21.12.2012 14:49
Bewerten
 (0)

ANALYSE-FLASH: JPMorgan nimmt ProSieben Sat.1 mit 'Neutral' wieder auf

    LONDON (dpa-AFX Broker) - JPMorgan hat ProSiebenSat.1 (ProSiebenSat1 Media vz) mit "Neutral" und einem Kursziel von 25,60 Euro wieder in die Bewertung aufgenommen. Zuvor lag das Kursziel bei 23,50 Euro. Der Medienkonzern habe zuletzt zwar mit dem angekündigten Verkauf des Skandinavien-Geschäfts, der vorgeschlagenen Umwandlung von Vorzugs- in Stammaktien und der Höhe der diesjährigen Dividende die richtigen Dinge unternommen, um die Unsicherheiten für die Vorzugsaktionäre zu reduzieren , schrieb Analyst Filippo Pietro Lo Franco in einer am Freitag vorgelegten Studie. Aufgrund des Kurspotenzials von nur 14 Prozent und dem Aktienüberhang wegen des hohen Engagements von Private-Equity-Investoren laute das Votum aber "Neutral"./fri/mis/ag

 

Artikel empfehlen?

Nachrichten zu ProSiebenSat.1 Media AG

  • Relevant1
  • Alle1
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu ProSiebenSat.1 Media AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
05.03.2015ProSiebenSat1 Media buyGoldman Sachs Group Inc.
04.03.2015ProSiebenSat1 Media NeutralCredit Suisse Group
03.03.2015ProSiebenSat1 Media buyUBS AG
02.03.2015ProSiebenSat1 Media VerkaufenDZ-Bank AG
02.03.2015ProSiebenSat1 Media HoldHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
05.03.2015ProSiebenSat1 Media buyGoldman Sachs Group Inc.
03.03.2015ProSiebenSat1 Media buyUBS AG
27.02.2015ProSiebenSat1 Media buyNomura
27.02.2015ProSiebenSat1 Media OutperformBNP PARIBAS
27.02.2015ProSiebenSat1 Media buyDeutsche Bank AG
04.03.2015ProSiebenSat1 Media NeutralCredit Suisse Group
02.03.2015ProSiebenSat1 Media HoldHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
27.02.2015ProSiebenSat1 Media HoldWarburg Research
27.02.2015ProSiebenSat1 Media NeutralJP Morgan Chase & Co.
27.02.2015ProSiebenSat1 Media HoldClose Brothers Seydler Research AG
02.03.2015ProSiebenSat1 Media VerkaufenDZ-Bank AG
27.02.2015ProSiebenSat1 Media UnderweightBarclays Capital
26.02.2015ProSiebenSat1 Media VerkaufenDZ-Bank AG
06.02.2015ProSiebenSat1 Media SellCitigroup Corp.
30.01.2015ProSiebenSat1 Media SellCitigroup Corp.
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für ProSiebenSat.1 Media AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr ProSiebenSat.1 Media AG Analysen

Heute im Fokus

DAX freundlich -- US-Arbeitsmarkt übertrifft Erwartungen -- Pleitegeier kreist über Athen -- SAP will mehr als 2000 Stellen streichen -- Commerzbank im Fokus

Hopp will Impfstoffhersteller Curevac nach Gates-Einstieg an Börse bringen. Athen zahlt offenbar fristgemäß Schuldenrate an IWF. Griechischer Zentralbankchef: Keine Gefahr für Geldeinlagen. Daimler verbucht auch im Februar kräftiges Absatzplus. Jungheinrich schließt 2014 mit Rekordergebnissen ab.
Raten Sie mal wer auf Platz 1 ist

Das sind die wertvollsten Sportvereine 2014

Wer besitzt wieviel Vermögen?

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Wissenswertes rund um die Investorenlegende

Welche Titel entwickelten sich im Jahr 2014 am besten?

Diese Artikel waren auf finanzen.net 2014 am beliebtesten

Hier ist der Schuldenstand besonders hoch

Mit welchen Techniken sparen Weltkonzerne Steuern?

mehr Top Rankings

Umfrage

Welche Risikopräferenz haben Sie beim Kauf eines Zertifikats? Welcher der fünf folgenden Risikoklassen (RK) würden Sie sich persönlich zuordnen?