20.11.2012 14:43
Bewerten
 (0)

ANALYSE: Barclays senkt Ziel für Eon auf 13,90 Euro - 'Underweight'

    LONDON (dpa-AFX) - Barclays hat das Kursziel für Eon von 16,00 auf 13,90 (Kurs: 13,92) Euro gesenkt und die Einstufung auf "Underweight" belassen. Analyst Peter Bisztyga reduzierte in einer Studie vom Dienstag seine Gewinnerwartungen je Aktie um circa 20 Prozent. Diese lägen nun deutlich unter den mittleren Markterwartungen.

 

    Da sich die Eon-Aktien nach einem Kursrutsch normalerweise recht deutlich erholten, erschienen die Papiere nach dem jüngsten Einbruch möglicherweise interessant, fuhr Bisztyga fort. Aus fundamentaler Sicht gebe es aber keinen Grund für eine positive Einschätzung der Titel. Der Energiekonzern stehe weiterhin vor erheblichen strukturellen Herausforderungen, die weiter zunähmen. Das Management habe bereits fast alles getan, was möglich sei. Lediglich die permanente Schließung bestimmter Geschäftsbereiche bleibe als letzte Option.

 

    Der Analyst hält eine Dividendenkürzung für 2013 für unausweichlich. Er rechnet mit einem Rückgang von 1,10 auf 0,85 Euro je Aktie. In den darauf folgenden Jahren könnte die Ausschüttung dann im ungünstigen Fall sogar auf 0,65 Euro sinken. Die Dividendenrendite würde dann deutlich unter dem europäischen Sektordurchschnitt liegen.

 

    Entsprechend der Einstufung "Underweight" rechnen die Analysten von Barclays Capital damit, dass sich die Aktie in den kommenden zwölf Monaten im Vergleich zu den anderen Titeln im beobachteten Sektor unterdurchschnittlich entwickeln wird./mis/rum

 

    Analysierendes Institut Barclays Capital.

 

Nachrichten zu E.ON AG (spons. ADRs)

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu E.ON AG (spons. ADRs)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
Keine Analysen gefunden.
mehr Analysen
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Bayer: Monsanto-Deal würde ein neues Burg­graben-Unter­nehmen ergeben!
Mit der Übernahme des US-Saatgutspezialisten Monsanto will Bayer im Agrarchemie-Geschäft den großen Wurf landen und zur weltweiten Nummer Eins aufsteigen. Der strategisch sinnvolle Megadeal ist allerdings mit großen Unsicherheiten behaftet. Lesen Sie in der neuen Ausgabe des Anleger­magazins, warum der Life-Science-Konzern dennoch einen näheren Blick wert ist.

E.ON Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

DAX schließt tief im Minus -- US-Börsen erneut schwächer -- Könnte der Brexit doch noch ausfallen? -- K+S schockt mit Gewinneinbruch -- Easyjet, Deutsche Bank, Wirecard im Fokus

Britisches Pfund fällt weiter. Ölpreise weiter unter Druck. Großbritanniens Bonität herabgestuft. Wyser-Pratte steigt bei Stada ein. Fresenius-Chef übernimmt bei Nestle das Ruder. EU-Wettbewerbshüter genehmigen Starwood-Übernahme durch Marriott. Zweifel an Petition für zweites Referendum.
Welches ist das wertvollste Team?
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Welche Marke ist die teuerste?
Volatilität in Schwellenländern
Das haben die Dax-Vorstände 2015 verdient
Welches Land gewann am häufigsten die europäische Fußballkrone?
Welches Land schnitt bei den Weltmeisterschaften am besten ab?
mehr Top Rankings

Umfrage

Nach dem Brexit-Votum der Briten werden in Europa Stimmen laut, die auch in anderen EU-Ländern Referenden über die Zugehörigkeit zur EU fordern. Sehen Sie unsere Zukunft in der EU?