30.01.2013 15:59
Bewerten
 (0)

ANALYSE: HSBC hebt Ziel für HeidelbergCement auf 66 Euro - 'Overweight'

    LONDON (dpa-AFX) - Die britische Investmentbank HSBC hat das Kursziel für HeidelbergCement von 58,00 auf 66,00 (Kurs 46,34) Euro angehoben und die Einstufung auf "Overweight" belassen. Die jüngsten Industrietrends in den USA und den Schwellenländern sowie sinkende Energiepreise und das Selbsthilfepotenzial der Unternehmen untermauerten seine Einschätzung einer starken Gewinnerholung bei Zementproduzenten, schrieb Analyst John Fraser-Andrews in einer Branchenstudie vom Mittwoch.

 

    HeidelbergCement sei geografisch am besten aufgestellt, was sich in seinen Gewinnprognosen widerspiegele, fuhr der Experte fort. So erhole sich Nordamerika. Zudem wachse das Unternehmen in den Schwellenländern rasant und in Europa sei es defensiv ausgerichtet. Daneben seien weitere Kostensenkungen möglich. Vor diesem Hintergrund dürften der Konzern den Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen bis 2015 im Vergleich zu 2011 um 53 Prozent steigern.

 

    HeidelbergCement-Aktien bleiben der Sektor-"Top Pick" von Fraser-Andrews. Wenngleich sich der Kurs nach dem Tief von 2012 um 42 Prozent erholt habe, sei die Neubewertung er Papiere nicht abgeschlossen. Dieser Kurszuwachs erscheine angesichts der global verbesserten Konjunkturperspektiven und der internen Fortschritte des Konzerns verhalten.

 

    Entsprechend der Einstufung "Overweight" erwartet HSBC, dass der Aktienkurs innerhalb von zwölf Monaten mindestens fünf Prozentpunkte besser als der Markt abschneiden wird. Volatile Aktien dürften mindestens zehn Prozentpunkte besser abschneiden./mis/rum

 

    Analysierendes Institut HSBC.

 

Nachrichten zu HeidelbergCement AG

  • Relevant2
  • Alle3
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu HeidelbergCement AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
17:56 UhrHeidelbergCement buyHSBC
16:31 UhrHeidelbergCement overweightJP Morgan Chase & Co.
08.02.2016HeidelbergCement overweightBarclays Capital
08.02.2016HeidelbergCement UnderperformCredit Suisse Group
05.02.2016HeidelbergCement kaufenBankhaus Lampe KG
17:56 UhrHeidelbergCement buyHSBC
16:31 UhrHeidelbergCement overweightJP Morgan Chase & Co.
08.02.2016HeidelbergCement overweightBarclays Capital
05.02.2016HeidelbergCement kaufenBankhaus Lampe KG
05.02.2016HeidelbergCement buyUBS AG
26.11.2015HeidelbergCement HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
06.11.2015HeidelbergCement HoldSociété Générale Group S.A. (SG)
05.11.2015HeidelbergCement HoldKepler Cheuvreux
26.10.2015HeidelbergCement HoldSociété Générale Group S.A. (SG)
06.10.2015HeidelbergCement HoldSociété Générale Group S.A. (SG)
08.02.2016HeidelbergCement UnderperformCredit Suisse Group
29.07.2015HeidelbergCement ReduceKepler Cheuvreux
29.07.2015HeidelbergCement UnderperformCredit Suisse Group
12.06.2015HeidelbergCement verkaufenMorgan Stanley
10.06.2015HeidelbergCement ReduceKepler Cheuvreux
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für HeidelbergCement AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen

Heute im Fokus

DAX geht mit kräftigem Plus ins Wochenende US-Börsen in der Gewinnzone-- Commerzbank mit Milliardengewinn -- Deutsche Bank startet Anleihen-Rückkauf -- Groupon, Renault im Fokus

Springer-Konzern verwirft Umwandlung der Rechtsform. Tim Cook blamiert sich mit der iPhone-Kamera - und reagiert humorlos. Wachstum in China kurbelt VW-Verkäufe wieder an. Triebwerksbauer Rolls-Royce kappt wegen Krise Dividende. Japans Regierung deutet Intervention gegen starken Yen an.
Wo verdiene ich am meisten?
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten
Wer hatte das größte Emissionsvolumen?

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die öffentliche Verschwendung
Wen sieht die BrandZ-Studie vorn?
Diese Materialien könnten Sie sich nach Ihrem nächsten Lottogewinn gönnen
Wer waren die Aktienstars des deutschen Leitindex?
Wie entwickelten sich Rohstoffe im 3. Quartal?
mehr Top Rankings

Umfrage

Die Geldgeber Griechenlands sind mit den Reformbemühungen der Regierung in Athen laut einem Medienbericht noch nicht zufrieden. Ist für Sie das Thema Grexit abgehakt?