19.03.2012 16:40
Bewerten
 (0)

ANALYSE-FLASH: WestLB belässt Deutsche Post auf 'Buy' - Ziel 16 Euro

    DÜSSELDORF (dpa-AFX Broker) - Die WestLB hat die Einstufung der Deutschen Post (Deutsche Post) auf "Buy" mit einem Kursziel von 16,00 Euro belassen. Bereits seit einiger Zeit seien die Aktien des Logistikkonzerns im Vergleich zu Titeln der Wettbewerber unterbewertet und verdienten eine Neubewertung, schrieb Analyst Hartmut Moers in einer Studie vom Montag. Der Preis, den der US-Wettbewerber UPS für den Konkurrenten TNT bereit sei zu zahlen, lege den Preis für die Express-Dienstleistungen offen. Auf der Grundlage dieser Bewertung sei das Aufwärtspotenzial der Deutsche-Post-Papiere noch höher als sein derzeitiges Kursziel./kwx/la/ck

 

Artikel empfehlen?

Nachrichten zu Deutsche Post AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Deutsche Post AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
29.01.2015Deutsche Post HoldCommerzbank AG
23.01.2015Deutsche Post kaufenDZ-Bank AG
22.01.2015Deutsche Post NeutralJP Morgan Chase & Co.
22.01.2015Deutsche Post kaufenDZ-Bank AG
13.01.2015Deutsche Post UnderperformMerrill Lynch & Co., Inc.
23.01.2015Deutsche Post kaufenDZ-Bank AG
22.01.2015Deutsche Post kaufenDZ-Bank AG
17.11.2014Deutsche Post kaufenDZ-Bank AG
14.11.2014Deutsche Post kaufenDZ-Bank AG
14.11.2014Deutsche Post kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
29.01.2015Deutsche Post HoldCommerzbank AG
22.01.2015Deutsche Post NeutralJP Morgan Chase & Co.
24.11.2014Deutsche Post Equal weightBarclays Capital
13.11.2014Deutsche Post HoldCommerzbank AG
13.11.2014Deutsche Post Holdequinet AG
13.01.2015Deutsche Post UnderperformMerrill Lynch & Co., Inc.
12.11.2014Deutsche Post SellS&P Capital IQ
05.08.2014Deutsche Post ReduceCommerzbank AG
25.07.2014Deutsche Post ReduceCommerzbank AG
22.07.2014Deutsche Post Reduceequinet AG
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Deutsche Post AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Deutsche Post AG Analysen
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Heute im Fokus

DAX schließt knapp im Plus -- Dow schließt mit kräftigen Gewinnen -- Deutsche Bank schreibt Millionengewinn -- Alibaba-Aktie bricht nach verfehltem Umsatzziel ein -- Infineon, Apple, Samsung im Fokus

Visa profitiert von gestiegener Kauflaune. Google übertrifft Vorjahresquartal. Amazon macht mit höherem Umsatz weniger Gewinn. US-Mobilfunkauktion endet mit Rekord - Gebote über fast 45 Milliarden Dollar. Wacker-Chemie-CFO ist für 2015 vorsichtig optimistisch.
Hier sollten Sie ihr Geld nicht anlegen!

Hier können Sie ihr Geld anlegen!

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Welche Titel entwickelten sich im Jahr 2014 am besten?

Diese Artikel waren auf finanzen.net 2014 am beliebtesten

Hier ist der Schuldenstand besonders hoch

Mit welchen Techniken sparen Weltkonzerne Steuern?

Welche Aktien zählt Warren Buffet zu seinem Portfolio?

mehr Top Rankings

Umfrage

Quo vadis Griechenland? Was kommt nach dem Wahlsieg von Alexis Tsipras?