09.11.2012 12:22
Bewerten
(0)

AKTIE IM FOKUS 2: Allianz schwach - Zahlen ohne Überraschungen

DRUCKEN
    (Neu: Analystenkommentare Equinet, Silvia Quandt Research)

 

    FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Aktien der Allianz sind am Freitag nach endgültigen Quartalszahlen zunächst mit dem abbröckelnden Markt ins Minus gerutscht. Am Mittag dann verbilligten sich die Papiere des Versicherungskonzerns um 1,64 Prozent auf 92,59 Euro. Der Dax (DAX) fiel zeitgleich um knapp ein Prozent zurück.

 

    Die Allianz profitierte im dritten Quartal besonders von Zuwächsen in der Lebensversicherung und im Fondsgeschäft. Beide Sparten steigerten ihren operativen Gewinn im Jahresvergleich um mehr als die Hälfte. Auch die Schaden- und Unfallversicherung legte zu. Unter dem Strich verdiente der Versicherungskonzern fast sieben Mal so viel wie ein Jahr zuvor. Damals hatten Abschreibungen auf griechische Staatsanleihen und abstürzende Aktienkurse das Ergebnis belastet. Zudem hält das Unternehmen auch anderthalb Wochen nach Hurrikan "Sandy" an seinen gerade erhöhten Gewinnerwartungen für 2012 fest.

 

BÖRSIANER ERWARTEN KEINE DEUTLICHE KURSREAKTION

 

    Von einem Händler hieß es, die endgültigen Ergebnisse entsprächen den bereits veröffentlichten Eckdaten und enthielten daher keine Überraschungen. Neu sei lediglich der Umsatz der Gruppe. Entsprechend erwartete der Händler keine deutliche Kursreaktion. Derweil hob ein weiterer Börsianer die besser als erwartete Schaden-Kosten-Quote (combined ratio) im Deutschlandgeschäft hervor.

 

    Die DZ Bank lobte die sehr starke operative Entwicklung im Fonds- und im Lebensversicherungsgeschäft. Allerdings könne die Quartalsentwicklung wohl nur bedingt auf das Gesamtjahr hochgerechnet werden, gab Analyst Thorsten Wenzel zu bedenken. Zudem habe sich die Schaden-Kosten-Quote in der Schaden- und Unfallversicherung auf den ersten Blick zwar verbessert, doch die zugrunde liegenden Trends schienen sich kaum geändert zu haben.

 

ANALYSTEN WERTEN ZAHLENWERK POSITIV

 

    Equinet ließ die Einstufung auf "Accumulate" mit einem Kursziel von 96,00 Euro. Operativ habe das dritte Quartal des Versicherers deutlich über seinen Erwartungen gelegen, schrieb Analyst Philipp Häßler. Die Zahlen seien stark ausgefallen, auch wenn der Nettogewinn seine Prognosen nur getroffen habe. Positiv sei auch die von der Allianz angehobene Zielsetzung. Sein Modell werde er aber erst nach der Analystenkonferenz zu den Zahlen aktualisieren.

 

    Die Ergebnisqualität überrasche ihn positiv, hob Analyst Christian Muschick von Silvia Quandt Research hervor. Auch der Kapitalaufbau sei besser als erwartet. Somit verstärkten die endgültigen Zahlen den positiven Eindruck der vorläufigen Ergebnisse und sie zeigten eine hohe Profitabilität, die aus dem operativen Geschäft stamme und somit besonders optimistisch stimme./gl/fat/rum

 

Anzeige

Aktuelle Zertifikate von

NameTypWKNHebel
WAVE Unlimited auf AllianzDM4XSM

Nachrichten zu Allianz

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Allianz

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
17.11.2017Allianz neutralBernstein Research
16.11.2017Allianz HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
14.11.2017Allianz buyCommerzbank AG
13.11.2017Allianz HoldSociété Générale Group S.A. (SG)
13.11.2017Allianz HoldS&P Capital IQ
14.11.2017Allianz buyCommerzbank AG
13.11.2017Allianz overweightJP Morgan Chase & Co.
13.11.2017Allianz buyKepler Cheuvreux
10.11.2017Allianz buyUBS AG
10.11.2017Allianz buyKepler Cheuvreux
17.11.2017Allianz neutralBernstein Research
16.11.2017Allianz HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
13.11.2017Allianz HoldSociété Générale Group S.A. (SG)
13.11.2017Allianz HoldS&P Capital IQ
13.11.2017Allianz NeutralCredit Suisse Group
13.11.2017Allianz UnderweightBarclays Capital
06.11.2017Allianz UnderweightBarclays Capital
25.10.2017Allianz UnderweightBarclays Capital
08.09.2017Allianz UnderweightBarclays Capital
08.08.2017Allianz UnderperformMacquarie Research

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Allianz nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Payment-Trend: Der Vormarsch von digitalen Zahlungsabwicklern

Im neuen Anlegermagazin lesen Sie, warum vor allem asiatische Unternehmen beim Mobile-Payment eine wichtige Rolle spielen und welche Aktien vom mobilen Bezahlen profitieren könnten.
Anlegermagazin kostenlos erhalten

Heute im Fokus

DAX geht schwächer ins Wochenende -- Dow schließt leichter -- Sinn: Krise der Eurozone nicht vorbei -- Morgan Stanley-Chef: Bitcoin könnte weitere 700% steigen -- Tesla stellt Lkw & Roadster vor

Apple verschiebt Marktstart seines smarten Lautsprechers. Air-Berlin-Chef: Etihad wollte schon vor einem Jahr aussteigen. Tausende protestieren bei Siemens gegen Stellenabbau. Londoner Startup will Bitcoin zum normalen Zahlungsmittel machen. Foot Locker: Hoffnung auf anziehende Sportschuh-Käufe in den USA.

Top-Rankings

KW 46: Analysten-Tops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
KW 45: Analysten-Flops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
Die Länder mit den größten Goldreserven 2017
Wo lagert das meiste Gold?

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Das sind die bestbezahlten Schauspieler 2017
Wer verdiente am meisten?
Die wertvollsten Unternehmen nach Marktkapitalisierung 2017
Welches Unternehmen macht das Rennen?
Erster Job
Wo Absolventen am meisten Geld verdienen
Das sind die größten Privatbanken weltweit
Welche Bank macht 2017 das Rennen?
Die besten Städte für Londoner Banker
Welche Stadt bietet die meisten Vorteile?
mehr Top Rankings

Umfrage

Glauben Sie, dass eine Jamaika-Koalition zustande kommt?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Apple Inc.865985
TeslaA1CX3T
Scout24 AGA12DM8
EVOTEC AG566480
BMW AG519000
E.ON SEENAG99
Allianz840400
BASFBASF11
AIXTRON SEA0WMPJ
Siemens AG723610
BP plc (British Petrol)850517
BYD Co. Ltd.A0M4W9