07.01.2013 13:49
Bewerten
 (0)

ANALYSE-FLASH: Merrill senkt Merck KGaA auf 'Underperform' - Ziel auf 105 Euro

    LONDON (dpa-AFX) - Die US-Investmentbank Merrill Lynch hat Merck KGaA (Merck) von "Neutral" auf "Underperform" abgestuft und das Kursziel von 110,00 auf 105,00 Euro gesenkt. Nachdem der Impfstoff Stimuvax in klinischen Studien enttäuscht habe, sei er dem Pharmakonzern gegenüber vorsichtig eingestellt, schrieb Analyst Sachin Jain in einer Studie vom Montag. Zudem bewertet er die generellen Geschäftsperspektiven des Unternehmens negativ. Dazu komme die bereits hohe Bewertung der Aktie, was durch das Potenzial einer positiven Gewinndynamik nicht kompensiert werden könne, so der Analyst weiter./gl/ck/rum

 

Artikel empfehlen?

Nachrichten zu Merck KGaA

  • Relevant1
  • Alle1
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Merck KGaA

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
09.03.2015Merck buyCommerzbank AG
05.03.2015Merck buyDeutsche Bank AG
04.03.2015Merck buyDeutsche Bank AG
04.03.2015Merck Equal weightBarclays Capital
03.03.2015Merck VerkaufenIndependent Research GmbH
09.03.2015Merck buyCommerzbank AG
05.03.2015Merck buyDeutsche Bank AG
04.03.2015Merck buyDeutsche Bank AG
03.03.2015Merck kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
03.03.2015Merck buyCommerzbank AG
04.03.2015Merck Equal weightBarclays Capital
03.03.2015Merck HoldS&P Capital IQ
03.03.2015Merck Holdequinet AG
03.03.2015Merck HaltenDZ-Bank AG
03.03.2015Merck HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
03.03.2015Merck VerkaufenIndependent Research GmbH
03.03.2015Merck ReduceKepler Cheuvreux
27.02.2015Merck VerkaufenIndependent Research GmbH
24.02.2015Merck UnderweightMorgan Stanley
19.02.2015Merck UnderweightMorgan Stanley
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Merck KGaA nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Merck KGaA Analysen

Heute im Fokus

DAX legt kräftig zu -- Brüssel fordert bei Reformvorschlägen Nachbesserungen von Athen -- Catamaran-Aktie 25 Prozent im Plus nach Offerte von UnitedHealth -- Altera-Aktie gewinnt 35 Prozent

Inflation in Deutschland zieht wie erwartet leicht an. Airbus will Großraumjets mit auswerfbaren Blackboxes ausstatten. Deutsche Börse geht Partnerschaft mit China Construction Bank ein. Teva will kalifornischen Biopharma-Entwickler kaufen. QSC setzt mit Vorstandsumbau auf Cloud-Geschäft.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Welches ist das erfolgreichste Geschäftsfeld von Apple?

In diesen Ländern finden Sie leicht Arbeit!

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Wissenswertes rund um die Investorenlegende

Mit welchen Techniken sparen Weltkonzerne Steuern?

10 Patente, die Apple für die Zukunft bereithält

Welche Aktien zählt Warren Buffet zu seinem Portfolio?

Die wundersame Welt von Google

mehr Top Rankings

Umfrage

Berichte über Probleme im Zusammenhang mit der Einführung des Mindestlohns hält Nordrhein-Westfalens Ministerpräsidentin Hannelore Kraft für aufgebauscht. Wie stehen Sie zu diesem Thema.