10.01.2013 14:38
Bewerten
 (0)

ANALYSE: DZ Bank belässt Südzucker nach Zahlen und Ausblick auf 'Buy'

    FRANKFURT (dpa-AFX) - Die DZ Bank hat die Aktie von Südzucker (Suedzucker) nach Zahlen zum dritten Geschäftsquartal und bestätigtem Ausblick auf "Buy" belassen. Der faire Wert beträgt unverändert 38,00 (Kurs: 28,80) Euro. Die positive Geschäftsentwicklung von Europas größtem Zuckerhersteller habe sich fortgesetzt, schrieb Analyst Heinz Müller in einer Studie am Donnerstag.

 

    Sowohl beim Umsatz als auch beim operativen Ergebnis habe der Konzern seine eigenen und die durchschnittlichen Erwartungen der Analysten übertroffen. Mit Blick auf die einzelnen Sparten verwies Müller darauf, dass die Marge im Segment Spezialitäten wegen höherer Rohstoffpreise im Speisestärke-Geschäft von 10,7 auf 6,2 Prozent gesunken sei. Im Segment Zucker dagegen sei sie fast stabil geblieben mit 15,0 Prozent. "Das Zuckergeschäft ist immer noch stark gewesen im Vergleich zum bereits starken dritten Quartal 2011/12", kommentierte er und glaubt, dass sich die positive Entwicklung im Zuckersegment auch im neuen Geschäftsjahr fortsetzen werde.

 

    Der von Südzucker bestätigte Ausblick auf das laufende Geschäftsjahr liegt laut dem DZ-Bank-Experten mit "mehr als 7,5 Milliarden Euro Umsatz und einem operativen Ergebnis über 900 Millionen Euro? allerdings unter seinen und den Konsens-Prognosen.

 

    Mit der Einstufung "Kaufen" gehen die Analysten der DZ Bank davon aus, dass die Aktie in den kommenden zwölf Monaten um mehr als fünf Prozent steigen wird./ck/rum

 

    Analysierendes Institut DZ Bank

 

Artikel empfehlen?

Nachrichten zu Südzucker AG (Suedzucker AG)

  • Relevant1
  • Alle1
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Auch über Stellenabbau
Europas größter Zuckerkonzern Südzucker will bis zum Geschäftsjahr 2017/18 120 Millionen Euro einsparen.
16:15 Uhr
21.05.15
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Südzucker AG (Suedzucker AG)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
16:11 UhrSüdzucker buyKepler Cheuvreux
15:01 UhrSüdzucker UnderperformBNP PARIBAS
11:11 UhrSüdzucker SellHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
21.05.2015Südzucker HaltenDZ-Bank AG
13.05.2015Südzucker HoldWarburg Research
16:11 UhrSüdzucker buyKepler Cheuvreux
04.05.2015Südzucker buyKepler Cheuvreux
14.04.2015Südzucker buyKepler Cheuvreux
19.02.2015Südzucker kaufenBankhaus Lampe KG
04.02.2015Südzucker buyKepler Cheuvreux
21.05.2015Südzucker HaltenDZ-Bank AG
13.05.2015Südzucker HoldWarburg Research
30.04.2015Südzucker HaltenBankhaus Lampe KG
21.04.2015Südzucker HoldDeutsche Bank AG
16.04.2015Südzucker HoldWarburg Research
15:01 UhrSüdzucker UnderperformBNP PARIBAS
11:11 UhrSüdzucker SellHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
30.04.2015Südzucker UnderperformBNP PARIBAS
14.04.2015Südzucker VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
14.04.2015Südzucker SellHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Südzucker AG (Suedzucker AG) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Südzucker AG (Suedzucker AG) Analysen

Heute im Fokus

DAX in Rot -- Dow kaum bewegt -- Kommt Apples neues iPhone früher als erwartet? -- Ifo-Geschäftsklima sinkt erstmals seit sieben Monaten -- Deutsche Bank im Fokus

IPO: Niederlande bringen verstaatlichte Bank ABN Amro an die Börse. EnBW will Windenergiefirma Prokon für 550 Millionen Euro übernehmen. Chinesische Firmen an der Frankfurter Börse: Chef weg, Geld weg. Daimler investiert rund 500 Millionen Euro am Standort Marienfelde. Bundestag beschließt Gesetz zur Tarifeinheit.
Titans

Diese Städte stellen die attraktivsten Märkte in Europa dar.

Diese Firmen zahlen Amerikas höchste Gehälter

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die rasende Welt der Elektroautos

Die wundersame Welt von Google

Was verdient man bei Apple?

Die größten deutschen Kapitalvernichter

10 Patente, die Apple für die Zukunft bereithält

mehr Top Rankings

Umfrage

Der Wirtschaftsweise Peter Bofinger spricht sich für die Abschaffung des Bargelds aus. Was halten Sie von diesem Vorschlag?