22.11.2012 20:04
Bewerten
 (0)

ALNO: Kapitalerhöhung vollständig platziert und abgeschlossen

Pfullendorf (www.aktiencheck.de) - Die ALNO AG , der zweitgrößte deutsche Küchenhersteller, gab am Donnerstag in einer Ad-hoc-Mitteilung bekannt, dass sie ihre Bezugsrechtskapitalerhöhung abgeschlossen hat.

Demnach hat das Unternehmen seine Bezugsrechtskapitalerhöhung von 44,0 Mio. neuen Aktien mit einem Gesamtbruttoerlös von 46,2 Mio. Euro abgeschlossen. So wurden durch Ausübung der Bezugsrechte und Ausnutzung von Überbezügen ca. 17,1 Mio. neue Aktien (38,9 Prozent) zu einem Bezugspreis von 1,05 Euro von bisherigen Aktionären bezogen. Die Kaufaufträge für den Überbezug konnten vollständig bedient werden. Darüber hinaus wurden im Anschluss an die Bezugsfrist im Wege einer Rump Platzierung ca. 14,2 Mio. neue Aktien (32,3 Prozent) an Investoren im In- und Ausland zum Bezugspreis platziert. Die verbleibenden ca. 12,7 Mio. nicht bezogenen oder platzierten Aktien wurden von der Whirlpool Germany GmbH vollständig zum Bezugspreis übernommen. Die Whirlpool Germany GmbH wird ihre Beteiligung an der ALNO AG unmittelbar nach Durchführung der Kapitalerhöhung auf ca. 24,9 Prozent des Grundkapitals erhöhen.

Die ALNO-Aktie notierte im Frankfurter Handel zuletzt bei 1,07 Euro (+5,40 Prozent), im Xetra verbuchte das Papier einen Abschlag von 11,26 Prozent auf 1,06 Euro. (22.11.2012/ac/n/nw)

Nachrichten zu Alno AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Alno AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
19.02.2013ALNO haltenDer Anlegerbrief
30.07.2008ALNO Kursziel 7 EuroPrior Börse
22.03.2007ALNO Stoppkurs erhöhenDer Aktionär
06.11.2006ALNO Übernahmeangebot nicht interessant Nebenwerte Journal
23.10.2006ALNO Kauflimit 7,62 EuroFrankfurter Börsenbriefe
30.07.2008ALNO Kursziel 7 EuroPrior Börse
23.10.2006ALNO Kauflimit 7,62 EuroFrankfurter Börsenbriefe
11.09.2006ALNO kaufenDie Actien-Börse
05.07.2006ALNO Kursziel 8,50 EuroDer Aktionär
19.06.2006ALNO mit KurschancenDie Actien-Börse
19.02.2013ALNO haltenDer Anlegerbrief
22.03.2007ALNO Stoppkurs erhöhenDer Aktionär
06.11.2006ALNO Übernahmeangebot nicht interessant Nebenwerte Journal
18.10.2006ALNO haltenPrior Börse
Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.
Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Alno AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Bayer: Monsanto-Deal würde ein neues Burg­graben-Unter­nehmen ergeben!
Mit der Übernahme des US-Saatgutspezialisten Monsanto will Bayer im Agrarchemie-Geschäft den großen Wurf landen und zur weltweiten Nummer Eins aufsteigen. Der strategisch sinnvolle Megadeal ist allerdings mit großen Unsicherheiten behaftet. Lesen Sie in der neuen Ausgabe des Anleger­magazins, warum der Life-Science-Konzern dennoch einen näheren Blick wert ist.

Heute im Fokus

DAX erholt sich -- Dow im Plus -- Soros wettet gegen Deutsche Bank -- Abgasaffäre in USA soll VW über 14,7 Milliarden Dollar kosten -- Großbritannien-Rating gesenkt -- K+S, RWE im Fokus

Nach Brexit-Entscheid droht Freihandelsabkommen TTIP das Aus. Salzgitter rechnet mit besserem Ergebnis im Gesamtjahr. US-Wirtschaft wächst im ersten Quartal um 1,1 Prozent. Mindestlohn steigt auf 8,84 Euro. Was Elon Musk mit der SolarCity-Übernahme wirklich vorhat. Microsoft zahlt 10.000 Dollar für "Zwangsupdate" auf Windows 10.
Welches ist das wertvollste Team?
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Welche Marke ist die teuerste?
Volatilität in Schwellenländern
Das haben die Dax-Vorstände 2015 verdient
Welches Land gewann am häufigsten die europäische Fußballkrone?
Welches Land schnitt bei den Weltmeisterschaften am besten ab?
mehr Top Rankings

Umfrage

Nach dem Brexit-Votum der Briten werden in Europa Stimmen laut, die auch in anderen EU-Ländern Referenden über die Zugehörigkeit zur EU fordern. Sehen Sie unsere Zukunft in der EU?