16.01.2013 16:58
Bewerten
 (0)

AKTIEN IM FOKUS: Tui ziehen an - Spricht mit Tui Travel über mögliche Fusion

    FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Papiere von Tui (TUI) sind am Mittwochnachmittag von Berichten über das künftige Verhältnis zu der Tochter Tui Travel deutlich angetrieben worden. Die Tui-Titel zogen zunächst um mehr als 5 Prozent an, nachdem Händler von Meldungen über eine mögliche, so genannte umgekehrte Übernahme von Tui durch die Tochter Tui Travel berichtet hatten.

 

    Danach beruhigten sich die Tui-Aktien wieder etwas, bevor sie zuletzt an der MDax-Spitze (MDAX) um 9,80 Prozent auf 8,124 Euro nach oben kletterten. Grund dafür war eine Stellungnahme von Tui Travel, wonach das Unternehmen mit Tui nicht über eine umgekehrte Übernahme, sondern über eine Fusion spreche. Die Tui-Travel-Papiere stiegen zuletzt an der Spitze des britischen Leitindex FTSE 100 um 6,08 Prozent.

 

MDAX NUR LEICHT IM PLUS

 

    Zum Vergleich rückte der MDAX um 0,30 Prozent vor. Bei dem "Footsie" stand ein Minus von 0,11 Prozent zu Buche.

 

    "Die Fusionsgespräche sind in einem sehr frühen Stadium", teilte Tui Travel am späten Nachmittag mit. Sollte es zu einem Zusammenschluss kommen, gehe es um einen reinen Aktientausch ohne Prämie auf den Aktienkurs.

 

TUI MUSS SICH BIS ZUM 13. FEBRUAR ENTSCHEIDEN

 

    Die Tui AG in Hannover ist bisher lediglich mit gut 56 Prozent an ihrer wichtigsten Tochter beteiligt. Deren übrige Aktien werden unter anderem von Investmentfonds gehalten und an der Londoner Börse gehandelt. Tui Travel zufolge muss sich die deutsche Tui AG nun bis 13. Februar entscheiden, ob sie eine Übernahmeofferte für Tui Travel abgeben will oder nicht.

 

    Analyst Ishaq Siddiqi vom Broker ETX Capital meinte: "Tui besitzt genug Barbestände, um Tui Travel zu kaufen. Die beiden Unternehmen würden strategisch gut zusammenpassen." Die gesamte Gemengelage aber sei noch nicht klar, da sich die Verhandlungen noch in einem frühen Stadium befänden.

 

'FUSION WÜRDE VIELE SYNERGIEN FREISETZEN'

 

    Ein weiterer Börsianer ergänzte: "Beide Unternehmen sind bereits miteinander verbunden. Deshalb würde ein kompletter Zusammenschluss viele Synergien freisetzen und Kosten senken können."/la/he

 

Artikel empfehlen?

Nachrichten zu TUI AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

RSS Feed

Analysen zu TUI AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
15.09.2014TUI HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
18.08.2014TUI buyequinet AG
18.08.2014TUI HoldCommerzbank AG
15.08.2014TUI kaufenDZ-Bank AG
15.08.2014TUI kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
18.08.2014TUI buyequinet AG
15.08.2014TUI kaufenDZ-Bank AG
15.08.2014TUI kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
14.08.2014TUI kaufenIndependent Research GmbH
14.08.2014TUI buyequinet AG
15.09.2014TUI HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
18.08.2014TUI HoldCommerzbank AG
15.08.2014TUI HoldCommerzbank AG
14.08.2014TUI HoldS&P Capital IQ
14.08.2014TUI HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
30.06.2014TUI VerkaufenDZ-Bank AG
19.05.2014TUI VerkaufenDZ-Bank AG
13.02.2014TUI verkaufenDZ-Bank AG
09.05.2013TUI verkaufenBankhaus Lampe KG
16.02.2012TUI verkaufenIndependent Research GmbH
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für TUI AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Anzeige

Heute im Fokus

DAX schließt kaum verändert -- Wall Street endet uneinheitlich -- Lufthansa-Streik abgesagt -- Kapitalerhöhung bei United Internet -- Alibaba könnte Preisspanne für IPO erhöhen -- Google, RWE im Fokus

Apple erleichtert Löschen von geschenktem U2-Album. Microsoft kauft 'Minecraft'-Macher für 2,5 Milliarden Dollar . Kiew will östlichen Regionen befristet Selbstverwaltung erlauben. Lufthansa will Streikdrohung der Piloten ins Leere laufen lassen. S&P erwartet breitangelegte EZB-Wertpapierkäufe. TUI-Konzern verbessert Neun-Monats-Ergebnis um rund ein Drittel. Beck's-Brauer AB Inbev will Rivalen SABMiller schlucken. HeidelbergCement bereitet möglichen Börsengang von Hanson Building vor.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Welche Startups werden von Investoren am höchsten bewertet?

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Welche Darsteller verdienen am meisten?

Diese Models verdienten 2014 am meisten

In welchen Ländern kostet der Big Mac wie viel?

Die Fluglinien mit den zufriedensten Passagieren

Welcher Nationaltrainer verdient am meisten?

mehr Top Rankings
Nach Keynote: Kaufen Sie sich die neuen Apple Produkte?