30.03.2012 15:14
Bewerten
 (0)

ANALYSE: HSBC hebt HeidelbergCement auf 'Overweight' und Ziel auf 57 Euro

    DÜSSELDORF (dpa-AFX) - Die HSBC hat die Aktie von HeidelbergCement von "Neutral" auf "Overweight" hochgestuft und das Kursziel von 34,00 auf 57,00 (Kurs: 45,715) Euro angehoben. Die Gewinne im Baustoffsektor begännen sich zu erholen, schrieb Analyst John Fraser-Andrews in einer Branchenstudie vom Freitag. In den Kursen sei dies inzwischen größtenteils eingearbeitet, HeidelbergCement sei jedoch weiterhin unterbewertet. Der Experte erhöhte seine Schätzungen für die HeidelbergCement wie auch für die anderen großen europäischen Baustoffhersteller CRH, Holcim und Lafarge.

 

    Fraser rechnet damit, dass das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) im Sektor bis 2015 um 40 Prozent steigen wird. Zudem erwartet er, dass die Preissetzungsmacht des Heidelberger Konzerns in den Schwellenländern bis 2014 wieder vollständig herstellt sein dürfte. Seine operative Outperformance dürfte der Konzern auch weiter fortsetzen.

 

    Entsprechend der Einstufung "Overweight" erwartet die HSBC, dass der Aktienkurs innerhalb von zwölf Monaten um mindestens fünf Prozentpunkte besser als der Markt abschneiden wird. Volatile Aktien dürften mindestens zehn Prozentpunkte besser abschneiden./rum/ck

 

    Analysierendes Institut HSBC Trinkaus & Burkhardt.

 

Nachrichten zu HeidelbergCement AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Refinanzierung abgeschlossen
Heidelbergcement hat eine Anleihe mit einem Emissionsvolumen von 750 Millionen Euro platziert und damit die Refinanzierung der Italcementi-Übernahme weitestgehend abgeschlossen.
20.05.16
20.05.16

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu HeidelbergCement AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
25.05.2016HeidelbergCement NeutralJP Morgan Chase & Co.
09.05.2016HeidelbergCement buyBaader Wertpapierhandelsbank
06.05.2016HeidelbergCement kaufenBankhaus Lampe KG
06.05.2016HeidelbergCement NeutralOddo Seydler Bank AG
06.05.2016HeidelbergCement Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
09.05.2016HeidelbergCement buyBaader Wertpapierhandelsbank
06.05.2016HeidelbergCement kaufenBankhaus Lampe KG
06.05.2016HeidelbergCement Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
05.05.2016HeidelbergCement buyKepler Cheuvreux
05.05.2016HeidelbergCement buyJefferies & Company Inc.
25.05.2016HeidelbergCement NeutralJP Morgan Chase & Co.
06.05.2016HeidelbergCement NeutralOddo Seydler Bank AG
05.05.2016HeidelbergCement NeutralJP Morgan Chase & Co.
05.05.2016HeidelbergCement HoldSociété Générale Group S.A. (SG)
04.05.2016HeidelbergCement HaltenIndependent Research GmbH
05.05.2016HeidelbergCement UnderperformCredit Suisse Group
08.02.2016HeidelbergCement UnderperformCredit Suisse Group
29.07.2015HeidelbergCement ReduceKepler Cheuvreux
29.07.2015HeidelbergCement UnderperformCredit Suisse Group
12.06.2015HeidelbergCement verkaufenMorgan Stanley
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für HeidelbergCement AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Vier Aktien für den langfristigen Vermögensaufbau:
In der neuen Ausgabe des Anlegermagazins werden vier Aktien vorgestellt, die sich aus Sicht der Redaktion für den langfristigen Vermögensaufbau eignen. Sicherheit allein war nicht das entscheidende Kriterium. Es ging auch darum, Aktien von Unternehmen auszuwählen, die aufgrund ihrer Wettbewerbsstellung aussichtsreich erscheinen und die dennoch große Wachstumschancen bieten.

Heute im Fokus

DAX geht mit Plus ins Wochenende -- Dow unverändert -- US-Wirtschaft wächst schwach -- VW will wohl Milliarden in Batteriefabrik für E-Autos investieren -- SGL, Google und Oracle im Fokus

BMW & Co.: Autobauer rufen in den USA Millionen Wagen zurück. Nach G7: Russland will Sanktionen gegen Westen bis 2017 verlängern. Razzia bei McDonald's in Frankreich. KUKA-Vorstand sieht Chancen im Übernahmeangebot aus China. Vestas stellt höhere Prognose in Aussicht.
Welche Marke ist die teuerste?
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
In welcher Metropolregion leben am meisten Menschen?

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Diese Unternehmen sind fantastisch erfolgreich
IT-Gründer ohne Technik-Know-How
Welcher amerikanische Investor ist am vermögendsten?
Wer hatte das größte Emissionsvolumen?
Diese Top 20 haben zur Verbessung der Welt beigetragen
mehr Top Rankings

Umfrage

Bundeskanzlerin Merkel hält trotz aller Kritik am umstrittenen Flüchtlingspakt mit der Türkei fest. Wie bewerten Sie dessen Chancen?