04.01.2013 15:30
Bewerten
 (0)

ANALYSE: Deutsche Bank belässt AIG auf 'Buy' - Ziel 41 US-Dollar

    FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Deutsche Bank hat AIG (American International Group (AIG)) auf "Buy" mit einem Kursziel von 41,00 US-Dollar belassen. Der Verkauf der staatlichen Beteiligung an dem Versicherer, die schwebende Veräußerung von 80 bis 90 Prozent an ILFC sowie die Trennung von der verbliebenen AIA-Beteiligung seien zwar nicht die dringlichsten Themen gewesen, hätten den Anlagehintergrund aber vereinfacht, schrieb Analyst Joshua Shanker in einer Studie vom Freitag. Das dürfte mehr Investoren anlocken.

 

    Wenngleich der Kurs kurzfristig stagnieren könnte, seien die Papiere attraktiv bewertet. Zudem könnte das Kursziel steigen, sobald die Aktienrückkäufe fortgesetzt würden. Auch bei einem Kurspotenzial von nur 13 bis 14 Prozent auf Zwölfmonatssicht hält der Experte es aufgrund der verringerten Risiken für durchaus sinnvoll, die Aktien auch während der aktuellen Übergangsperiode weiter zu halten.

 

    Mit der Einstufung "Buy" empfiehlt die Deutsche Bank auf Basis der erwarteten Gesamtrendite für die kommenden zwölf Monate den Kauf der Aktie./mis/ag

 

    Analysierendes Institut Deutsche Bank.

 

Artikel empfehlen?

Nachrichten zu American International Group (AIG) Inc.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu American International Group (AIG) Inc.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
05.05.2015American International Group (AIG) BuyArgus Research Company
01.05.2015American International Group (AIG) OutperformRBC Capital Markets
16.04.2015American International Group (AIG) BuyDeutsche Bank AG
20.10.2014American International Group (AIG) BuyDeutsche Bank AG
17.05.2010American International Group kaufenDie Actien-Börse
03.11.2009American International Group underperformCredit Suisse Group
16.09.2008AIG sellSociété Générale Group S.A. (SG)
07.08.2008AIG sellSociété Générale Group S.A. (SG)
14.03.2005Update American International Group Inc. (AIG): UnRaymond James
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für American International Group (AIG) Inc. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr American International Group (AIG) Inc. Analysen

Heute im Fokus

DAX schließt deutlich fester -- Dow schließt im Plus -- Tsipras: Griechenland kurz vor Einigung mit Gläubigern -- Apple: Ist Beförderung von Ive sein Abschied? -- Snapchat stellt IPO in Aussicht

Deutsche Wohnen begibt neue Aktien zu je 21,50 Euro. Ölpreise drehen ins Minus. Airbus-Verwaltungsrat will CEO Enders länger verpflichten. Grünes Licht für Änderung bei Maklerprovisionen. CTS Eventim verdient zum Jahresstart deutlich mehr. US-Geschäft wird für Einzelhändler Ahold teuer - Harter Wettbewerb.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Welche Aktien könnten bis 2018 hin steigen?

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die rasende Welt der Elektroautos

Die wundersame Welt von Google

Was verdient man bei Apple?

Die größten deutschen Kapitalvernichter

10 Patente, die Apple für die Zukunft bereithält

mehr Top Rankings

Umfrage

Die Schweizer Steuerverwaltung präsentiert die Namen möglicher deutscher und anderer ausländischer Steuerbetrüger im Internet. Was halten Sie von diesem Schritt?