24.06.2013 20:56
Bewerten
 (0)

AKTIE IM FOKUS: Apple kurz unter 400 US-Dollar - Negative Analystenkommentare

    NEW YORK (dpa-AFX) - Negative Analystenkommentare haben die Aktien von Apple am Montag erstmals seit April wieder kurz unter 400 US-Dollar gedrückt. Nachdem die Titel zunächst bis auf 398,05 Dollar abgesackt waren, erholten sie sich etwas und gaben zuletzt noch um 2,46 Prozent auf 403,50 Dollar nach. Damit zählten sie zu den schwächsten Werten im Nasdaq-100-Index. Der Auswahlindex für Technologiewerte (NASDAQ 100) sank um 0,33 Prozent auf 2.868,48 Punkte.

    Apple gilt zwar immer noch als wertvollstes Technologieunternehmen der Welt. Seit dem Rekordhoch im September bei 705,07 Dollar jedoch sind die Titel um mehr als 40 Prozent abgesackt. Die Anleger befürchten, dass es dem neuen Unternehmenschef Tim Cook nicht gelingen könnte, weiterhin innovative Produkte auf den Markt zu bringen. Zudem leiden die iPhone-Umsätze unter dem schärferen Wettbewerb.

ÜBERRASCHEND VIELE IPHONES LIEGEN AUF LAGER

    Das Analysehaus Jefferies hatte nun das Kursziel für die Aktien von 420 auf 405 Dollar gesenkt und die Einstufung auf "Hold" belassen. Einzelhändler und Mobilfunkbetreiber säßen auf einem doppelt so hohen Lagerbestand an iPhones wie normal, hieß es in der Studie. Dies deute darauf hin, dass Apple weniger Mobiltelefone verkaufe als erwartet.

    Ein Analyst von Global Equities meinte, dass die Arbeitsmoral der Angestellten angesichts des jüngsten Kursrückgangs niedrig sei. Personalvermittler sähen immer mehr Angestellte von Apple, die sich für Jobs bei Google, LinkedIn, Facebook "und sogar bei Hewlett-Packard (HP) " bewürben./la/he

Nachrichten zu Apple Inc.

  • Relevant4
  • Alle5
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Business Insider
Apple und Samsung sind die wohl größten Konkurrenten auf dem Smartphonemarkt. Doch obwohl Apple bei den Gewinnen im Smartphonemarkt die Nase deutlich vorne hat, besitzt auch Samsung einen entscheidenden Vorteil.
02:09 Uhr

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Apple Inc.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
28.10.2016Apple buyNomura
27.10.2016Apple Long-term BuyJ.J.B. Hilliard, W.L. Lyons, Inc.
27.10.2016Apple buyGoldman Sachs Group Inc.
26.10.2016Apple buyMerrill Lynch & Co., Inc.
26.10.2016Apple buyCitigroup Corp.
28.10.2016Apple buyNomura
27.10.2016Apple Long-term BuyJ.J.B. Hilliard, W.L. Lyons, Inc.
27.10.2016Apple buyGoldman Sachs Group Inc.
26.10.2016Apple buyMerrill Lynch & Co., Inc.
26.10.2016Apple buyCitigroup Corp.
26.10.2016Apple HoldStifel, Nicolaus & Co., Inc.
26.10.2016Apple HoldDeutsche Bank AG
18.10.2016Apple HoldDeutsche Bank AG
19.09.2016Apple HoldMorningstar
08.09.2016Apple neutralWells Fargo & Co
26.10.2016Apple overweightMorgan Stanley
26.07.2016Apple SellBGC Partners
29.10.2015Apple SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
21.10.2014Apple SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
10.09.2014Apple SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Apple Inc. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Zalando - Wie der Online-Händler seine Gewinn­margen kräftig steigern will!
Der Einkauf von Waren im Internet gehört zu den Megatrends des 21. Jahrhunderts. Laut einer Erhebung des Digitalverbands Bitkom shoppen 98% aller Internet-Nutzer inzwischen online, wobei mehr als drei Viertel mehrmals im Monat Produkte über das Internet ordern. Lesen Sie in der aktuellen Ausgabe des Anlegermagazins, warum Zalando zu den Profiteuren dieses Megatrends gehört und wie es seine Gewinnmargen weiter steigern will.
Anlegermagazin kostenlos erhalten

Heute im Fokus

DAX stabil -- Verschwundene Beweismittel? US-Behörde fordert Aufklärung von VW -- Bundesbank hebt Wachstumsprognosen für 2016 und 2017 an -- AIXTRON im Fokus

Das Treffen mit Trump hat den Softbank-Chef zwei Milliarden Dollar reicher gemacht. Kritische Passagen aus Bericht zum Abgasskandal gestrichen. Chinesische Investoren beenden Verhandlungen um Siltronic. Zynga will mit Schlachten auf dem Smartphone Durststrecke beenden. Trump-Anhänger spenden auch nach der Wahl noch 3,5 Millionen Dollar.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Welche Aktien besitzt Warren Buffett in seinem Portfolio?
Jetzt durchklicken
Das verdienen die wichtigsten Staats- und Regierungschefs
Jetzt durchklicken
In diesen Städten möchten die Deutschen leben
Jetzt durchklicken
Welche Ideen hält Google für die Zukunft bereit?
Jetzt durchklicken
In diesen Ländern wird der American Dream gelebt
Jetzt durchklicken
mehr Top Rankings

Umfrage

Glauben Sie, dass es in den kommenden sechs Monaten schwieriger wird, die eigenen Renditeerwartungen zu erzielen?