Kurse + Charts + RealtimeNews + AnalysenFundamentalUnternehmenzugeh. WertpapiereAktion
Kurs + ChartChart (groß)NewsBilanz/GuVDividende/HVZertifikateDepot/Watchlist
Times + SalesChart-AnalyseAnalysenSchätzungenTermineOptionsscheinemyHome
BörsenplätzeChartvergleichKurszieleVergleichProfilKnock-OutsSenden/Drucken
OrderbuchRealtime StuttgartFundamentalanalyse InsidertradesFondsInvestmentreport
HistorischRealtime PushmyNewsAusblickim ForumAnleihen
Kaufen
Verkaufen

06.02.2013 15:29

Senden

ANALYSE: DZ Bank hebt fairen Wert von Morphosys auf 40 Euro - 'Kaufen'

MorphoSys zu myNews hinzufügen Was ist das?


    FRANKFURT (dpa-AFX) - Die DZ Bank hat ihren fairen Wert für die Aktien von Morphosys von 30,00 auf 40,00 (Kurs: 33,275) Euro erhöht und die Einstufung auf "Kaufen" belassen. Analyst Elmar Kraus erwartet laut seiner Studie vom Mittwoch 2013 nicht nur kurstreibende Nachrichten aus Eigenentwicklungen und einer Reihe fortgeschrittener Kundenprojekte. Durch den Wechsel von Jörg Reinhardt, derzeit noch Leiter der Pharmasparte der Bayer AG, auf den Posten des Verwaltungsratspräsidenten von Novartis, sieht er auch "deutlich gestiegene Chancen auf eine Übernahme durch Novartis".

 

    Reinhardt kenne Morphosys noch sehr gut aus seiner Zeit im Aufsichtsrat bis Mai 2004, in der er eine entscheidende Rolle bei der Festlegung der Unternehmensstrategie gespielt habe. Novartis habe sich 2007 die damalige Morphosys-Antikörpertechnologie HuCal exklusiv gesichert, seit November 2012 aber nur noch eine nicht-exklusive Lizenz für den deutlich weiterentwickelten Nachfolger Ylanthia.

 

    Nachdem Morphosys im Dezember die AbD-Sparte verkauft habe, entspreche der Barmittelbestand mit etwa 180 Millionen Euro einem Viertel der Marktkapitalisierung.

 

    Mit der Einstufung "Kaufen" gehen die Analysten der DZ Bank davon aus, dass die Aktie in den kommenden zwölf Monaten um mehr als fünf Prozent steigen wird./ag

 

    Analysierendes Institut DZ Bank

 

Kommentare zu diesem Artikel

Geben Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel ab.
Kommentar hinzufügen
  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • Sprache:
  • Alle
  • DE
  • EN
  • Sortieren:
  • Datum
  • meistgelesen
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu MorphoSys AG

mehr
  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
16.04.14MorphoSys buyDeutsche Bank AG
26.03.14MorphoSys NeutralGoldman Sachs Group Inc.
25.03.14MorphoSys overweightJP Morgan Chase & Co.
19.03.14MorphoSys overweightJP Morgan Chase & Co.
19.03.14MorphoSys NeutralGoldman Sachs Group Inc.
16.04.14MorphoSys buyDeutsche Bank AG
25.03.14MorphoSys overweightJP Morgan Chase & Co.
19.03.14MorphoSys overweightJP Morgan Chase & Co.
03.03.14MorphoSys kaufenClose Brothers Seydler Research AG
28.02.14MorphoSys kaufenDZ-Bank AG
26.03.14MorphoSys NeutralGoldman Sachs Group Inc.
19.03.14MorphoSys NeutralGoldman Sachs Group Inc.
03.03.14MorphoSys haltenIndependent Research GmbH
28.02.14MorphoSys haltenCommerzbank AG
14.02.14MorphoSys haltenCommerzbank AG
27.10.06MorphoSys underperformCrédit Suisse
27.02.06MorphoSys DowngradeCrédit Suisse
21.01.05MorphoSys: VerkaufenLB Baden-Württemberg
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für MorphoSys AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

AKTIEN IN DIESEM ARTIKEL

MorphoSys AG61,80
-1,04%
MorphoSys Jahreschart

ANZEIGE

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Anzeige

ANZEIGE

Die 5 beliebtesten Top-Rankings






Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Albig hat mit einer Forderung nach einer Sonderabgabe für Straßen für Aufsehen gesorgt.
Wenn so endlich die deutschen Straßen und Brücken saniert werden, wäre eine solche Abgabe zu unterstützen.
Die Regierung sollte endlich lernen, mit den bestehenden Einnahmen auszukommen.
Eine solche Abgabe berücksichtig weder den Umfang der Straßennutzung noch die finanzielle Situation des einzelnen Autofahrers und wäre deshalb ungerecht.
Abstimmen