19.11.2012 14:30
Bewerten
(0)

AC/DC Now on iTunes

NEW YORK and CUPERTINO, California—November 19, 2012—Columbia Records and Apple® today announced that AC/DC’s entire catalog is now available digitally for the first time exclusively on the iTunes Store® worldwide (www.itunes.com). From their 1976 debut High Voltage to seminal classic Back In Black and 2008 smash hit Black Ice, every one of AC/DC’s 16 studio albums, along with four live albums and three compilation albums, are available for the first time ever on the iTunes Store. All tracks are Mastered for iTunes®, and fans have the ability to download full albums or simply purchase their favorite individual songs. Fans can also choose from two specially packaged digital compilations: The Complete Collection, the complete iTunes-exclusive AC/DC catalog; and The Collection, which includes all 16 studio albums. AC/DC’s thunderous and primal rock and roll has excited fans for generations with their raw and rebellious brand of music, which also resonates with millions of new fans discovering AC/DC everyday. Their growing legion of fans will now experience the intensity of AC/DC’s music in a way it has never been heard before. AC/DC’s music has been Mastered for iTunes, ensuring the music is delivered to listeners with increased audio fidelity, more closely replicating what the artists, recording engineers and producers intended. The full catalog which has all been Mastered for iTunes includes:CollectionsThe Collection (all studio albums for $99.99)The Complete Collection (all studio albums, live albums and box sets for $149.99) 16 Studio Albums High Voltage (1976)Dirty Deeds Done Dirt Cheap (1976)Let There Be Rock (1977)Powerage (1978)Highway To Hell (1979)Back In Black (1980)For Those About To Rock We Salute You (1981)Flick Of The Switch (1983)74 Jailbreak (1984)Fly On The Wall (1985)Who Made Who (1986)Blow Up Your Video (1988)The Razors Edge (1990)Ballbreaker (1995)Stiff Upper Lip (2000)Black Ice (2008)4 Live Albums If You Want Blood You’ve Got It (1978)Live (1992)Live (2 Volume Collector’s Edition) (1992)Live At River Plate (2012)3 Compilation AlbumsBonfire (1997)Backtracks audio (2009) Iron Man 2 soundtrack (2010)The iTunes Store is the world’s most popular music store with a catalog of over 26 million songs and over 20 billion songs downloaded, and is available in 63 countries. The iTunes Store is the best way for iPhone®, iPad®, iPod®, Mac® and PC users to legally discover, purchase and download music online. All music on the iTunes Store comes in iTunes Plus®, Apple’s DRM-free format with high-quality 256 kbps AAC encoding for audio virtually indistinguishable from the original recordings. iTunes in the Cloud lets you download your previously purchased iTunes music to all your iOS devices at no additional cost, and new music purchases can be downloaded automatically to all your devices.Columbia Records is one of the most respected and successful record labels in the world, and is home to established superstars and exciting new talent. Columbia Records is a wholly-owned subsidiary of Sony Music Entertainment. Sony Music Entertainment is a global recorded music company with a roster of current artists that includes a broad array of both local artists and international superstars. The company boasts a vast catalog that comprises some of the most important recordings in history. Sony Music Entertainment is a wholly owned subsidiary of Sony Corporation of America.Apple designs Macs, the best personal computers in the world, along with OS X, iLife, iWork and professional software. Apple leads the digital music revolution with its iPods and iTunes online store. Apple has reinvented the mobile phone with its revolutionary iPhone and App Store, and is defining the future of mobile media and computing devices with iPad.Press Contacts:Lizzie GarlinghouseApplegarlinghouse@apple.com(408) 974-0469Benny Tarantini Columbia RecordsBenny.Tarantini@SonyMusic.com(212) 833-5858

Weiter zum vollständigen Artikel bei "Apple Inc."
Quelle: EN, Apple

Nachrichten zu Apple Inc.

