt wieviel Vermögen?

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Diese Unternehmen werden die meisten Jobs streichen

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Wissenswertes rund um die Investorenlegende

Welche Titel entwickelten sich im Jahr 2014 am besten?

Diese Artikel waren auf finanzen.net 2014 am beliebtesten

Hier ist der Schuldenstand besonders hoch

Mit welchen Techniken sparen Weltkonzerne Steuern?

mehr Top Rankings

Umfrage

Welche Risikopräferenz haben Sie beim Kauf eines Zertifikats? Welcher der fünf folgenden Risikoklassen (RK) würden Sie sich persönlich zuordnen?