01.03.2012 11:30
Bewerten
 (0)

AKTIE IM FOKUS: Beiersdorf von endgültigen Zahlen kaum bewegt

    FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Beiersdorf-Aktie (Beiersdorf) ist am Donnerstag nach endgültigen Zahlen zuletzt mit dem Markt ins Plus gedreht. Die Aktien des Nivea-Herstellers verteuerten sich am späten Vormittag um 0,21 Prozent auf 47,110Euro. Der Dax (DAX) legte zeitgleich um 0,39 Prozent zu.

 

    Händler schenkten den endgültigen Zahlen keine starke Beachtung, da diese im Vergleich zu den bereits bekannten Eckdaten nicht abgewichen seien. Die Beiersdorf-Aktie ist Mitte Januar in Reaktion auf die vorläufigen Zahlen kräftig angesprungen. In einem Monat gewann sie daraufhin fast 13 Prozent. Zuletzt kam es dann zu einer leichten Konsolidierung.

 

ANALYST: AUSBLICK EHER UNKONKRET

 

    Die endgültigen Kennziffern für 2011 hätten die vorläufigen Eckdaten bestätigt, schrieb Analyst Thomas Maul von der DZ Bank in einer Ersteinschätzung. Der Ausblick auf das laufende Geschäftsjahr sei unkonkret, aber im Rahmen der Erwartungen ausgefallen. Maul zeigte sich nach dem Kursanstieg nicht überrascht von kurzfristigen Gewinnmitnahmen./fat/rum

Artikel empfehlen?

Nachrichten zu Beiersdorf AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Beiersdorf AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
24.04.2015Beiersdorf buyWarburg Research
23.04.2015Beiersdorf NeutralJP Morgan Chase & Co.
20.04.2015Beiersdorf verkaufenCredit Suisse Group
17.04.2015Beiersdorf HaltenBankhaus Lampe KG
13.04.2015Beiersdorf buyDeutsche Bank AG
24.04.2015Beiersdorf buyWarburg Research
13.04.2015Beiersdorf buyDeutsche Bank AG
13.04.2015Beiersdorf kaufenDZ-Bank AG
09.04.2015Beiersdorf buyNomura
19.03.2015Beiersdorf kaufenMorgan Stanley
23.04.2015Beiersdorf NeutralJP Morgan Chase & Co.
17.04.2015Beiersdorf HaltenBankhaus Lampe KG
10.04.2015Beiersdorf NeutralUBS AG
08.04.2015Beiersdorf NeutralBNP PARIBAS
27.03.2015Beiersdorf NeutralJP Morgan Chase & Co.
20.04.2015Beiersdorf verkaufenCredit Suisse Group
13.04.2015Beiersdorf UnderweightBarclays Capital
02.04.2015Beiersdorf UnderperformCredit Suisse Group
27.03.2015Beiersdorf ReduceHSBC
16.03.2015Beiersdorf SellGoldman Sachs Group Inc.
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Beiersdorf AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Beiersdorf AG Analysen

Heute im Fokus

DAX geht fester ins lange Wochenende -- GDL droht mit "langem Streik" -- LinkedIn bricht nach schwachem Ausblick ein -- Apple, Commerzbank, BASF, Fresenius, Bayer, Airbus, Nokia im Fokus

Visa-Aktie trotz Gewinnanstieg im Minus. S&P stuft Bilfinger ab. GDL droht mit 'langem' Streik. Eurokurs steigt wieder. Buffett lädt zum 50. Jubiläum. Französischer Staat zwingt Renault neue Stimmregeln auf. Airbus will wegen Spionageaffäre Anzeige erstatten. IWF rechnet nicht mit Grexit. UmweltBank steigert Dividende.

Themen in diesem Artikel

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Die schlechtesten Index-Performer

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die rasende Welt der Elektroautos

Die wundersame Welt von Google

Was verdient man bei Apple?

Die größten deutschen Kapitalvernichter

10 Patente, die Apple für die Zukunft bereithält

mehr Top Rankings

Umfrage

VW-Patriarch Piëch legt sein Aufsichtsratsmandat nieder. Hätten Sie damit gerechnet?