  • Relevant
    1
  • Alle
    1
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Business Insider
Apple soll nun doch planen, ein deutlich günstigeres iPhone auf den Markt zu bringen
Apple-Fans waren seinerzeit überrascht, als das Unternehmen das iPhone SE ankündigte. Das Smartphone kostete ganze 250 Euro weniger als sein großer Bruder und orientierte sich mit dem vier Zoll großen Bildschirm an dem iPhone 5S.
24.07.17

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Apple Inc.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
19.07.2017Apple overweightJP Morgan Chase & Co.
17.07.2017Apple overweightMorgan Stanley
11.07.2017Apple HoldDeutsche Bank AG
05.07.2017Apple buyNomura
19.06.2017Apple BuyMaxim Group
19.07.2017Apple overweightJP Morgan Chase & Co.
17.07.2017Apple overweightMorgan Stanley
05.07.2017Apple buyNomura
19.06.2017Apple BuyMaxim Group
12.06.2017Apple buyUBS AG
11.07.2017Apple HoldDeutsche Bank AG
23.05.2017Apple neutralWells Fargo & Co
03.05.2017Apple Equal weightBarclays Capital
21.02.2017Apple HoldDeutsche Bank AG
01.02.2017Apple HoldStifel, Nicolaus & Co., Inc.
26.10.2016Apple overweightMorgan Stanley
26.07.2016Apple SellBGC Partners
29.10.2015Apple SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
21.10.2014Apple SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
10.09.2014Apple SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Apple Inc. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die Top 5 der Medizin- und Pharmakonzerne mit großen Wachstumschancen!

Aktien aus dem Medizin- und Pharmabereich gehören neben den hochtechnologischen Konzernen wohl zu den schwierigsten Wertpapieren, die man an der Börse spielen kann. Die meisten Unternehmen, die auf diesem Feld unterwegs sind, bleiben über Jahre hin unprofitabel. Wir stellen im aktuellen Anlegermagazin fünf Aktien vor, bei denen große Wachstumschancen lauern könnten.
Anlegermagazin kostenlos erhalten

Heute im Fokus

DAX schließt leichter -- Dow Jones endet im Minus -- Alphabet mit guten Quartalszahlen - Aktie nachbörslich dennoch leichter -- Mögliches Kartell: Druck auf Autobauer steigt -- Ryanair im Fokus

Luxottica legt im ersten Halbjahr dank Europa-Geschäft zu. Ausverkauf im Autosektor. Philips nach Leuchtenabspaltung mit Gewinneinbruch. Trump bringt in Russland-Affäre Recht auf Begnadigung ins Spiel. Brexit treibt Bank of America von London nach Dublin. EZB-Direktor Mersch: Notenbank-Krisenpolitik wird nicht notwendig bleiben. Deutsche Bank und JP Morgan wollen Libor-Klagen beilegen.

Top-Rankings

KW 29: Analysten-Flops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
Der CEO von Allianz, BMW oder doch Daimler?
Diese Manager lieben die Deutschen
KW 29: Analysten-Tops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

E-Autos: Kein Zwang zum Tesla-Kauf
Diese Tesla-Konkurrenten sind auf dem Vormarsch und billiger als der Model 3
So schnitten die DAX-Werte im ersten Halbjahr 2017 ab
Tops und Flops
BlackRock Beteiligungen
In diese Unternehmen investiert der Fondsgigant
Die reichsten Länder der EU
Das sind die reichsten Länder der EU
Jobs mit Zukunft und hohem Gehalt
Hier wird man auch künftig noch gut bezahlt
mehr Top Rankings

Umfrage

Wenn morgen Bundestagswahl wäre, wen würden Sie wählen?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln

Willkommen bei finanzen.net Brokerage

Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus finanzen.net

Weitere Informationen finden Sie hier.

Jetzt informieren


Sie haben bereits ein Depot? Dann verknüpfen Sie es jetzt mit Ihrem finanzen.net-Account!

Jetzt mit finanzen.net-Account verknüpfen

Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Goldpreis
Meistgesucht
Daimler AG710000
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
BMW AG519000
Deutsche Bank AG514000
CommerzbankCBK100
Porsche Holding SE VzPAH003
Nordex AGA0D655
TeslaA1CX3T
Apple Inc.865985
Allianz840400
EVOTEC AG566480
Bechtle AG515870
BYD Co. Ltd.A0M4W9
E.ON SEENAG99
BASFBASF11