04.01.2013 15:30
Bewerten  
 (0)
0 Kommentare
Senden

ANALYSE-FLASH: Merrill Lynch senkt Ziel für FMC auf 53 Euro - 'Neutral'

    LONDON (dpa-AFX Broker) - Merrill Lynch hat das Kursziel für Fresenius Medical Care (FMC) (Fresenius Medical Care) von 55,00 auf 53,00 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Neutral" belassen. Der Dialysespezialist stehe kurzfristig vor einigen Herausforderungen, womit die Gefahr einer Abwertung der Aktie innerhalb des Medizintechniksektors bestehe, schrieb Analyst Ed Ridley-Day in einer Studie vom Freitag. So dürfte sich das Ergebniswachstum 2013 und 2014 wegen sinkender Erlöse je Anwendung und geringerer Produktumsätze in Nordamerika abschwächen. Langfristig biete der Dialysemarkt dem Unternehmen allerdings stetiges Wachstumspotenzial./fri/edh/ag

 

 

 

----------------------- dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX -----------------------

 

 

Artikel empfehlen?
  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

RSS Feed

Analysen zu Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA (FMC) St.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
23.07.2014Fresenius Medical Care OutperformBernstein Research
16.07.2014Fresenius Medical Care kaufenBernstein Research
15.07.2014Fresenius Medical Care OutperformBernstein Research
03.07.2014Fresenius Medical Care buyWarburg Research
03.07.2014Fresenius Medical Care HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
23.07.2014Fresenius Medical Care OutperformBernstein Research
16.07.2014Fresenius Medical Care kaufenBernstein Research
15.07.2014Fresenius Medical Care OutperformBernstein Research
03.07.2014Fresenius Medical Care buyWarburg Research
30.06.2014Fresenius Medical Care buyWarburg Research
03.07.2014Fresenius Medical Care HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
02.07.2014Fresenius Medical Care HaltenIndependent Research GmbH
27.06.2014Fresenius Medical Care HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
24.06.2014Fresenius Medical Care NeutralGoldman Sachs Group Inc.
19.06.2014Fresenius Medical Care HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
30.06.2014Fresenius Medical Care UnderperformJefferies & Company Inc.
21.05.2014Fresenius Medical Care VerkaufenDZ-Bank AG
06.05.2014Fresenius Medical Care VerkaufenDZ-Bank AG
25.02.2014Fresenius Medical Care verkaufenDZ-Bank AG
27.09.2013Fresenius Medical Care verkaufenDZ-Bank AG
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA (FMC) St. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Anzeige




Die 5 beliebtesten Top-Rankings






Unsere siegreichen DFB-Kicker erhalten für ihren WM-Sieg die Rekord-Prämie von 300.000 Euro pro Mann. Halten sie dies für angenessen?