17.12.2012 11:27
Bewerten  
 (0)
0 Kommentare
Senden

AKTIE IM FOKUS: Infineon sehr fest an Dax-Spitze - Übernahme-Pläne, Rückkäufe

    FRANKFURT (dpa-AFX) - Nach einem Vorstandsinterview haben Infineon-Aktien (Infineon Technologies) am Montag als bester Dax-Wert (DAX) kräftig zugelegt. Zuletzt stiegen die Titel des Chipproduzenten um 1,84 Prozent auf 5,925 Euro, während der deutsche Leitindex um 0,21 Prozent nachgab. "Ich peile mehrere kleine oder auch mal eine mittelgroße Übernahme an", sagte Reinhard Ploss, seit Oktober Vorstandschef des Dax-Unternehmens, der "Süddeutschen Zeitung". Zudem erwägt der Vorstand, wegen der gut gefüllten Kasse das auslaufende Aktien-Rückkaufprogramm fortzuführen.

 

    Ein Händler meinte, die Hoffnung auf ein weiteres Aktien-Rückkaufprogramm stütze die Infineon-Papiere.

 

    Commerzbank-Analyst Thomas Becker ging in einer aktuellen Studie näher auf die Barmittel des Halbleiterkonzerns ein. Werde der derzeitige Barbestand von 1,9 Milliarden Euro um mögliche Belastungen im Zusammenhang mit Qimonda und das notwendige Betriebskapital bereinigt, dürften in der "Kriegskasse" kaum mehr als 500 Millionen Euro liegen, so Becker. Von daher seien kleine bis mittelgroße Übernahmeziele wohl realistisch. Eine größere Akquisition scheine nicht anzustehen. Dies beruhige ein wenig. Der Experte blieb bei seiner "Add"-Empfehlung mit Kursziel 6,00 Euro./ajx/ag

 

Artikel empfehlen?

Passende Zertifikate von

(Anzeige)
  • Relevant
    1
  • Alle
    2
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

RSS Feed

Analysen zu Infineon Technologies AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
16.07.2014Infineon Technologies NeutralGoldman Sachs Group Inc.
16.07.2014Infineon Technologies buyJefferies & Company Inc.
09.07.2014Infineon Technologies overweightJP Morgan Chase & Co.
08.07.2014Infineon Technologies overweightBarclays Capital
08.07.2014Infineon Technologies addCommerzbank AG
16.07.2014Infineon Technologies buyJefferies & Company Inc.
09.07.2014Infineon Technologies overweightJP Morgan Chase & Co.
08.07.2014Infineon Technologies overweightBarclays Capital
08.07.2014Infineon Technologies addCommerzbank AG
18.06.2014Infineon Technologies overweightJP Morgan Chase & Co.
16.07.2014Infineon Technologies NeutralGoldman Sachs Group Inc.
08.07.2014Infineon Technologies market-performBernstein Research
07.07.2014Infineon Technologies HoldDeutsche Bank AG
20.06.2014Infineon Technologies Equal-WeightMorgan Stanley
05.06.2014Infineon Technologies HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
24.04.2014Infineon Technologies VerkaufenBankhaus Lampe KG
08.04.2014Infineon Technologies UnderperformMerrill Lynch & Co., Inc.
27.01.2014Infineon Technologies verkaufenBankhaus Lampe KG
09.05.2013Infineon Technologies verkaufenBankhaus Lampe KG
02.05.2013Infineon Technologies verkaufenS&P Equity Research
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Infineon Technologies AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Anzeige




Die 5 beliebtesten Top-Rankings






Unsere siegreichen DFB-Kicker erhalten für ihren WM-Sieg die Rekord-Prämie von 300.000 Euro pro Mann. Halten sie dies für angenessen?